jaja, die Deutsche Bahn, dein Freund und Helfer...

  • 54 Antworten
    • Juicemakerking
      Juicemakerking
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2008 Beiträge: 25
      Ich finde das auch einen Skandal.
      Bin am überlegen ob ich der Bahn nicht mal eine Mail schreibe und denen
      mal meine Meinung sage.
      Wegen 2 € bei -18 °C rausgeschmissen.
      Unfassbar
    • spilie
      spilie
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 1.068
      jaja die typischen bildzeitungsleser
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Wahrscheinlich ist das für eine 16 Jährige zu viel verlangt, aber ich würde mich in dem Fall einfach weigern auszusteigen. Spätestens wenn der Schaffner dann die Polizei ruft komme ich doch zu meinem Recht.
    • Pyrololos
      Pyrololos
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2008 Beiträge: 1.175
      Ich hasse die Bahn nur, weil sie mir ca. ne Woche meines Lebens schuldet. Die können von mir aus rausschmeißen wen sie wollen.
    • MadFabian
      MadFabian
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 1.083
      Ich frag mich nur wie blöd man sein muss sowas dann durchzuziehen.
      Nachdem letztes Jahr schon innerhalb kurzer Zeit 2 solche Fälle durch die Presse gingen, hätte doch jedem klar sein müssen, dass das hier wieder passieren kann, bzw. sehr wahrscheinlich passieren wird.
    • Kampfschildkroete
      Kampfschildkroete
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 1.834
      Ich find den Artikel mehr als reißerisch geschrieben. Da sind soviele Beschreibungen, die das Mädchen als das Mustermädchen, das sich nie etwas zu schulden kommen lässt und die Welt nicht mehr versteht und auf der andenren Seite das Böse, die Deutsche Bahn...

      Dass man sie nicht hätte raussetzten, sondern das Ganze über eine Nachzahlung oder ähnliches hätte regeln können, ok. Aber der Artikel stellt das Ganze mehr als übertrieben dar.
    • ThisRiverIsWild
      ThisRiverIsWild
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2008 Beiträge: 2.160
      Wie einfach immer jeder meckern kann, da kommt so ein Gigant wie die Bahn natürlich nur recht. Ihr seid sicherlich auch die Leute die sich früher wegen einer schlechten Note über den Lehrer aufgeregt haben. Finde es jedenfalls mal wieder affig wie sich hier einfach direkt über ein komplettes Unternehmen beschwert wird, weil _EIN_ Mitarbeiter scheiße gemacht hat. Hauptsache gibt was zu meckern. Weiter so. :f_thumbsup:
    • BackdoorBandit
      BackdoorBandit
      Global
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 9.072
      Original von Kampfschildkroete
      Ich find den Artikel mehr als reißerisch geschrieben. Da sind soviele Beschreibungen, die das Mädchen als das Mustermädchen, das sich nie etwas zu schulden kommen lässt und die Welt nicht mehr versteht und auf der andenren Seite das Böse, die Deutsche Bahn...

      Dass man sie nicht hätte raussetzten, sondern das Ganze über eine Nachzahlung oder ähnliches hätte regeln können, ok. Aber der Artikel stellt das Ganze mehr als übertrieben dar.
      qft

      chemieklausur, erkältung, -18 grad (nur in bestimmten regionen wars so)
      ganz schön beschissener artikel
    • xeNN
      xeNN
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 1.456
      Original von ThisRiverIsWild
      Wie einfach immer jeder meckern kann, da kommt so ein Gigant wie die Bahn natürlich nur recht. Ihr seid sicherlich auch die Leute die sich früher wegen einer schlechten Note über den Lehrer aufgeregt haben. Finde es jedenfalls mal wieder affig wie sich hier einfach direkt über ein komplettes Unternehmen beschwert wird, weil _EIN_ Mitarbeiter scheiße gemacht hat. Hauptsache gibt was zu meckern. Weiter so. :f_thumbsup:
      This.
      Und jetzt wird wieder jeden 2. Tag in den Medien über einen Fall berichtet, wo ein Kind aus dem Zug geworfen wird. Dann regen sich alle kollektiv über die Bahn auf, bis das Thema wieder in der Versenkung verschwindet.

      Edit: Btw, wer schreibt eigentlich DIREKT nach dem Halbjahreszeugnis eine Chemieklausur? wtf? ?(
    • leckerhaisteak
      leckerhaisteak
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 1.980
      Original von ThisRiverIsWild
      Wie einfach immer jeder meckern kann, da kommt so ein Gigant wie die Bahn natürlich nur recht. Ihr seid sicherlich auch die Leute die sich früher wegen einer schlechten Note über den Lehrer aufgeregt haben. Finde es jedenfalls mal wieder affig wie sich hier einfach direkt über ein komplettes Unternehmen beschwert wird, weil _EIN_ Mitarbeiter scheiße gemacht hat. Hauptsache gibt was zu meckern. Weiter so. :f_thumbsup:
      UND DER KLEINE MANN MUSS ES WIEDER AUSBADEN :rolleyes:
    • wunderfab
      wunderfab
      Black
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 6.560
      Original von Quentin73
      http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,674844,00.html

      warum fahr ich nur so ungerne mit diesem Kackverein.

