Welche Line: Hohes Paar gegen Overcard am Flop

    • bumblebeebee
      bumblebeebee
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 2.026
      Hi,
      mich würde mal interessieren, wie man folgende Situation am besten Spielt:

      Wir haben Preflop JJ oder QQ ge3bettet, der Raiser callt und am Flop erscheint ein A oder K.

      Wir sind In Position und Villain checkt. Contibet, ja/nein? Wie gehts am Turn weiter, wenn Villain callt?

      Wir sind Out of Position. Contibet oder check/call oder check/fold?

      Würde mich freuen ein paar Meinungen zu lesen.

      Edit: Es geht um SH NL10, NL25
  • 3 Antworten
    • Gunius
      Gunius
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2009 Beiträge: 13.296
      Ich 3-bette JJ nicht, QQ kommt auf die Gegner an. JJ kann man oft genug auf NL2 eh nur auf Setvalue spielen weil teilweise wirklich AnyAce gepushed wird.


      Wenn Villain checked CBette ich das, wenn er am Flop called und der Turn mir nicht gerade das Set gibt, wirds gechecked, auf ne Bet von Ihm gefoldet.

      Out of Position find ich das Ganze ein wenig tricky. Kommt wahrscheinlich auf den Gegner an, ob Cbet oder c/f, aber niemals c/c.
    • Olga1981
      Olga1981
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2008 Beiträge: 2.173
      das kannste gerade bei sh pauschal garnicht sagen.
      es kommt immer darauf an welche 3bet-calling range villian hat und wie diese auf dem gegebenen flop von ihm weiter gespielt wird.
      wenn am flop z.b. ein a oder k liegt werden die meisten leute eine cbet von dir auch mit jedem midpair callen, da du ja auf so nem flop eigentl. immer cbeten wirst. ip wuerde ich oft den flop behind checken um den turn dann zu callen oder eben selber zu beten (balancing sollte auf dem limit keine besondere rolle spielen). oop ist es etwas schwieriger, aber auf nl 25 etc. wuerde ich dir bei einer overcard in den meisten faellen empfehlen einfach zu cbeten und die hand aufzugeben falls villian nicht foldet. niur die wenigsten villians turnen ihr midpair naemlich in einen bluff wenn sie schwaeche von dir erkennen, also wirst du meist zum showdown kommen wenn er das tp nicht hat.
    • Papiertiger5
      Papiertiger5
      Global
      Dabei seit: 23.08.2008 Beiträge: 538
      Original von Gunius
      Ich 3-bette JJ nicht, QQ kommt auf die Gegner an. JJ kann man oft genug auf NL2 eh nur auf Setvalue spielen weil teilweise wirklich AnyAce gepushed wird.

      Wenn Villain checked CBette ich das, wenn er am Flop called und der Turn mir nicht gerade das Set gibt, wirds gechecked, auf ne Bet von Ihm gefoldet.

      Out of Position find ich das Ganze ein wenig tricky. Kommt wahrscheinlich auf den Gegner an, ob Cbet oder c/f, aber niemals c/c.
      Ey das ist Bullshit was da steht. Merkste selber oder ?
      Gerade gegen eine Overcard kann man das gut c/b spielen um ihn am Turn bluffen zu lassen und dort zu callen