ob er auch die 2,5 Mio versteuern will?

  • 53 Antworten
    • FlocketHocket
      FlocketHocket
      Global
      Dabei seit: 18.06.2009 Beiträge: 332
      Das der Staat alles macht um an Kohle zu kommen ist nix neues. Da habe ich auch Verständnis für. Mit den Steuerbetrügern habe ich jedenfalls kein Mitleid. Allerdings kann ich auch die Steuerhinterzieher verstehen. Es macht schon einen großen Renditeunterschied ob die EInkünfte mit 0 oder 25 % besteuert werden. Vor allem wenn man das über mehrere Jahre betrachtet.

      Also es ist wie so oft: 11. Gebot: Laß dich nicht erwischen...
    • Rautzebautze
      Rautzebautze
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.005
      Der Staat is doch selber Schuld so wie er seine Bürger behandelt. Wer den ganzen Tag von früh bis spät schufften geht darf Steuern zahlen ohne Ende während alle die faul zu Hause sitzen und Unterschichtenfernsehen schaun schön Hartz 4 für Lau in den Arsch geblasen bekommen.

      Einfach ein gerechtes Steuersystem einführen und schon ergeben sich solche Probleme gar nicht erst. Das es auch anders geht sieht man ja an Ländern wie der Schweiz.
    • Tirandur
      Tirandur
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 1.909
      Original von Rautzebautze
      Der Staat is doch selber Schuld so wie er seine Bürger behandelt. Wer den ganzen Tag von früh bis spät schufften geht darf Steuern zahlen ohne Ende während alle die faul zu Hause sitzen und Unterschichtenfernsehen schaun schön Hartz 4 für Lau in den Arsch geblasen bekommen.

      Einfach ein gerechtes Steuersystem einführen und schon ergeben sich solche Probleme gar nicht erst. Das es auch anders geht sieht man ja an Ländern wie der Schweiz.

      Du hast das System einer Sozialdemokratie nicht verstanden.
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      *popcorn hol*

      Die Summe von 2,5 mio € dürfte schon dadurch wieder reinkommen das Menschen die vermuten auf der CD zu sein § 371 AO nutzen werden.
    • belze
      belze
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      Es wäre so immens lustig wenn die Testdaten einfach die einzig verwertbaren wären und sich der Typ mit den 2,5 Mio aus dem Staub macht.
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.965
      oh man grad gehört: jeder der sich selbst anzeigt entgeht der knaststrafe oda so


      alllllllleeeeeeeesssssssssssssssssss klllllllllllaaaaaaaaaaaaarrrrrrrrrrrrrrrrrr...

      die denken wohl jemand is so dum und fällt drauf rein "JAJA NATÜRLICH GIBTS DEN TYP"
    • BayesLaw
      BayesLaw
      Global
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 2.626
      Ich finds gut. Ein Schritt weiter um Raubkopieren endlich zu legalisieren.
    • Xenomystus
      Xenomystus
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.040
      wie wird man zu so nem "Informanten" und muss man Straftaten begehen um an die Daten ranzukommen? Hört sich nach nem lukrativen Geschäft an :D
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Original von p00s88
      oh man grad gehört: jeder der sich selbst anzeigt entgeht der knaststrafe oda so


      alllllllleeeeeeeesssssssssssssssssss klllllllllllaaaaaaaaaaaaarrrrrrrrrrrrrrrrrr...

      die denken wohl jemand is so dum und fällt drauf rein "JAJA NATÜRLICH GIBTS DEN TYP"
      Das haben hier sicher auch einige gedacht.

