Limitabstieg

    • fando67
      fando67
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 364
      Hallo, es ist soweit! Ich muss ein Limit absteigen. Ich bin total frustriert. Habe in den letzten 3 Tagen die Hälfte meines BR verloren. Von $116 auf $60. Am letzten Samstag bin ich in das Limit 0.15/0.30 mit $90 aufgestiegen. Nach dem ich das Limit 0.10/0.20 nachhaltig geschlagen hatte (5,5BB/100.) Habe für euch mal meine Sessions vom Limit 0.15/0.30 aufgelistet: 272 Hände +4,8BB/100 256 Hände +16BB/100 355 Hände +4,6BB/100 301 Hände +1,4BB/100 197 Hände +7,5BB/100 180 Hände -9,7BB/100 119 Hände -21,4BB/100 95 Hände -17,4BB/100 288 Hände -4,3BB/100 289 Hände +3,3BB/100 168 Hände -7,4BB/100 321 Hände -9,5BB/100 101 Hände -22,1BB/100 Es lief in den 3 Tagen so schlecht. Wahnsinn. Wenig gute Starthände und wenn ich mal eine gute Hand hatte habe ich sie verloren. Ich halte mich genau an den SHC. Spiele nur ca. 20% meiner Hände manchmal weniger. Brauche einen Rat von euch! Gruß fando67
  • 11 Antworten
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Limit absteigen kann in dem Fall nicht schaden. Ansonsten halt weiter Theorie lernen, coachings besuchen, Hände posten. Ich musst damals auch von .15/.3 absteigen, zweimal sogar.
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      Bei so wenigen Händen kann das auch die ganz normale Varianz sein - es gibt so phasen da bekommt man keine hände...das kann auch mal ein paar hundert hände dauern und wenn deine AA oder KK gebustet werden kannst du nichts machen...longterm wirst du damit sehr viel gewinn machen und dein tightes spiel wird sich auszahlen kopf hoch limit down und dann um so schneller und motivierter aufsteigen so long greetz
    • Tromeo
      Tromeo
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2006 Beiträge: 1.014
      Mir gehts genauso, nur auf dem Limit .01 / .02 :(
    • fando67
      fando67
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 364
      Danke Jungs! Werde mich auf jeden Fall noch mehr rein hängen. Wer weiss für was der Abstieg gut ist. ;)
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Keine Sorge, ich scheiter atm zum 2. oder 3. Mal auf 0.5/1, passiert halt. ;) Einfach weiterhin richtig spielen und dann geht es auch wieder hoch.
    • CMBurns104
      CMBurns104
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2006 Beiträge: 2.685
      Ein Limitabstieg ist denke ich echt keine Schande, kann jedem passieren. Musste auch von 0.5/1 wieder runter auf 0.25/0.50 (wo es leider im Moment auch nicht wirklich toll läuft... :rolleyes: )
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      fando, du bist net allein :D ich muss auch wieder auf 0,1 zurück!
    • Crouch123
      Crouch123
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 751
      Also: Du hast 2942 Hände gespielt. Die ersten 2520 Hände hast du +15BB Gewinn gemacht (= 0.06BB/100). Dann hast du innerhalb von nur 422!!! Händen -53BB Verlust gemacht. Im Endeffekt hast du auf ca 3000 Händen -40BB VErlust gemacht (= -0.13BB/100) ALSO: - 0.13 BB/100 auf 3000 Hände Das sind viel zu wenig Hände, um sich Sorgen zu machen. Wenn du nach 20k Händen -1BB/100 hast, dann kannste mal drüber nachdenken. Ich hab über 10k Hände -1.14BB/100 gemacht, nur um dann innerhalb von 1000 Händen wieder auf 0BB/100 zu kommen. Nach weiteren 1000 Händen warens +1BB/100. Also lass dich nicht unterkriegen, steig ab und spiel so weiter.
    • Knight20
      Knight20
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 1.051
      ging mir genauso, 0.10/.0.20 gut geschlagen, aber dann war ende, genauso weitergespielt wie bisher, war sogar schon gold, aber habse immer nur auf die birne bekommen hab bei 0.15/.030 auf 11k hände -1.77 bei 0.25/0.50 auf 4k hände -2.86 allerdings brauch ich nicht absteigen, da ich auch NL spiele und da die verluste wieder reinhole. ich werde mich aber bei zeiten wieder an die FL tische setzen damit die roten zahlen aus der statistik kommen
    • SQuick
      SQuick
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 485
      geht mir sehr ähnlich mit 0.15/0.30 und 0.25/0.50. Die Tische sind ultra tight-passiv, meistens nen vpip unter 20, was will man da erwarten. Es gibt kaum jemanden der mir action gibt wenn ich ne gute Hand habe.
    • beutelwomb
      beutelwomb
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 710
      solltest dir evtl am anfang des neuen limits einfach mal in der seat-selection bissel zeit lassen und extrem fischige tische spielen um sicherheit zu bekommen ! es gibt teilweise supertighte tische auf den microlimits (sicher nur ps.de'ler) und tische wo die leute dir ihr geld förmlich nachwerfen