100 sessions 60 std - zukunft?

    • timetrader
      timetrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 348
      Hi, bin jetz seit 100 sessions ( 60std ) im down ... => ca 5k hände - nach 16k (150std) break even ganz normaler down, ich weis es eig, nur is es der erste richtige ich spiel 0,5/1 sh - seit 5k händen nur auf 1- max 2 tischen ... habs reduziert um mein spiel zu verbessern ... nur dadurch nerven mich die bad beats noch mehr... sie werden viel intensiver - 5k hände down = 0815 downswing , schön und gut , wenn ich auf 6 tischen spielen würde ... dann wären 5k hände gleich vorbei, aber auf einem tisch fällt das stärker ins gewicht; ich investier ziemlich viel zeit - und je mehr zeit ich investiere, je konzentrierter ich spiele - desto mehr gewinn versprech ich mir dadurch ... nur schlägt das imo gegenteilig aus... was macht ihr in diesen zeiten? bin jetz kurz vorm abi, normalerweise würd ich pokertheorie pause machen, aber zZ denke ich mir einfach : "wenn ich schon lerne, dann wenigstens fürs abi" mal ne längere pokerpause? evtl sogar mehrere monate (3) und dann nachm abi nen richtigen neueinstieg in 0,5/1 fl oder sogar nl bereich?
  • 28 Antworten
    • benn1337
      benn1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.160
      hm wenn ich 160 std umsonst gespielt hätte (außer vielleicht, dass ich etwas spaß gehabt habe), würde ich lieber meine zeit sinnvoller verbringen, z.b. mit lernen fürs abi oder mit freunden.
    • timetrader
      timetrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 348
      es ist ja nicht so dass es sinnlos wäre , hab schon einiges mit poker verdient; ich kann nicht einfach sagen ich höre jetzt auf oder sonstiges... poker bestimmt mein leben nicht - abi/freunde usw, das läuft alles gut und kommt sicher nicht zu kurz als umsonst gespielt kann mans nicht bezeichnen - gab ja auch einige hände die ich nach postings in zukunft anders spielen werde ich frag mich nur, obs nicht sinnvoller wäre ne längere pause einzulegen - was macht ihr in solchen zeiten?
    • Chris~
      Chris~
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 935
      nen down über 5k hände wir dir noch sehr oft passieren, dir bleibt nix übrig als dich mit downs abzufinden und weiterzuspielen, irgendwann is der down überwunden mein längster ging über 30k hände, hab mich im down mehr mit theorie beschäftigt, coaching geschaut und weiter gespielt (standart halt)
    • Benido
      Benido
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 13.853
      mich stört es wenn ich nur 2 tische spiele... spiel ein kleineres limit, gewöhn dich an mehr tische... dann kommt man nicht in die versuchung scheiss hände zu spielen weils langweilig is....
    • timetrader
      timetrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 348
      ich komm nicht in versuchung mehr hände zu spieln... ich spiel ganz normal nach orc... nur nervt es dann mehr, wenn man ewig wartet um ne hand zu spielen und dann immer mit verliert ein limit runter kann ich zwar - aber dann nur noch fr , kein sh mehr 1-2 tische nerven mich auch, aber im down denk ich ist s besser weniger zu spielen, weil ich mein spiel besser kontrollieren kann ich werds machen wie es chris gesagt hat , ty
    • domano
      domano
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 6.989
      denke du solltest mehr tische spielen... ich denke bei 3 tischen kannst du immernoch die optimalen entscheidungen treffen... und ich glaube dass du irgendwie gelangweilt bist vom poker... was bei einem tisch ja eigentlich normal is;)
    • timetrader
      timetrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 348
      war nur anfangs so, dass ich dann 3x so viel verloren hab , aber gut ich versuchs mal
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.416
      Ist die Gewinnrate minimal negativ also unter 1BB oder mehr? Könnte mir vorstellen, auch wenn das sicher ungern gelesen wird, dass einzig die enorme Rake auf 0,5/1$ bei Party für Deinen DS verantwortlich ist (SH kann das 4,5BB sein) und du darüber nachdenken solltest vielleicht auf 25c/50c weiter zu grinden (dort nur in etwa 2,2BB Rake) und nur dann aufsteigst wenn du wirklich grosse Winrates hast und meinst .5/1 damit schlagen zu können... oder du bleibst einfach dort bis 1/2... lieber 160 Std 2BB im + bei 25c/50c das wäre ein netter Zuwachs als 160Std mit -0,5BB im höheren, was so richtig weh tut und Dir ausser Partypunkten nichts bringt ausser Frust
    • timetrader
      timetrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 348
      unter 1 BB negativ? < 0 ist negativ, oder wird bei der wr schon kleiner 1 negativ bezeichnet ?( bin seit 5k break even ... also mal wr bei + 0,5 bb/ 100 , im mom bei -0,12BB / 100 ... total rake nach 15k händen 676,50 / bbj cont. 157
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.105
      Wie wird den der Rake in PT berechnet? Wenn man raked hands bei einem Bonus erspielen muss zählen ja auch die Hände dazu in denen man nicht beteiligt war. Ist das bei PT auch so? Oder ist es so, daß wenn PP kein Rake berechnen würde, das ich den angezeigten Wert in PT meiner Bankroll komplett dazurechnen könnte?
