Die Jahrzehnt/-hundert/-tausend - Lüge

    • spiderbyte71
      spiderbyte71
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2006 Beiträge: 2.416
      ich hab es schon 2000 nicht verstanden. und jetzt holt mich dieser käse schon wieder ein. überall wird wieder fleißig verbreitet, dass ein neues Jahrzehnt angebrochen ist (damals halt Jahrtausend).

      klingt das nur netter, weil es ne schöne runde zahl ist (monk lässt grüßen). "schreiben" die meinungsmacher/-verbreiter falsch voneinander ab oder halten die den rest der menschheit für zu blöd.

      ich weiss, es ist nicht lebenswichtig, aber wie bei vielem wird einfach nachgequatscht und nicht darüber nachgedacht. das nervt bisweilen.
  • 26 Antworten
    • thomasSP
      thomasSP
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 981
      haha über was man sich um 5uhr früh so alles aufregen kann

      wünsche noch ein schönes jahrzehnt
    • spiderbyte71
      spiderbyte71
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2006 Beiträge: 2.416
      naja. ist mir auf dem heimweg halt grad wieder mal in den sinn gekommen. und bevor ichs halt wieder vergesse... :)
    • DarthAce
      DarthAce
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 3.263
      Ich würde OP ja Recht geben, wenn man vom 199. bzw 200. Jahrzehnt sprechen würde. Tut man aber nicht. Jahrzehnte werden im Gegensatz zu Jahrhunderten und Jahrtausenden nicht gezählt. Deswegen heißt es 80er, 90er (1990 - 1999) ...

      Jahrtausende beginnen 1, 1001, 2001 ...
      Jahrhunderte beginnen 1901, 2001, 2101 ...
      Jahrzehnte beginnen 1990, 2000, 2010 ...
    • Naimshakur
      Naimshakur
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2008 Beiträge: 2.848
      Es gibt kein Jahr 0.
      Unsere Zeitrechnung beginnt mit dem Jahr 1 nach Christus.
      100 Jahre = 1 Jahrhundert
      also beginnt ein neues Jahrhundert im Jahr X01

      Analog zu Jahrzehnten und Jahrtausenden
    • Chef0815
      Chef0815
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 1.916
      lass doch.. das nächste Jahrhundert wirst du wahrsch. eh nicht mehr erleben..

      Also freu dich lieber, dass du eins dieser Jahrhundertanfänge
      miterleben durftest..

      Bei mir war es damals Sylvester 1999/2000 so,
      dass ich in meinem ganzen Körper willkürlich gespürt habe,
      wie eine neue Jahrhunderkraft in meinen Körper geflossen ist..
      Es war 2 oder 3 tage so, als würde ich schweben..
      Also ich sag dir, es war eine Ehre und eine Bereicherung für mich,
      an diesem neuen Jahrhundert teilnehmen zu "dürfen".
      Auch heute zehre ich noch von diesen Kräften.

      Die Oma des des Bekannten des Besitzers meines Nachbarn-Schäferhunds
      hatte nicht soviel Glück wie du..

      Also freu dich, statt dich über so nen Scheiß aufzuregen..
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Chef0815
      lass doch.. das nächste Jahrhundert wirst du wahrsch. eh nicht mehr erleben..

      Also freu dich lieber, dass du eins dieser Jahrtausendanfänge
      miterleben durftest..
      fyp

      sieh es mal so op
      eine neues jahrzent ist doch schon was besonderes wenn man bedenkt das ein mensch vielleicht 7 solcher jahrzentanfänge mitmacht
    • Dudelot
      Dudelot
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2009 Beiträge: 323
      also entweder ich steh jetz total aufm schlauch oder ihr.

      am 1. tag unserer zeitrechnung begann das erste jahr/jahrzehnt/jahrtausend
      am 366. tag das 2. jahr etc etc
      am 1. januar 100 begann das 2. jahrhundert
      am 1. januar 1000 begann das 2. jahrtausend
      seit dem 1. januar 2000 befinden wir uns im 3. jahrtausend
      und seit dem 1.januar 2010 befinden wir uns im 3.jahrtausend und dem 2. jahrzehnt

      wenn einer zu 1567 aber sagt es ist das 15. jahrhundert, dann ist das falsch
    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      http://de.wikipedia.org/wiki/Jahrzehnt#Datumsangabe_in_Jahrzehnten

      Alle haben Recht. Ein frohes neues umgangssprachliches Jahrzehnt dann...
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      Original von Dudelot
      also entweder ich steh jetz total aufm schlauch oder ihr.

