2 Accounts auf eine Person?

    • bengo300
      bengo300
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2010 Beiträge: 967
      Hey, ..
      ein Kollege hat 2 Accounts auf einen Namen gemacht.
      Auf den zweiten hat er aber nie eingezahlt. Ich weiß auch nicht genau wieso er es getan hat. Ist jetzt nicht so das 2 Accounts ihm iergendetwas gebracht hätten, da er einer der Spieler ist, die sich ab und zu mal eien Paysafecard holen und es dann verspielen.

      Er will jetzt etwas mehr einzahlen und sich wohl auch ein wenig ernster damit beschäftigen, hat aber Angst auf den 1.Acc geld einzuzahlen, da PP es ja einfrieren könnte.

      Gibt es da wirklich Problem? Denn er hat ja auf den 2. Acccount nie eingezahlt, nur den gleichen Namen bei der Anmeldung angegeben.

      Danke schonmal.
  • 3 Antworten
    • sting98
      sting98
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2005 Beiträge: 639
      da der zweite account nie ein echtgeldkonto war, sollte es keine probleme geben. er soll am besten ne mail an party schicken und sie bitten, den 2. account zu zu machen.
    • ansHans
      ansHans
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 6.157
      Du bist ja noch deswegen beherrsch ich mich mal ;)

      Hier im Forum würd ich solche Fragen nicht stellen, weil viel Halbwissen unterwegs ist und wenn es dir jmd. sagen kann ist es auch nie verbindlich.

      Kontaktiere den Party Support, schildere deine Situation bzw. die des Freundes und warte auf eine Antwort. So erfährst du es aus erster Hand und falls es Probleme geben sollte kannst du dich jederzeit darauf berufen.
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      also solange es wirklich noch ein Playmoneyaccount ist, ist das kein Problem. Er darf halt auf keinen Fall 2 Echtgeldaccounts haben.