Notebook @ Reperatur / Pokergeld Gefahr

    • Nickham
      Nickham
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 246
      Hallo mein Samsung notebook ist seit gestern im Arsch. Er ist abgestürzt und hat sich dann automatisch neugestartet. Seitdem funktioniert eigentlich kaum mehr was. Alles ultra langsam.

      Werd jetzt den Samsung-pick-up-Reperaturservice in Anspruch nehmen und das Gerät da untersuchen / reparieren lassen.

      Wollte nun fragen, ob ihr an meiner Stelle die ganzen Pokersoftwares löschen würdet. Habe Stars mit security Token und FullTilt auch. Dürften also nicht einloggen können. Würdet ihr es trotzdem weghauen?


      Über sonstige Tipps und welche Vorkehrungen ich treffen sollte, bevor ich das Gerät an den Samsung-Support übergebe wäre ich dankbar.
  • 21 Antworten
    • lolyourmama
      lolyourmama
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2009 Beiträge: 4.421
      machs doch wenn du dich sonst unwohl fühlst. notwendig isses aber net. rsa ftw
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Hallo,

      ich denke das ist absolut unnötig, so viel Vertrauen solltest du haben.. Schließlich hat die Firma erstens einen Ruf zu verlieren und zweitens weißt du ja, wer es war, falls irgendwas weg sein sollte.

      Viele Grüße,
      Kami
    • catchimon
      catchimon
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 634
      Ich denke auch nicht, dass was passiert. Allerdings ist es auch kein sehr großer Stress die zwei Teile zu deinstallieren und anschließend wieder zu installieren... wie es dir lieber ist.
    • Bliss86
      Bliss86
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 5.562
      Werden bei Reperaturen die Festplatten nicht sowieso formatiert? Als ich meinen HP einschickte, haben die sogar meine zweite Partition gelöscht und ihre Software draufgeladen..
    • Nickham
      Nickham
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 246
      ok thanks. was würdet ihr sonst noch so für sicherheitsvorkehrungen treffen? Habe ja bei manchen seiten, atumoatisch password und benutzername gespeichert...

      auch bei manchen online-banking sachen.
    • b10w
      b10w
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.645
      IIRC wird bei Reparaturen selten Haftung für die Daten übernommen. Platte vorher ausbauen sollte eigentlich kein Problem sein, die testen sicher sowieso nicht mit dem System vom Benutzer.
    • ThESoNiC
      ThESoNiC
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 5.654
      Original von Bliss86
      Werden bei Reperaturen die Festplatten nicht sowieso formatiert?
      eigentlich nicht, viele würden ausrasten
    • Nickham
      Nickham
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 246
      Original von b10w
      IIRC wird bei Reparaturen selten Haftung für die Daten übernommen. Platte vorher ausbauen sollte eigentlich kein Problem sein, die testen sicher sowieso nicht mit dem System vom Benutzer.
      ist nicht drin,weil sobald ich selber irgendeine kleine schraube nur lockere verfällt der garantieanspruch. darf selber also gar nichts am lappi machen.
    • ThESoNiC
      ThESoNiC
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 5.654
      google says:

      gewährleistung innerhalb der ersten 2 jahre verfällt nicht, garantie über die 2 jahre hinaus kann
    • csianer
      csianer
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 222
      Original von Nickham
      Original von b10w
      IIRC wird bei Reparaturen selten Haftung für die Daten übernommen. Platte vorher ausbauen sollte eigentlich kein Problem sein, die testen sicher sowieso nicht mit dem System vom Benutzer.
      ist nicht drin,weil sobald ich selber irgendeine kleine schraube nur lockere verfällt der garantieanspruch. darf selber also gar nichts am lappi machen.
      stimmt nicht!
      ist eine dreiste Lüge der verkäufer, die keinen rechtlichen rückhalt hat.

      back to topic: wenn du beim onlinebanking deine daten gespeichert hast, würde ich sofort meinen browser löschen.

      mfg
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von csianer
      Original von Nickham
      Original von b10w
      IIRC wird bei Reparaturen selten Haftung für die Daten übernommen. Platte vorher ausbauen sollte eigentlich kein Problem sein, die testen sicher sowieso nicht mit dem System vom Benutzer.
      ist nicht drin,weil sobald ich selber irgendeine kleine schraube nur lockere verfällt der garantieanspruch. darf selber also gar nichts am lappi machen.
      stimmt nicht!
      ist eine dreiste Lüge der verkäufer, die keinen rechtlichen rückhalt hat.

      back to topic: wenn du beim onlinebanking deine daten gespeichert hast, würde ich sofort meinen browser löschen.

      mfg
      wobei es allgemein ratsam wäre solches zeugs gar nicht erst zu speichern ;)
    • gerhardb
      gerhardb
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2009 Beiträge: 277
      dir ist, mMn, auch wenn du es nicht glauben wirst, etwas ganz ganz tolles wiederfahren. Du kannst jetzt für eine längere zeit nicht poker, da du kein Notebook mehr hast, kannst dich also auf wichtigere Dinge konzentrieren und kannst nach Erhalt des Notebooks wieder spielen. - Nach längeren Pokerpausen spielt man viel besser, mit neuem Elan und Selbstvertrauen.


      Hatte auch vor einer Woche meinen Laptotp wieder bekommen (4 Wochen in Reparatur) und hab gleich am Tag des Wiedererhalts ein Turnier geshippt (395$) und einen weiteren FT erreicht (55$).

      also gratuliere zu diesem Erfolg!!
    • JDaniels
      JDaniels
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2006 Beiträge: 1.382
      Lass von Stars und FTP doch einfach deinen Account für ein paar tage sperren. dann kann nichts passieren. Wobei ich auch mit Security Token mich schon einigermaßen sicher fühlen würde
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.353
      einfach festplatte ausbauen und nicht mitschicken, ganz easy.
    • mrsugar
      mrsugar
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2009 Beiträge: 639
      ja das gibt stress wegen der garantie.

      die haben aber garkeine Zeit jeden rechner durchzustieren, die tauschen das board und du kriegst ihn wieder. oder du kriegst nen refurbishten wieder und deinen refurbishen die und den kriegt dann der nächste... daten werden natürlich von der platte gelöscht ist ja logisch.
    • YoungBuck311
      YoungBuck311
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 4.049
      Original von Nickham
      ok thanks. was würdet ihr sonst noch so für sicherheitsvorkehrungen treffen? Habe ja bei manchen seiten, atumoatisch password und benutzername gespeichert...

      auch bei manchen online-banking sachen.
      Wie kann man so ignorant durchs Leben laufen?
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Original von Nickham
      ok thanks. was würdet ihr sonst noch so für sicherheitsvorkehrungen treffen? Habe ja bei manchen seiten, atumoatisch password und benutzername gespeichert...

      auch bei manchen online-banking sachen.
      Musste lachen, guter Mann.
    • Lonskar
      Lonskar
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 1.280
      wenn bei uns damals jemand nen notebook zur rep abgegeben hat und 10x danach gefragt hat ob seine daten sicher seien und wir ihm 10x als zertifizierter partner versichert haben das sie das seien haben die jungs extra lange nach pr0ns etc. gesucht
    • F0erster
      F0erster
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2008 Beiträge: 2.241
      Original von Lonskar
      wenn bei uns damals jemand nen notebook zur rep abgegeben hat und 10x danach gefragt hat ob seine daten sicher seien und wir ihm 10x als zertifizierter partner versichert haben das sie das seien haben die jungs extra lange nach pr0ns etc. gesucht
      :heart: :heart: :heart:
    • 1
    • 2