      Problem ist, wenn die Steuerfahndung bei dir klingelt oder der Außenprüfer das Betriebsgelände betreten hat verfällt das Recht auf Selbstanzeige...
    • FlocketHocket
      FlocketHocket
      Global
      Dabei seit: 18.06.2009 Beiträge: 332
      Original von Rautzebautze
      Das es auch anders geht sieht man ja an Ländern wie der Schweiz.
      Als ob die Schweizer weniger Steuern hinterziehen würden als die Deutschen?!?!
    • BayesLaw
      BayesLaw
      Global
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 2.626
      Original von FlocketHocket
      Als ob die Schweizer weniger Steuern hinterziehen würden als die Deutschen?!?!
      Als Deutscher ist es ja fast nicht möglich Steuerhinterziehung zu begehen, sondern fast ausschliesslich Steuerbetrug. Von daher ist es ja logisch, dass Schweizer im Verhältnis wohl mehr Steuerhinterziehungen begehen.
      Alleine schon durch den Umstand, dass die Schweiz, im Gegensatz zu den angrenzenden Steueroasen, eine Vermögenssteuer kennt.
    • FlocketHocket
      FlocketHocket
      Global
      Dabei seit: 18.06.2009 Beiträge: 332
      Original von BayesLaw
      Original von FlocketHocket
      Als ob die Schweizer weniger Steuern hinterziehen würden als die Deutschen?!?!
      Als Deutscher ist es ja fast nicht möglich Steuerhinterziehung zu begehen, sondern fast ausschliesslich Steuerbetrug. Von daher ist es ja logisch, dass Schweizer im Verhältnis wohl mehr Steuerhinterziehungen begehen.
      Alleine schon durch den Umstand, dass die Schweiz, im Gegensatz zu den angrenzenden Steueroasen, eine Vermögenssteuer kennt.
      Okay, ich kenne jetzt nicht den Unterschied zwischen Steuerbetrug und Steuerhinterziehung (habe das jetzt einfach mal als eins gewertet). Kannste den Unterschied mal kutz erläutern?
    • BayesLaw
      BayesLaw
      Global
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 2.626
      Original von FlocketHocket
      Okay, ich kenne jetzt nicht den Unterschied zwischen Steuerbetrug und Steuerhinterziehung (habe das jetzt einfach mal als eins gewertet). Kannste den Unterschied mal kutz erläutern?
      Ganz kurz gesagt (so kurz, dass es wohl fast schon wieder falsch ist).

      Bei der Steuerhinterziehung 'vergisst' man was anzugeben.

      Beim Steuerbetrug gibt man wissentlich was falsches an (gibt also Werte an, ändert die korrekten Zahlen aber ab) - was idR nicht ohne Belege o.ä. zu fälschen möglich ist.

      Über zweites gibt die Schweiz jedem Staat auskunft. Über ersteres nur mit entsprechenden Staatsverträgen.
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      andhesnothingwithoutyou!
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Die reichen Deutschen sollen einfach in die Schweiz ziehen...wir nehmen die gerne auf....geben im Austausch dafür jeweils 5 Deutsche Studenten / Arbeitlose / Arbeitervolk zurück und einen Franzosen gbts noch oben drauf :D
    • klys
      klys
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 2.922
      Steuerbetrug ist einfach nur erbärmlich. Entweder ich nutze die Strukturen des Landes, vom BGB bis zum Sozialpart und zahle dementsprechend meine Steuern hier, oder ich entscheide, dass ich das nicht tun möchte und spare einen Haufen Geld, verziehe mich dann aber auch. Dieses Ausnutzen der positiven Effekte und das Umgehen der negativen, die ihrerseits erst die positiven ermöglichen, und damit das Umverteilen der Lasten zur Aufrechterhaltung des Systems auf die Schulter der anderen, das ist für mich persönlich einfach der Inbegriff der Gier und einer der ganz, ganz wenigen Gründe, eine Person einfach zu verachten.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von klys
      Steuerbetrug ist einfach nur erbärmlich. Entweder ich nutze die Strukturen des Landes, vom BGB bis zum Sozialpart und zahle dementsprechend meine Steuern hier, oder ich entscheide, dass ich das nicht tun möchte und spare einen Haufen Geld, verziehe mich dann aber auch. Dieses Ausnutzen der positiven Effekte und das Umgehen der negativen, die ihrerseits erst die positiven ermöglichen, und damit das Umverteilen der Lasten zur Aufrechterhaltung des Systems auf die Schulter der anderen, das ist für mich persönlich einfach der Inbegriff der Gier und einer der ganz, ganz wenigen Gründe, eine Person einfach zu verachten.
      was hat denn steuerbetrug mit sozialpart zu tun
      die leute die steuern hinterziehen zahlen imho soweiso den höchstsatz für die sozialen abgaben
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      wer ist eigentlich dieser informant?? gibts da iwelche hinweise?

      und wer steht alles auf der liste??

      die eliminierung von dme typen, wär ja übel +EV! ;)
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      Original von Jochenha
      *popcorn hol*

      Die Summe von 2,5 mio € dürfte schon dadurch wieder reinkommen das Menschen die vermuten auf der CD zu sein § 371 AO nutzen werden.
      Um die Summe gehts doch gar nicht, natürlich würd der Staat mit Gewinn aus der Sache rausgehen, wenn sie Daten kaufen. Das Problem ist, dass diese Daten illegal beschafft wurden und der Staat einen Verbrecher unterstützen würde. Imo hat das nichts mit Rechtsstaat zu tun.