Mit dem Rauchen aufgehört...

    • Schmidt333
      Schmidt333
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2009 Beiträge: 26
      Hallo,
      ich habe vor einer Woche MAL WIEDER einen Versuch gestartet mit dem Rauchen aufzuhören. Bei den vorherigen bin ich immer an einer Sache gescheitert: Dem Alkohol :) . So und heute ist wieder Freitag und ich bin mir ziemlich sicher das ich die 1%o Grenze auf jeden Fall knacke :tongue: . Habt ihr vielleicht ein paar Tipps wie man sich unter Alkoholeinfluss besser beherschen kann was das rauchen angeht?
  • 27 Antworten
    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.287
      willenskraft. das hat bei mir geholfen. klingt doof, aber wenn mans wirklich will, dann schafft man das auch. kannst dir auch ne kleine challenge setzen oder wetten. das könnte extra motivation geben.
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      keinen alkohol trinken.
    • Schmidt333
      Schmidt333
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2009 Beiträge: 26
      Original von hitya1337
      keinen alkohol trinken.
      Ja das wäre wohl die vernünftigste Lösung. Aber leider bin ich nicht so vernünftig das durchzuziehen, besonders heute :) . Ausserdem hab ich schon das Rauchen aufgegeben, da soll mir wenigstens noch das Trinken bleiben ;)
    • M4ST0R
      M4ST0R
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 10.186
      Original von raek123
      willenskraft. das hat bei mir geholfen. klingt doof, aber wenn mans wirklich will, dann schafft man das auch. kannst dir auch ne kleine challenge setzen oder wetten. das könnte extra motivation geben.
      Habe ich auch so gemacht und mit einem Kollegen gewettet. Dieses Jahr noch keine einzige geraucht. Hat mich gut motiviert und ich habe auch schon öfters gesoffen, war alles kein Problem.
    • Cuoco199
      Cuoco199
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2009 Beiträge: 7.394
      Bevor du dich entscheidest oder Lust hast eine zu rauchen, nimmst du wenigstens eine Minute Auszeit und denkst nochmal darüber nach (eine ganze Minute lang). Und dann tust Du was Du entschieden hast.

      Am besten bevor du in 'nen Laden reingehst, kurz davor nochmal innehalten und dir denken 'wenn ich ein Mann bin, werde ich hier drinn keine rauchen'.

      Kurz gesagt: Du musst es dir immer wieder nochmal bewusst vornehmen. Das nimmt dir die halbe Arbeit ab wenn du später in Versuchung gerätst.
    • daylights
      daylights
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2008 Beiträge: 581
      guter beitrag cuoco. =)
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      stell dir vor wie schnell du reich bist wenn du kein Geld mehr für Alkohol und Zigaretten ausgibst

      das sollte genügend Motivation sein
    • einzeller87
      einzeller87
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2009 Beiträge: 175
      http://www.amazon.de/Endlich-Nichtraucher-einfachste-Rauchen-Schlu%C3%9F/dp/3442136644/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1264789218&sr=8-1 :heart:

      kaufen, lesen, mit dem rauchen aufhören. einfacher gehts echt nicht. ich spreche aus erfahrung.

      8€ für ein besseres leben ohne zigarette! und saufen kannste dann immernoch, ohne angst haben zu müssen wieder rückfällig zu werden.

      alles andere is reine zeit- und kraftverschwendung ;)
    • Dalmendio
      Dalmendio
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 141
      Original von einzeller87
      http://www.amazon.de/Endlich-Nichtraucher-einfachste-Rauchen-Schlu%C3%9F/dp/3442136644/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1264789218&sr=8-1 :heart:

      kaufen, lesen, mit dem rauchen aufhören. einfacher gehts echt nicht. ich spreche aus erfahrung.

      8€ für ein besseres leben ohne zigarette! und saufen kannste dann immernoch, ohne angst haben zu müssen wieder rückfällig zu werden.

      alles andere is reine zeit- und kraftverschwendung ;)
      Kann ich nur bestätigen, habe zwar nicht das Buch gelesen aber die DVD Version davon. Hab vorher 10 Jahre lang geraucht und jetzt seid August 09 Rauchfrei :]

      Und habe seid dem auch ganz normal am WE Alkohol getrunken und das ohne das Verlangen einer Zigarette. Ist alles reine Kopfsache muss halt einfach Klick machen und durch das Buch bzw. die Dvd hat es das.

      In diesem Sinne wünsch ich dir noch viel erfolg und ein Rauchfreies Gesundes Leben.

