BU vs SB TAG cappt preflop und cb flop

    • bonifaz
      bonifaz
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2005 Beiträge: 1.149
      Folgende Situation hatte ich gestern an einem 1/2 SH- table, mit der ich nicht umgehen konnte: Da ich meine HH leider nicht auf diesem PC habe, kann ich das nur aus dem Gedächnis wiedergeben (hoffentlich richtig, das Alter schlägt erbarmungslos zu :D ) Ich bin SB mit A9 BU, als sehr guter TAG bekannt, open-raist, ich 3bette (BB foldet), BU cappt. Flop (Pot 9SB): AKx (rainbow, wenn ich nicht irre) Ich checke und will wa/wb spielen, aber jetzt kommts- BU CHECKT ! Turn: rag (Pot 4,5BB) WTF kp ?( Wer weiß, was ich nicht weiß?
  • 7 Antworten
    • Ulek
      Ulek
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 3.682
      Hat sich wohl verklickt/verschaut/war sturzbesoffen. Passiert den besten.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Oder er hat QQ, setzt dich auf ein As/kleineres PP und spielt selber wa wb :D Im Ernst, der Spot ist irgendwie eklig, b/f am Turn suckt, check auch, bet/calldown und man läuft eventuell wirklich in tricky gespielte AA/KK. Keine Ahnung ob ein guter TAG hier tatsächlich mit QQ checkbehind spielt, um am Turn eine bet zu inducen und dann zu raisen, um ein Monster zu repräsentieren. Ich denke ich spiele b/calldown, erwarte zu verlieren und weiß dann wenigstens mit was er diesen Move macht.
    • skedar
      skedar
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 11.111
      cap turn und river dann is er noch verwirrter als du
    • bonifaz
      bonifaz
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2005 Beiträge: 1.149
      Danke für Eure Antworten! Naja, besoffen schließe ich mal aus - denk ich mal :D missclick ist natürlich möglich, wollte aber mal sicher gehen, daß das nicht irgendeine - sagen wir mal - Art Standardlinie geworden ist. Hab´s halt weak c/c turn und river gespielt (war wohl falsch), und am River dank paired board einen split-pot gegen AT geluckt.
    • Jayston
      Jayston
      Black
      Dabei seit: 14.07.2005 Beiträge: 9.369
      Original von bonifaz Danke für Eure Antworten! Naja, besoffen schließe ich mal aus - denk ich mal :D missclick ist natürlich möglich, wollte aber mal sicher gehen, daß das nicht irgendeine - sagen wir mal - Art Standardlinie geworden ist. Hab´s halt weak c/c turn und river gespielt (war wohl falsch), und am River dank paired board einen split-pot gegen AT geluckt.
      Wenn so leute cb machen ist das entwerder ein missclick oder ein tricky play. Betten würde ich da auf gar keinen Fall. Wenn er ein monster hat raist er dich und wenn er nix hat foldet er und du gewinnst nichts. c/c Turn und river finde ich gut!
    • xyz8000
      xyz8000
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 3.661
      Original von Stane1985 Wenn so leute cb machen ist das entwerder ein missclick oder ein tricky play. Betten würde ich da auf gar keinen Fall. Wenn er ein monster hat raist er dich und wenn er nix hat foldet er und du gewinnst nichts. c/c Turn und river finde ich gut!
      Deckt sich mit meinen Erfahrungen, zumal der Gegner auf nem drawless Baord gegen TP-Aces nicht viele OUts hat, d.h Freecards sind nicht so schlimm
    • Spectra1
      Spectra1
      Black
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 7.189
      Original von Stane1985
      Original von bonifaz Danke für Eure Antworten! Naja, besoffen schließe ich mal aus - denk ich mal :D missclick ist natürlich möglich, wollte aber mal sicher gehen, daß das nicht irgendeine - sagen wir mal - Art Standardlinie geworden ist. Hab´s halt weak c/c turn und river gespielt (war wohl falsch), und am River dank paired board einen split-pot gegen AT geluckt.
      Wenn so leute cb machen ist das entwerder ein missclick oder ein tricky play. Betten würde ich da auf gar keinen Fall. Wenn er ein monster hat raist er dich und wenn er nix hat foldet er und du gewinnst nichts. c/c Turn und river finde ich gut!
      Möchte mich da Absolut anschließen, ein Bet am turn ist sicher nicht gut.... aber C/C turn B/C river ist besser... du möchtest ja auf keinen Fall, daß er am river Mit einem Poketpair check-behind spielt,... und meistens wird ein Tag dich am river nicht mehr raisen, außer er hat tatsächlich das Monster, aber dann mußt du eben in den sauren Apfel beißen und trotzdem callen..., meistens wird er dich aber mit einem Poket trotzdem am river callen, und du gewinnst 2BB, die er am Turn weggefoldet hätte => mit dem Monster verlieren wir 1BB zusätzlich aber gegen dass Poketpair gewinnen wir 1BB zusätzlich.... auf der Linie C/C C/C verlieren wir gegen das monster 1 BB weniger, und gewinnen gegen das Poket 1BB weniger aber, daß Monster ist halt viel unwahrscheinlicher... lg Spec