deal frage

    • moneymekka
      moneymekka
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 566
      wie rechne ich aus, ob sie ein deal, zb. 20%teilnahme an verlust/gewinn, lohnt und wie rechne ich aus, dass sich dadurch die varianz verringert (wird ja gesagt dass das spieler machen wegen der varianzverringerung)?
      big thx!



      edit: http://de.pokerstrategy.com/strategy/others/1649/1

      und warum is in bespiel 1 der EV 1600 und nicht 600?
      ich checks nich
      der ev is so definiert: eq*win - (1-eq)*loss
      und jeder andere coach und überall wird so gerechnet nur hier nicht oO

      keiner kanns mir sagen. thx
  • 6 Antworten
    • tiLLoNNo
      tiLLoNNo
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 57
      dein eq*win - (1-eq)*loss bezieht sich auf den erwartungswert den du danach mehr hast als vorher

      das 2000 * 0.8 = 1600 bezieht sich auf den pot und den erwartungswert nach dem spielzug.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      EV bedeutet erwarteter Wert

      verschiedene Leute können verschiedene Sachen erwarten
      so wie sie halt EV für sich definieren

      du erwartest einen Gewinn von 600$
      der Artikelersteller erwartet 1600$ vom Pot.
    • moneymekka
      moneymekka
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 566
      schau doch in die mathebücher rein

      der erwartungswert is die summe der ergebnisse mal der eintrittwahrscheinlichkeiten.

      ich stecke 1000$ rein und kann mir 2000$ rausziehn. du hast also -1000$ + 2000$=1000$

      das ganze schmückst du noch mit der wahrscheinlichkeit, dass du 2000$ auch wieder rausziehst:

      2000*0.8 - 1000 sind 600 schnuggi, also sorry aber was is das für ein blödsinn?

      wenn man anders rechnen möchte:
      2000*0.8 - 1000=1000*0.8 + 1000*0.8 - 1000= 1000*0.8 - 1000*0.2
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Ist mir auch beim schauen aufgefallen. Ich denke OP hat recht, bin aber nicht sicher. Ist schon wieder zu lang her. Flüchtigkeitsfehler.


      edit: So hab es mir angeschaut. Es wird nicht ganz klar welcher EV wirklich gemeint ist. Wenn es der Erwartungswert ist mit welchem Stack Hero nach der Hand am Tisch sitzt, dann sind die $1600 schon richtig, aber im normalen Pokerumfeld meint man mit dem EV bei einer all-in Entscheidung die Differenz zum Startstack. Wär ja auch komisch, wenn eine EV=0 Entscheidung bedeutet, dass ich meinen kompletten Stack verliere. ;>
    • moneymekka
      moneymekka
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 566
      meine erste frage bleibt weiterhin offen^^
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Ah, da war ja noch eine Frage. :) Bei einem einfachen Share von sagen wir 50% verringert sich einfach der EV um 50% und die Standardabweichung auch um 50%. Das heißt es reicht auch einfach eine BR von 50%. Also lohnt sich sowas, wenn man über seiner BR spielen und dabei das BRM aber nicht vernachlässigen möchte.

      Ausrechnen kannst du das, indem du statt Gewinn bzw. Verlust einfach 50%*Gewinn bzw. 50%*Verlust in die Formeln einsetzt. Standardabweichung ist dabei die Wurzel aus der Varianz.