    • timetrader
      timetrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 348
      nur noch rückschläge, ka was ich noch machen soll im moment macht mir poker keinen spaß mehr - bzw ich würde ja gern spielen aber nicht so...zum verzweifeln jeder neue versuch scheitert ich kann mir nicht vorstellen, dass ich zu schlecht für 0,5/1 bin ... vor 3 monaten oder so, hab ich fr 1/2 geschlagen, hatte die br für 2/4, hab aber auf 1/2 weitergespielt, bis ich in nen kleineren dwon gekommen bin, dann bin ich auf sh 0,5/1 umgestiegen ... am anfang liefs gut aber jetz... ich zweifle echt an meinen poker fähigkeiten
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.416
      ich meinte ob du zwischen 0 und -1 liegst Tja dann würd ichs auf die Rake zurück führen... im Grunde hättest du auf jedem anderen Limit oder anderen Seite auf dem nur 2,5BB/100 geraked wird eine sehr schöne Winrate von +2BB/100 und müsstest Dir keine Sorgen machen. Denke 0,5/1 kannst du nur mit riesen Upswing schaffen ohne den wirds nix
    • timetrader
      timetrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 348
      soll ich meine br auf 0,25/50 vergrößern und dann mit neuem selbstbewusstsein auf 1/2 wechseln? hätte die br dafür , eig auch für 2/4 aber den Sprung will ich nicht wagen.
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.416
      Könntest du versuchen.. allerdings kannst du eben nur FR 25c/50c spielen auf Party... Und mal eben ein Limit überspringen ist jetzt auch nicht unbedingt kleiner Schritt... aber an .5/1$ scheitern, nur weil die Rake zu gross ist werde ich bestimmt nicht mehr und grinde deswegen dieses Limit auf ner anderen Seite... mit Break-Even longterm auf diesem Limit könntest du von den Skills her durchaus in der Lage sein es zu schlagen, wenn die Rake nicht so extrem wäre
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Wer behauptet das Limit 0.5/1 auf Party sei wegen dem Rake nicht zu schlagen, der irrt. Dafür sind die Tische ja auch fischig. So lange man sein Geld nicht an den Jackpottischen verpulvert, kann man jedes Limit trotz Rake schlagen. Tipps habe ich keine. Du weißt ja, daß es entscheidend ist seinen Skill zu verbessern und sein Wissen während des Spielens anwenden zu können. Wenn beides funktioniert, dann brauch es nur genug Hände um den Down zu überwinden. :) PS: Die Bsp.Hände-Foren sind toll.
    • timetrader
      timetrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 348
      poste schon regelmäßig hände, seit dem milamber & co vertreten sind... Ich werd mir die ferien nen kleinen power-training-plan erstellen... abi-theorie,sport-training,poker-theorie werden die main topics sein praxispoker wird erst mal hinten angestellt (ka wie lang ich das schaffe... wenn ich unter der woche abends nicht weggeh, würd ich ab 8 nur tv schaun; dann denk ich mir, kannste genau so gut pokern...) naja werd mir die theorie evtl ausdrucken und dann anstatt nem buch lesen yeahh !! traiinningg
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      Original von kombi Wer behauptet das Limit 0.5/1 auf Party sei wegen dem Rake nicht zu schlagen, der irrt. Dafür sind die Tische ja auch fischig. So lange man sein Geld nicht an den Jackpottischen verpulvert, kann man jedes Limit trotz Rake schlagen.
      da bin ich mir ehrlich gesagt nicht so sicher ?( auf dem limit produzier ich im moment irgendwas zwischen 4 und 5 BB/100. auf den mikros dürfte das deutlich weniger gewesen sein (hab grad keine zahlen parat). d.h. doch aber, dass man ne höhere winrate an den tag legen muss, um trotzdem noch ne pos. winrate zu erreichen, oder?
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.416
      Um auf 25c/50c 1BB/100 gewinn zu erspielen reicht es 3BB/100 von den Gegnern abzuknöpfen auf 50c/1$ musst du ca 5,5BB/100 schaffen um auch 1BB/100 gewinn zu machen... und wenn man mal nen Down hat dann gehts so richtig runter...
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Da ich leider keine Samplesize habe, bin ich von Erfahrungen anderer User ausgegangen. Vielleicht bin ich ja der, der irrt. Ist zB dieser Thread Rake auf 0.5/1$ SH nicht mehr aktuell? Wenn der Rake inzwischen über 3 BB/100 liegen sollte, dann wird es tatsächlich schwieriger das Limit zu schlagen. Bis 4 BB/100 sollte zwar noch eine positive Winrate möglich sein, aber so richtig toll ist es dann nicht mehr.
    • 1
    • 2