Every man dies - but not every man really lives - 500$ Challenge

    • Juniorkoeln
      Juniorkoeln
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2009 Beiträge: 809
      Hallo zusammen,

      hier der nächste Blog eines zukünftigen Pokerpros ;) . Meine Mum hat mich heute gefragt als ich wieder wie eine Maschine vor mich her klickte "Wofür machst du das eigentlich? Du wirst eh nie soviel Geld verdienen um dir davon z.B. ein Auto zu kaufen". Da mein Auto momentan wirklich ein Schrotthaufen ist (VW Lupo, pls flame me!) will ich bis 31.12.10 so erfolgreich gespielt haben, dass ich mir von dem Pokergeld ein neues Auto kaufe (muss nicht komplett vom Pokergeld sein, die Felgen wären auch ok). Preisrahmen so ab 20k aufwärts, Modellvorschläge werden gern angenommen ;)

      Wer bin ich:

      - Andreas, 22 Jahre alt, Ausbildung zum Steuerfachangestellten fast fertig (April Prüfung), danach werd ich übernommen, komme aus der Nähe von Köln

      Was mach ich gerne:

      - Fussball, Party, Unsinn machen, faulenzen und schlafen

      Was mach ich nicht gerne:

      - Arbeiten und lernen ;)

      Was hab ich bisher beim Pokern gemacht?

      - Fixed Limit SH bis 0.5/1.00$ gespielt, aber aufgrund von fehlendem Erfolg und Lust aufgegeben

      - Paar MTT´s geshippt, größter Cash 260$

      - Nicht gerne Theorie gelernt

      - NL 10 und 25 rumgedonkt, meine BR von ca. 600$ ausgecasht um von ganz unten zu beginnen (ja ich weiss dass war nicht sehr klug)

      - SSS versucht, aber da hatte ich nach paar hundert Händen absolut keine Lust drauf, durch FL hab ich schon gute Preflopkenntnisse und kann Ranges einigermaßen einschätzen, da passt BSS einfach!

      Was hab ich jetzt vor?

      - NL SH 5 weiterspielen (bisher 10k Hände) und Stück für Stück aufsteigen, spiele auf FTP und bin dort auch getrackt

      - Ab und an paar MTTs spielen und shippen

      - Nie wieder Fixed Limit

      Ziele 2010:

      Rl: - Für meine Prüfung im April endlich mal anfangen zu lernen und jeden Tag eine Stunde lernen und dies auch hier vermerken.

      - Prüfung alles in allem mit 2 bestehen

      - Immer zu seinen Freunden und Familie stehen und überall versuchen das beste rauszuholen

      Poker:

      - Aufstieg auf NL 100, ist ein sehr hohes Ziel, aber ich werde endlich alles dafür tuen und viel Theorie pauken um dass zu schaffen

      - MTT Winnings >1k$

      - Nicht tilten (denn Tilt MINDERT die BR)

      Sooo, dass alles in allem war schon sehr viel Text und wer es bis hierhin geschafft hat, dem gratulier ich schonmal ;) . Das ganze hier ist auch irgendwo ne Selbstkontrolle und vielleicht wirds auch nur ein Blog unter Tausenden, aber ich werde mein bestes geben um endlich erfolgreich zu spielen.

      Wie kommts zum Threadtitel? Klar es ist ein Zitat aus Braveheart, trifft aber auch wirklich aufs Leben zu. Früher war ich eher der schüchterne, zurückhaltene der irgendwie nichts aus sich machen wollte. Als dann vor 2 Jahren ein guter Freund starb, hab ich mich gefragt "Willst du so weitermachen und am Ende deines Lebens sagen: "Das war alles?!?!" Das Leben ist einfach zu kurz um alles zu erleben und schöne mitzunehmen, aber ich hab mich seitdem entschlossen mein Leben zu ändern, mehr an mir arbeiten und das Leben einfach zu geniessen. Aus Frauen werd ich nach wie vor nicht schlau, aber wer packt das schon? ;)

      Ich werd ab und zu (nicht jeden Tag) Standard paar Hände und Graphen + BR Stand posten, aber auch paar Dinge aus dem Leben um euch ein wenig zu unterhalten =)

      Im nächsten Post ist der momentane Stand der Dinge:
  • 4 Antworten
    • Juniorkoeln
      Juniorkoeln
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2009 Beiträge: 809
      500$ Challenge:

      Start BR: 19,27$

      Ziel BR: 500$

      Zeitraum 28.01.-28.02.