      Mfg dalmendio
    • HuNtaYo
      HuNtaYo
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.560
      hab auch das buch gelesen und bin nun seit zwei wochen überzeugter nichtraucher ;)

      gab nicht eine situation in der ich ernsthaft das verlangen nach einer zigarette hatte, im gegenteil, finde den gestank nur noch abstoßend und freu mich jedes mal wenn ich nen raucher sehe, dass ich mich mit der scheisse nich mehr vergiften muss.

      und zum thema alkohol und party machen oder allgm. mit rauchern unterwegs sein -> war jetzt 3-4 mal weg seitdem ich nicht mehr rauche und war auch einmal recht gut voll und hatte trotzdem kein verlangen nach einer kippe.
    • DerShadow16
      DerShadow16
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 61
      Für jede Zigarette einen Tag lang nicht pokern.
    • Intelbusmaster
      Intelbusmaster
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.264
      Original von BigAndy
      stell dir vor wie schnell du reich bist wenn du kein Geld mehr für Alkohol und Zigaretten ausgibst

      das sollte genügend Motivation sein
      so dass er zum gleichen fetten kacknerd mutiert wie du einer bist?
      no thx.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von Intelbusmaster
      Original von BigAndy
      stell dir vor wie schnell du reich bist wenn du kein Geld mehr für Alkohol und Zigaretten ausgibst

      das sollte genügend Motivation sein
      so dass er zum gleichen fetten kacknerd mutiert wie du einer bist?
      no thx.
      richtig jeder der nicht raucht und säuft ist ein fetter Kacknerd
    • Dudelot
      Dudelot
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2009 Beiträge: 323
      bei mir hats so funktioniert. hab mir nicht direkt vorgenommen aufzuhören mitm rauchen. hab mir einfach nur gedacht, hmm ne stund hältst noch aus ohne rauchen. hab mich dann immer mit irgendwas beschäftigt. dann warens ohne es zu merken 2 stunden. das immer so weiter. der todfeind is da einfach die langeweile. und im suff hebst einfach einen mehr als sonst und dann vergisst du automatisch das rauchen^^
    • skalute
      skalute
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2009 Beiträge: 438
      Auf jeden Fall nicht so viel kippen dass du willenlos wirst... daran scheitert es stets bei mir :(
      Man verfällt im räudigen Suff in routinierte Verhaltensmuster und da gehört die Kippe zu.. also zügel dich da am besten.
    • 0netouch
      0netouch
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2007 Beiträge: 39
      Original von skalute
      Auf jeden Fall nicht so viel kippen dass du willenlos wirst... daran scheitert es stets bei mir :(
      Man verfällt im räudigen Suff in routinierte Verhaltensmuster und da gehört die Kippe zu.. also zügel dich da am besten.
      also wenn man das Saufen ab einem bestimmten Alter nicht im Griff hat, sollte man imo vlt mal einen Arzt aufsuchen.

      ansonsten hab ich auch die DVD gesehen, habe mich aber vorher intensiv gedanklich (ca. 3 Monate) damit auseinander gesetzt, nicht mehr rauchen zu wollen. Bis zum Tag X, an dem ich dann die besagte DVD angeschaut habe. Dies ist mein erster Versuch, habe ca. 13 Jahre geraucht (1 S./day) bin nun seit dem 20.04.09 rauchfrei und stolz drauf, habe absolut kein verlangen und frage mich seit dem, wieso ich das nicht schon eher gemacht habe.

      Ich denke mit Willenskraft alleine ist es nicht getan, sicherlich mag es in einigen Fällen ausreichen allerdings dürfe das nur die Minderheit betreffen. Imo mit der Wissentlichen Überzeugung vorher genau erklärt zu bekommen warum wir rauchen und warum wir nicht rauchen wollen bzw. brauchen geht das einfacher. Den Rest sollte die menschliche Intelligenz eigentlich bewerkstelligen ;)

      Wer in der Zeit der Entwöhnung schmachtet, wird nicht lange durchhalten entweder es macht sofort „Klick“ und man ist ab dem Moment Nichtraucher oder man wird über Jahre Probleme bekommen.
    • Quentin73
      Quentin73
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 17.162
      wenn du nich mal das saufen für ne Zeit lassen kannst, rauchst du bald wieder.








































      Ich schwörs dir.
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Original von BigAndy
      Original von Intelbusmaster
      Original von BigAndy
      stell dir vor wie schnell du reich bist wenn du kein Geld mehr für Alkohol und Zigaretten ausgibst

      das sollte genügend Motivation sein
      so dass er zum gleichen fetten kacknerd mutiert wie du einer bist?
      no thx.
      richtig jeder der nicht raucht und säuft ist ein fetter Kacknerd
      Aber auch nicht reich.
    • brunooooo19
      brunooooo19
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2009 Beiträge: 859
      Jim and Jack are Sorry
    • 1
    • 2