Abgelenkt durch Bonusprogramme?

    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Seit ich online Poker spiele habe ich auf vier Seiten ein Spielpensum in den verschiedenen Varianten die ich bevorzuge (NLSH, PLOSH) welches ich für mich selber als repräsentativ erachte. (50k+ Hände jeweils)

      Von den Ergebnissen habe ich auf der Seite am meisten Gewinn gemacht, welche kein Bonusprogramm hat, bei den Anbietern die mich mit Rakebake oder reloadboni gelockt haben bin ich lifetime break-even bis grenzwertiger losing player. Der Unterschied ist gravierend, und beträgt ca. 9BB/100 (bis NL/PLO50)

      Da ich in letzer Zeit versucht habe etwas mehr auf die Dinge die neben dem Spiel laufen zu achten bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich durch das Punktesammeln vom eigentlichen Ziel (=gut spielen und dadurch Geld machen) abgelenkt werde und meinen Profit im RB oder Bonus sehe weshalb mir losses und das dazugehörige schlechte Spiel eher wenig ausmachen.

      Gestern bin ich wieder mal auf Full Tilt busto gegangen, was mir aber nix ausmacht weil das dieswöchige RB meinen Deposit um ca. 25% überschreiten wird, wäre ich nicht broke gegangen und hätte ich die Roll am Peak gehalten bzw. mit solidem play ausgebaut hätte ich meine Einzahlung innerhalb von 6 Tagen verzehnfacht. Statt voll konzntriert auf das Spiel zu sein bin ich mit einem Auge immer am Full Tilt Punkte-Counter geklebt und habe mich übr meinen bisherigen Rekordwert gefreut...

      Keine Ahnung wohin der thread führen soll, vielleicht kann ja jemand ähnliche erfahrungen oder gegenteiliges mitteilen...
  • 1 Antwort
    • nornof
      nornof
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.397
      Bestimmt ist da etwas dran, dass das Abspielen von Boni dazu führt, dass man sich weniger aufs Spiel konzentriert. Eine Sache solltest du bei deiner Analyse aber auch mit einbeziehen: gute Bonusprogramme locken nicht nur dich, sondern sind auch die meisten anderen guten Spieler interessant ;) Netzwerke die generell eher weniger Boni anbieten, dürften im Schnitt zumeist die schlechteren Spieler haben...