      Regeln:

      NL SH, 25 Stacks BRM. Gestartet wird mit NL2 SH, keine Shots erlaubt! In der Zeit werd ich denk ich mal 30k Hände spielen. 6-8 Tabling

      MTT´s SNG´s 1$+0.10$ und 2$+0.25$. Je nach Lust und Laune, die Dinger sind sehr profitabel, weil wirklich nur Vollhonks mitmachen ;) .

      Wenn ich es nicht schaffe: Quit Poker und dass Restgeld auf dem Acc wird gespendet!

      Session 1:
    • commanderphil
      commanderphil
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2008 Beiträge: 370
      Wünsche dir viel Glück für dein Vorhaben.

      Was ich dir nur empfehlen kann, such dir eine Skype Lerngruppe
      in der du User to User Coachings machen kannst hilft meiner Meinung
      der Motivation und dem Skill.

      MfG cp
    • Juniorkoeln
      Juniorkoeln
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2009 Beiträge: 809
      Die letzten 2 Tage natürlich auch gespielt und naja es lief bescheiden ;) . Oft die zweitbeste Hand gehabt bzw. spätestens am River Beat gewesen. Hier der Graph der letzten Tage:



      Gestern hab ich wirklich schlecht gespielt und viele Fehler gemacht...bei so ner Hand muss ich einfach Preflop höher raisen oder?

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.02/$0.05 No-Limit Hold'em (4 handed)

      Known players:
      BU:
      $8.22
      SB:
      $1.92
      BB(Hero):
      $8.84
      CO:
      $4.00


      Preflop: Hero is BB with K, K.
      CO folds, BU raises to $0.20, SB folds, Hero raises to $0.40, BU calls $0.20.

      Flop: ($0.82) 7, 2, 3 (2 players)
      Hero bets $0.60, BU calls $0.60.

      Turn: ($2.02) Q (2 players)
      Hero bets $1.50, BU calls $1.50.

      River: ($5.02) J (2 players)
      Hero bets $3.50, BU raises to $5.72, Hero calls $2.22.

      Final Pot: $16.46.

      Results follow:

      BU shows two pairs, queens and jacks(Qh Jh).
      Hero shows a pair of kings(Kh Kd).

      BU wins with two pairs, queens and jacks(Qh Jh).

      Sonst halt viele Draws die einfach nicht ankamen, Contibets kann man auf NL5 fast auch vergessen ;) . Ich muss dringend besser werden, sonst ist das alles nur rumgedonken. In diesem Sinne noch ein Video was mich beim pokern immer entspannt:

    • Juniorkoeln
      Juniorkoeln
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2009 Beiträge: 809
      Angenommen man hat 200$ auf dem Acc, guckt mal gerade was auf den 1/2$ Fixed Limit Tischen so los ist und sieht, dass man Position auf einen Lieblingsfisch mit Vpip >70 und Pfr <5 hat, der einen in der Vergangenheit immer brav ausbezahlte. Was macht man natürlich? Die Finger von lassen! Was mache ich? Fast broke gehen!

      Ich war den ganzen Tag so sauer auf mich, auch gestern bei dem "Shot" wollte ich mich eigentlich selbst verprügeln. Dann hab ich mir paar Gedanken gemacht und mir ne Challenge einfallen lassen, die mir zeigt wo mein (Poker)Weg mich hin führen wird!

      500$ Challenge:

      Start BR: 19,27$

      Ziel BR: 500$

      Zeitraum 28.01.-28.02.

      Regeln:

      NL SH, 25 Stacks BRM. Gestartet wird mit NL2 SH, keine Shots erlaubt! In der Zeit werd ich denk ich mal 30k Hände spielen. 6-8 Tabling

      MTT´s SNG´s 1$+0.10$ und 2$+0.25$. Je nach Lust und Laune, die Dinger sind sehr profitabel, weil wirklich nur Vollhonks mitmachen ;) .

      Rakeback zählt natürlich auch.

      Was wenn ich es nicht schaffe? Quit Poker und dass Restgeld auf dem Acc wird gespendet!
      ...Schluss mit der Rumdonkerei, auf zu großem ( :rolleyes: ) Ruhm!

      Die erste Session beginnt jetzt. Updates folgen jeden Tag und der aktuelle Stand wird in Post 2 festgehalten.