Inforaise ist out, AK preflop?

    • madcom888
      madcom888
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2009 Beiträge: 617
      Hallo,

      es gibt einen schönen Artikel zum Thema Inforaise, in dem es als unnütz beschrieben wird.

      Seitdem bereitet mir AK preflop Probleme. Früher habe ich auf ein Raise vor mir ge3betted und bin gegen einen eher tighten Bigstack auf eine 4bet ausgestiegen.

      Verstehe allerdings, dass ich dann meine 3bet auch mit any two machen könnte, wenn ich r/f spiele.

      Heißt das jetzt, das ich entweder folde oder calle und mir den Flop anschaue? (Nehme mal Sonderfälle wie z.b. Late Position oder Shortstacks aus).
  • 11 Antworten
    • Valyrian
      Valyrian
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 24.193
      Du hättest dann Recht, wenn Villain auf deine 3bet NUR folden oder 4betten würde.
      Gegen einen so extremen Spieler machen 3bets mit pure air sehr viel Sinn, starke Hände zu 3betten die man auf 4bets folden will verliert hingegen jeden, weil man sie in einen bluff verwandelt und dafür eben viel besser trash nutzen sollte und starke Hände die aber zu schwach für 4bet/broke sind einfach coldcallen sollte.

      Allerdings kann Villain ja deine 3bet auch callen!

      Und dann wird's halt komplizierter...

      AK zu 3betten macht Sinn, wenn seine call3bet Range:

      1. groß genug ist

      2. du diese Range dominierst (er also in dem Beispiel sowas wie AJ,AQ, KQ callt) dann machen 3bets mit sowas wie AK wieder sehr viel Sinn.

      3. Zudem muss seine 4bet Range halt relativ klein sein, damit du nicht zu oft folden musst.


      Nehmen wir also mal folgenden Villain an. Er spielt 4bet/broke nur mit KK+, callt 3bets mit 88-QQ,AJ+,KQ und foldet den Rest auf 3bets, ja dann ist AK die absolute Traumhand zum 3betten!

      Wenn du auf 4bet foldest warst du eh massiv hinten - nh!
      Wenn er 3bet callt hast du fast 60% Equity gegen seine Range (weil du ihn oft dominierst und selber nie dominiert bist!) - nh!
      Wenn er foldet gewinnst du sein openraise + blinds - nh!

      Wie jetzt ein Albtraumspieler für 3bets mit AK aussieht kannste dir ja mal selbst überlegen und dann gilt es halt die Villains korrekt einzuschätzen, aber als Faustregel würde ich sagen: always 3bet AK, machste (so gut wie) nie was mit verkehrt ;)
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      schön geschrieben scooop
    • Valyrian
      Valyrian
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 24.193
      Original von Moky2006
      schön geschrieben scooop
      danke :P

      gibt übrigens noch ne kleine Kolumne von cYde zum Thema:

      http://de.pokerstrategy.com/strategy/weekly-no-limit/894/1

      die auch paar Gedanken dazu enthält.


      Ich persönlich übrigens glaube, dass man nirgendwo so gut, schnell und intensiv mehr lernt über Poker und das Denken in Ranges wie eben dabei zu versuchen sich sinnvolle 3bet und 4bet Strategien zu überlegen, bzw. umgekehrt wie man gegen bestimmte (typische) openraising/3bet/4bet Strategien optimalerweise spielen sollte. :s_cool:
    • madcom888
      madcom888
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2009 Beiträge: 617
      Danke scoop, sehr schön erklärt. Am Ende sagst du, mit 3bet AK macht man nix verkehrt. Nur das ich dann mit AK auch broke gehen muß (Thema Inforaise), und damit habe ich ein Problem.

      Ich glaube, mit diesem Thema muß ich mich noch etwas beschäftigen =)
    • akaa
      akaa
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 329
      Ne musst du nicht. Dann hast du Scooops Post nicht verstanden und solltest ihn noch mal durchlesen.

      Ich kann jetzt nix neues dazu sagen weil Scooops Post so ziemlich alles interessante enthält. Lies ihn einfach noch 1 oder 2 mal intensiv.

      Edit: Es ist kein Inforaise sondern ein Valueraise. Du kannst ja auch AQ for Value openraisen und auf eine 3bet trotzdem folden.
    • Valyrian
      Valyrian
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 24.193
      Original von madcom888
      Danke scoop, sehr schön erklärt. Am Ende sagst du, mit 3bet AK macht man nix verkehrt. Nur das ich dann mit AK auch broke gehen muß (Thema Inforaise), und damit habe ich ein Problem.

      Ich glaube, mit diesem Thema muß ich mich noch etwas beschäftigen =)
      sorry, aber dann hast du meinen Text nicht verstanden ;(

      AK 3betten ist fast immer ne gute Idee, trotzdem kann es weiterhin der einzig richtige Spielzug mit AK sein auf eine 4bet zu folden, eben genau dann, wenn Villain KK+ 4bettet.

      Du machst kein Inforaise mit AK, wenn du 3bettest und auf eine 4bet foldest, denn Villains openraiserange ist je nach Spieler deutlich mehr als 10-20 Mal so groß wie seine 4bet Range, er wird also nur zu ~5%-10% 4betten und dann foldest du eben, aber zu 90%-95% foldet oder callt er und dann hast du was du haben willst.
    • schleppschiss
      schleppschiss
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 910
      Schöne Gedanken Scoop.
      Man könnte glatt meinen du spielst NL200 und höher :P
    • madcom888
      madcom888
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2009 Beiträge: 617
      Hab ich wirklich noch nicht ganz verstanden, liegt aber daran, dass ich heute nen harten Arbeitstag hatte, und meine Konzentration etwas mangelhaft ist.

      Werde mir deine tollen Erklärungen aber nochmal am Wochenende in Ruhe reinziehen - die werden mich noch etwas beschäftigen.

      Besten Dank
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich finde den Artikel nur teilweise gut. Die Ansätze am Anfang beschreiben das Problem ziemlich zielgerecht, aber die

      a) die empfohlenen Value 3-Bettingranges

      b) als auch die empfohlenen 3-Bettingranges auf Blindsteals aus dem CO im BU

      c) die 3-Bet Range auf den BU Openraise

      sind extrem schlecht gewählt meiner Meinung nach. Ich gehe auch davon aus, dass Cyde schon lange nicht mehr mit diesen Ranges spielt und sie auch nicht weiterempfehlen würde.
    • Birdywilly
      Birdywilly
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2008 Beiträge: 256
      Original von Moky2006
      schön geschrieben scooop
      ja sehr genial erklärt scoop, danke!
    • toatreffnix
      toatreffnix
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 657
      Original von Scooop
      ...
      AK 3betten ist fast immer ne gute Idee, trotzdem kann es weiterhin der einzig richtige Spielzug mit AK sein auf eine 4bet zu folden, eben genau dann, wenn Villain KK+ 4bettet.
      ...
      Dazu nur kurz: Je nach raise und reraise Größe ist AKo auch häufig gegen eine 4bet range bestehend aus AK/QQ+ ein fold.
      Einfach mal ein bisschen stoven gegen normale und kleinere openraises und entsprechende 3bets bzw. gegen größere isoraises nach mehreren limpern oder große oop 3bets etc. und dabei den rake nicht vergessen.
      AKs macht da wiederum nen Unterschied.