      Rausschmeissen die Alte, aber insta, ob Brandenburg oder Hinterindien, fuck egal.
      naja, sie ist 16, so alt ist das nicht, aber sonst hast du recht.
    • mrsugar
      mrsugar
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2009 Beiträge: 639
      Also der dümmste Schaffner sollte doch unterscheiden können zwischen nem Obdachlosen oder Schmarotzer, der generell ohne Fahrschein fährt, oder einem Mädel das ne Freundin besucht und sogar noch ein Ticket kaufen will aber halt 2€ fehlen... die ham doch den Arsch offen.

      Wir haben früher auch beschissen, indem wir unsere Fahrkarten zurückgegeben haben und die Kohle eingesteckt und dann schwarz gefahren sind aufm Schulweg kontrolliert doch eh keiner.

      Aber was hat denn die Bahn für einen finanziellen Schaden, wenn sie ohnehin subventionierte Tickets von Schülern wegen lapalien nicht akzeptiert oder sonstige terzen macht... am Besten ist immer noch, wenn die Schüler rausschmeißen, die ein Ticket haben aber im Moment nicht dabei (vergessen, Schulranzen im Schließfach in der Schule gelassen oder sonstiges)

      Der Bahn tut solche Kritik gut, weil die Schaffner das meist seit 30 Jahren sind oder noch zu Stasi Zeiten gerade da im Osten und nahtlos ohne jede Umschulung auf Kundenorientiertes Handeln oder überhaupt irgendwo hin orientiertes Handeln.
      Solche Vorfälle schaden der Bahn, weil sie die Bahn mehr kosten, als sie bringen...
    • indigo82
      indigo82
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 353
      über die Bahn reg ich mich bei diesen Fällen nicht auf.
      Es ist allerdings unglaublich wie wenig Gehirnzellen offensichtlich einige Mitarbeuíter dort besitzen, gerade nach den Geschichten aus dem letzten Jahr.

      Und wenn der jungen Dame dann tatsächlich 2€ fehlten weil sie nicht am Bahnsteig sodern im Zug ihr Ticket holen musste fehlen mir die Worte.

      Solche Leute schaden dem eh schon mieserablen Image der Bahn.
      Medienwirksam rauschmeißen solche Leute. Schafft vielleicht etwas mehr positive Resonanz
    • n3kr0n
      n3kr0n
      Global
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 505
      Ich find das ganze Rausgeschmeiße unglaublich peinlich muss ich sagen. Ich fahr seit Ewigkeiten fast jeden Tag Zug, und wenn auf der Strecke die ich fahre irgendjemand ohne Fahrschein erwischt wird, dann werden halt die Personalien aufgenommen und derjenige darf das 5-fache nachzahlen. Ist ohnehin viel profitabler für die Bahn.

      Und selbst in dem Fall, dass das Mädchen absolut nix dabei hat, kann man immernoch hingehen, Personalien aufnehmen, das Mädchen abfotographieren und damit sicherstellen, dass sie das nicht nochmal durchzieht (wenn sie es denn gewollt hätte).

      Für mich als Schaffner gäbs immer nur eine einzige Rausschmisskategorie, und das sind Gruppen von 15-18 jährigen, die alle ohne Fahrschein, Geld UND Ausweis fahren.

      €: Der Höhepunkt ist ja noch "Selbst als Fahrgäste die 3 Euro Fahrgeld auslegen wollte blieb der Kontrolleur hart". Das zeigt doch eindeutig, dass die Menschen einfach zu dämlich sind, mit einfachsten Besonderheiten ihres Berufs fertig zu werden, klare Kündigung imo.
    • Tosh18
      Tosh18
      Black
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 2.031
      Original von xeNN
      Btw, wer schreibt eigentlich DIREKT nach dem Halbjahreszeugnis eine Chemieklausur? wtf? ?(
      ist doch egal. die arme kann sich jetzt gar nicht über ihr zeugnis freuen, weil ihr noch der schock in den knochen sitzt... :rolleyes:
    • Prxxxe
      Prxxxe
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 8.368
      ich hätte die Schaffnerin aus Notwehr erstochen
    • BigBiber
      BigBiber
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.279
      Ich glaube an ihrer Stelle wäre ich einfach nicht ausgestiegen was hätte mir denn schon passieren sollen?
    • bluffern1
      bluffern1
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2008 Beiträge: 268
      Original von Prxxxe
      ich hätte die Schaffnerin aus Notwehr erstochen
      :heart: :heart:
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Original von Prxxxe
      ich hätte die Schaffnerin aus Notwehr erstochen
      hmm shit musste lachen ...

      Ne aber mal im Ernst ... schlechter Artikel hin oder her.
      Jeder der irgendwie EINEN Abschluss an einer Schule gemacht hat :D und sei es die Grundschule sollte doch in der Lage sein die Situation ein wenig besser einzuschätzen.

      Also is jedenfalls nen derber fail da so auch irgendwelchen Bestimmungen rumzureiten die zudem noch falsch ausgelegt wurden. Naja ... hoffe ma die Schaffnerin arbeitet noch und hat was gelernt.