Haiti und ihr Gott

    • Kneggelol
      Kneggelol
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2009 Beiträge: 4.890
      Da ich ned wirklich weiß wo das Thema besser hinpasst , steck ichs einfach mal hier rein ..

      also hab vor 2 Tagen oder so einen Bericht gesehen über die Leute in Haiti , welche nun nicht mehr in den Kirchen beten können (alle zerstört obv.), sondern auf den Straßen mehrmals täglich beten gehen.

      Da stellt sich mir die Frage, wieso zum Teufel beten die noch ihren ach so tollen Gott an ?!
      Ich mein da vergöttern sie ihre Religion und als Belohnung gibts 120.000 Tote, 1000000 Obdachlose und unzählige verletzte .. zusammengefasst totale Katastrophe halt .. und die können doch wohl nicht wirklich glauben , dass sie das verdient haben ?!

      Kann man eig. sagen , dass Beten , Danke sagen gleich kommt oder etwa nicht ?

      80% der Bevölkerung sind dort übrigens römisch-katholisch.

      Soll keine Kritik oder so sein , sondern ich verstehs halt einfach nicht..

      Vielleicht hab ich ja auch nur nen Denkfehler drinnen und kenn mich was das angeht nicht so wirklich aus , da ich Ignostisch bin.
  • 111 Antworten