      am 1. tag unserer zeitrechnung begann das erste jahr/jahrzehnt/jahrtausend
      am 366. tag das 2. jahr etc etc
      am 1. januar 100 begann das 2. jahrhundert
      am 1. januar 1000 begann das 2. jahrtausend
      seit dem 1. januar 2000 befinden wir uns im 3. jahrtausend
      und seit dem 1.januar 2010 befinden wir uns im 3.jahrtausend und dem 2. jahrzehnt

      wenn einer zu 1567 aber sagt es ist das 15. jahrhundert, dann ist das falsch
      das is jetz so ziemlich komplett falsch

      das 2. Jahrhundert begann im jahr 101
      seit dem Jahr 2001 befinden wir uns im 3. Jahrtausend
      und erst im Jahre 2011 befinden wir uns im 3. Jahrtausend und dem 2. Jahrzehnt
    • spiderbyte71
      spiderbyte71
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2006 Beiträge: 2.416
      ja. du stehst auf dem schlauch.

      das jahr 1 endet nach 365 tagen am 31.12.
      also endet das jahr 10 analog dazu. und damit wären 10 jahre um. ein neuer 10 Jahresabschnitt beginnt also am 1.1. des jahres 11 usw.

      @chef
      ich freu mich ja auch, einen jahrtausendwechsel erlebt zu haben. nur fand der eben 1 jahr später statt.
    • BayesLaw
      BayesLaw
      Global
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 2.626
      Wenigstens sind die noch ein bisschen genauer als Leute für die ein Millennium 1'000'000 Jahre sind...

      Und dass ein neues Jahrzehnt beginnt ist ja nie falsch. Es sagt ja lediglich aus, dass eine neue Zeitspanne beginnt. Sagt ja keiner das zweihundertzweite Jahrzehnt unserer Jahreszahlenzählweise. Nur halt ein neues Jahrzehnt seit wir die twenties und co hatten beginnt.

      Original von Dudelot
      also entweder ich steh jetz total aufm schlauch oder ihr.

      am 1. tag unserer zeitrechnung begann das erste jahr/jahrzehnt/jahrtausend
      am 366. tag das 2. jahr etc etc
      am 1. januar 100 begann das 2. jahrhundert
      am 1. januar 1000 begann das 2. jahrtausend
      seit dem 1. januar 2000 befinden wir uns im 3. jahrtausend
      und seit dem 1.januar 2010 befinden wir uns im 3.jahrtausend und dem 2. jahrzehnt

      wenn einer zu 1567 aber sagt es ist das 15. jahrhundert, dann ist das falsch
      Du stehst auf dem Schlauch.
      Oder wieviele Jahre sind es vom 1.Tag bis am 1. januar 100? +/- 99 Jahre - ergibt noch keine ganzen hundert.

      Deine letzte Aussage ist korrekt. Weil das 16. Jahrhundert 1501 begann.
    • xMaxPowerx
      xMaxPowerx
      Global
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 326
      [quote]Original von Dudelot
      also entweder ich steh jetz total aufm schlauch oder ihr.

      am 1. tag unserer zeitrechnung begann das erste jahr/jahrzehnt/jahrtausend
      am 366. tag das 2. jahr etc etc
      am 1. januar 100 begann das 2. jahrhundert
      am 1. januar 1000 begann das 2. jahrtausend
      seit dem 1. januar 2000 befinden wir uns im 3. jahrtausend
      und seit dem 1.januar 2010 befinden wir uns im 3.jahrtausend und dem 2. jahrzehnt

      wenn einer zu 1567 aber sagt es ist das 15. jahrhundert, dann ist das falsch[/quote]

      ist meiner meinung nach nicht falsch ob ich jetzt sag ich hab "tausendfünfhundert Euro" oder "fünfzehnhundert euro" ist beides richtig. genauso ist das mit jahreszahlen

      viel schlimmer finde ich es, wenn jemand zur uhrzeit sagt es ist jetzt genau "dreiviertel vier", dann weiss ich nicht ob das jetzt "viertel vor vier" oder "viertel nach vier" oder "viertel nach drei" ist. liegt vielleicht daran dass ich saarländer bin und die pfälzer uns damit dissen wollen
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      [quote]Original von xMaxPowerx
      Original von Dudelot
      also entweder ich steh jetz total aufm schlauch oder ihr.

