5/10 3rd Pair facing Riverdonk

    • atuerke
      atuerke
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 4.695
      PokerStars Limit Omaha Hi/Lo, $10.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Preflop: Hero is CO with J:club: , A:club: , 2:heart: , 7:diamond:
      UTG raises, 1 fold, Hero 3-bets, 2 folds, BB calls, UTG calls

      Flop: (9.4 SB) J:heart: , K:diamond: , 5:heart: (3 players)
      BB checks, UTG checks, Hero bets, 1 fold, UTG calls

      Turn: (5.7 BB) 3:spade: (2 players)
      UTG checks, Hero bets, UTG calls

      River: (7.7 BB) Q:spade: (2 players)
      UTG bets, Hero calls

      Total pot: $97 (9.7 BB) | Rake: $3



      Villain war sehr weird. Sehr passiv, hat ganz oft mit Initiative schon ab dem Flop c/c gespielt, ging aber fast immer bis zum River, den er dann zu bestimmt 70-80% gedonkt hat... Bisher war das gegen mich 3 mal der Fall und dummerweise musste ich immer folden. Somit hier nen easy Call für 9:1 und busted low und FD?
  • 2 Antworten
    • Lausbub7
      Lausbub7
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2008 Beiträge: 2.397
      ka tbh.
      ich weiß nur dass viele villains fd am flop c/r würden und somit seine range mehr aus wraps und onepairs besteht imo. twopair wird er obv. auch fastplayen. wenn ich weiß, dass villain weake fds passiv spielt geht der call am river wohl in ordnung bei 9:1. gegen die meisten mmn nicht auch wenn wir 9:1 bekommen.

      ich werde später nochwas dazu schreiben. prinzipiell denke ich jedoch, dass der calldown am river von villains tendencies abhängt... wie er flushes und wraps spielt und ob er sachen wie pair of fives+backdoor low am flop called (spräche dann obv. für einen call am river).
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Naja readlos nicht, mit dem Read... naja wir waren alle nicht dabei. Aber nachdem du 3mal gefoldet hast im gleichen Spot und alles mögliche bustet -> call ohne gutes gefühl ^^