5/10 Turnplay im 3bet Pot mit Ini

    • atuerke
      atuerke
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 4.695
      PokerStars Limit Omaha Hi/Lo, $10.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Preflop: Hero is SB with 6:diamond: , 2:club: , 8:spade: , A:spade:
      3 folds, Button raises, Hero 3-bets, 1 fold, Button calls

      Flop: (7 SB) 10:club: , 5:heart: , 2:spade: (2 players)
      Hero bets, Button calls

      Turn: (4.5 BB) 3:heart: (2 players)
      Hero checks, Button bets, Hero calls

      River: (6.5 BB) 2:heart: (2 players)
      Hero checks, Button bets, Hero calls

      Total pot: $85 (8.5 BB) | Rake: $3

      Villain raised sehr gerne Turns, sowohl for Value, als auch als (Semi-)Bluff. Also generell gibts von ihm kaum Flopraises, er delayed es so gut wie immer auf den Turn. Spielt aber durchaus solide und gut.
      Was haltet ihr gegen den Gegnertyp von dem c/c am Turn? Wie spielt ihr diesen River? Donken, damit noch weake Lows callen und nicht behind checken? Was dann auf Raise? Wäre evtl sogar nen c/r drin?
  • 1 Antwort
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      c/c Turn mag ich nicht, find ich bet/calldown besser. Wenn du mit 2nd nutlow,pair + bestimmt noch FE schon c/c spielen willst bettest du quasi nichts und er kann IP alles peelen und jede Hand bestimmen was passiert.

      Donk River wäre schlecht, da du gegen Raise nicht folden kannst (könnte ja ein FH sein), daher wohl c/c, mit c/r valuetownst du dich nur selber.