      am 1. tag unserer zeitrechnung begann das erste jahr/jahrzehnt/jahrtausend
      am 366. tag das 2. jahr etc etc
      am 1. januar 100 begann das 2. jahrhundert
      am 1. januar 1000 begann das 2. jahrtausend
      seit dem 1. januar 2000 befinden wir uns im 3. jahrtausend
      und seit dem 1.januar 2010 befinden wir uns im 3.jahrtausend und dem 2. jahrzehnt

      wenn einer zu 1567 aber sagt es ist das 15. jahrhundert, dann ist das falsch[/quote]

      ist meiner meinung nach nicht falsch ob ich jetzt sag ich hab "tausendfünfhundert Euro" oder "fünfzehnhundert euro" ist beides richtig. genauso ist das mit jahreszahlen
      es geht eher darum, dass man sich im jahre 1567 im 16. Jahrhundert befindet
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      [quote]Original von xMaxPowerx
      Original von Dudelot
      also entweder ich steh jetz total aufm schlauch oder ihr.

      am 1. tag unserer zeitrechnung begann das erste jahr/jahrzehnt/jahrtausend
      am 366. tag das 2. jahr etc etc
      am 1. januar 100 begann das 2. jahrhundert
      am 1. januar 1000 begann das 2. jahrtausend
      seit dem 1. januar 2000 befinden wir uns im 3. jahrtausend
      und seit dem 1.januar 2010 befinden wir uns im 3.jahrtausend und dem 2. jahrzehnt

      wenn einer zu 1567 aber sagt es ist das 15. jahrhundert, dann ist das falsch[/quote]

      ist meiner meinung nach nicht falsch ob ich jetzt sag ich hab "tausendfünfhundert Euro" oder "fünfzehnhundert euro" ist beides richtig. genauso ist das mit jahreszahlen
      lol das ist ja mal komplett falsch
      schliesslich sind wir im dritten jahrtausend und nicht im zweiten
      anerika wurde im 15 jahrhundert entdeckt und das war 1492

      und 1567 ist im 16. jahrhundert
    • xMaxPowerx
      xMaxPowerx
      Global
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 326
      [quote]Original von SevenTwoOff
      Original von xMaxPowerx
      Original von Dudelot
      also entweder ich steh jetz total aufm schlauch oder ihr.

      am 1. tag unserer zeitrechnung begann das erste jahr/jahrzehnt/jahrtausend
      am 366. tag das 2. jahr etc etc
      am 1. januar 100 begann das 2. jahrhundert
      am 1. januar 1000 begann das 2. jahrtausend
      seit dem 1. januar 2000 befinden wir uns im 3. jahrtausend
      und seit dem 1.januar 2010 befinden wir uns im 3.jahrtausend und dem 2. jahrzehnt

      wenn einer zu 1567 aber sagt es ist das 15. jahrhundert, dann ist das falsch[/quote]

      ist meiner meinung nach nicht falsch ob ich jetzt sag ich hab "tausendfünfhundert Euro" oder "fünfzehnhundert euro" ist beides richtig. genauso ist das mit jahreszahlen
      es geht eher darum, dass man sich im jahre 1567 im 16. Jahrhundert befindet
      ah jetzt kapier ich es auch
    • Dudelot
      Dudelot
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2009 Beiträge: 323
      [quote]Original von brontonase
      Original von xMaxPowerx
      Original von Dudelot
      also entweder ich steh jetz total aufm schlauch oder ihr.

      am 1. tag unserer zeitrechnung begann das erste jahr/jahrzehnt/jahrtausend
      am 366. tag das 2. jahr etc etc
      am 1. januar 100 begann das 2. jahrhundert
      am 1. januar 1000 begann das 2. jahrtausend
      seit dem 1. januar 2000 befinden wir uns im 3. jahrtausend
      und seit dem 1.januar 2010 befinden wir uns im 3.jahrtausend und dem 2. jahrzehnt

      wenn einer zu 1567 aber sagt es ist das 15. jahrhundert, dann ist das falsch[/quote]

      ist meiner meinung nach nicht falsch ob ich jetzt sag ich hab "tausendfünfhundert Euro" oder "fünfzehnhundert euro" ist beides richtig. genauso ist das mit jahreszahlen
      lol das ist ja mal komplett falsch
      schliesslich sind wir im dritten jahrtausend und nicht im zweiten
      anerika wurde im 15 jahrhundert entdeckt und das war 1492

      und 1567 ist im 16. jahrhundert

      nichts für ungut, aber ich habe nichts anderes geschrieben.
      lesen-denken-posten
      die anderen beiträge sind sehr konstruktiv und haben mich weitergebracht, dein beitrag war -ev
      und jetzt was für deinen +ev, es heißt Amerika
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      [quote]Original von Dudelot
      Original von brontonase
      Original von xMaxPowerx
      Original von Dudelot
      also entweder ich steh jetz total aufm schlauch oder ihr.

      am 1. tag unserer zeitrechnung begann das erste jahr/jahrzehnt/jahrtausend
      am 366. tag das 2. jahr etc etc
      am 1. januar 100 begann das 2. jahrhundert
      am 1. januar 1000 begann das 2. jahrtausend
      seit dem 1. januar 2000 befinden wir uns im 3. jahrtausend
      und seit dem 1.januar 2010 befinden wir uns im 3.jahrtausend und dem 2. jahrzehnt

      wenn einer zu 1567 aber sagt es ist das 15. jahrhundert, dann ist das falsch[/quote]

      ist meiner meinung nach nicht falsch ob ich jetzt sag ich hab "tausendfünfhundert Euro" oder "fünfzehnhundert euro" ist beides richtig. genauso ist das mit jahreszahlen
      lol das ist ja mal komplett falsch
      schliesslich sind wir im dritten jahrtausend und nicht im zweiten
      anerika wurde im 15 jahrhundert entdeckt und das war 1492

      und 1567 ist im 16. jahrhundert

      nichts für ungut, aber ich habe nichts anderes geschrieben.
      lesen-denken-posten
      die anderen beiträge sind sehr konstruktiv und haben mich weitergebracht, dein beitrag war -ev
      und jetzt was für deinen +ev, es heißt Amerika
      ich meinte ja maxpowers post
      lesen und denken, wenn ich deinen post meine zitiere ich auch nur deinen
      und das ist imho üblich
      ansonsten wäre ein forum nicht mehr lesbar, bzw nicht verständlich
    • Prxxxe
      Prxxxe
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 8.363
      letztendlich ist das doch etwas, wo man gar nicht drüber diskutieren muss, da es mehr oder weniger willkürlich festgelegte Dinge sind.
      Das Jahr 0 ist von Menschen festgelegt und könnte auch wann anders festgelegt werden, die Dauer eines Jahres könnte auch mit 100 Tagen festgelegt werden, dann wäre jetzt überhaupt kein neues Jahrzehnt angebrochen...oder angenommen wir würden im Oktal-System zählen/rechnen, dann würde es nochmal anders aussehen.

      Genauso wenig verstehe ich warum Leute ihren Geburtstag feiern oder von runden Geburtstagen reden..oder noch viel schlimmer Silberhochzeit feiern...und das meine ich ernst auch wenn es sich jetzt vielleicht nicht so anhört.
    • ButterflyEffect619
      ButterflyEffect619
      Global
      Dabei seit: 10.05.2009 Beiträge: 3.281
      [quote]Original von Dudelot
      Original von brontonase
      Original von xMaxPowerx
      Original von Dudelot
      also entweder ich steh jetz total aufm schlauch oder ihr.

      am 1. tag unserer zeitrechnung begann das erste jahr/jahrzehnt/jahrtausend
      am 366. tag das 2. jahr etc etc
      am 1. januar 100 begann das 2. jahrhundert
      am 1. januar 1000 begann das 2. jahrtausend
      seit dem 1. januar 2000 befinden wir uns im 3. jahrtausend
      und seit dem 1.januar 2010 befinden wir uns im 3.jahrtausend und dem 2. jahrzehnt

      wenn einer zu 1567 aber sagt es ist das 15. jahrhundert, dann ist das falsch[/quote]

      ist meiner meinung nach nicht falsch ob ich jetzt sag ich hab "tausendfünfhundert Euro" oder "fünfzehnhundert euro" ist beides richtig. genauso ist das mit jahreszahlen

      lol das ist ja mal komplett falsch
      schliesslich sind wir im dritten jahrtausend und nicht im zweiten
      anerika wurde im 15 jahrhundert entdeckt und das war 1492

      und 1567 ist im 16. jahrhundert

      nichts für ungut, aber ich habe nichts anderes geschrieben.
      lesen-denken-posten
      die anderen beiträge sind sehr konstruktiv und haben mich weitergebracht, dein beitrag war -ev
      und jetzt was für deinen +ev, es heißt Amerika


      Dieser Post bekommt ganze 5 Facepalms von mir!
    • 1
    • 2