Beschneidung (Zirkumzision) - Erfahrungen?

  • 106 Antworten
    • SchwarzerRauch
      SchwarzerRauch
      Black
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.823
      is doch klar, danach wird man desensibilisiert
      fühlt sich alles nichtmehr so geil an, beim blasen kannman nichtmehr kommen und man muss sich abrattern ;)
    • ubi17
      ubi17
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.028
      Original von SchwarzerRauch
      is doch klar, danach wird man desensibilisiert
      fühlt sich alles nichtmehr so geil an, beim blasen kannman nichtmehr kommen und man muss sich abrattern ;)
      Erfahrung?
    • davaro
      davaro
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 8.333
      warum tust du dir so etwas an?
    • splitter233
      splitter233
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2008 Beiträge: 10.677
      LOL beschneiden..... never ever... auch nicht für ne Million....

      Aber ist doch offensichtlich das denen, denen der Umhang fehlt, weniger empfinden/fühlen...
    • spiderbyte71
      spiderbyte71
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2006 Beiträge: 2.416
      Original von ubi17
      Original von SchwarzerRauch
      is doch klar, danach wird man desensibilisiert
      fühlt sich alles nichtmehr so geil an, beim blasen kannman nichtmehr kommen und man muss sich abrattern ;)
      Erfahrung?
      #2

      deshalb ja die frage. da ich da schon unterschiedliches gehört habe.
    • deuspluto
      deuspluto
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 423
      Original von SchwarzerRauch
      is doch klar, danach wird man desensibilisiert
      fühlt sich alles nichtmehr so geil an, beim blasen kannman nichtmehr kommen und man muss sich abrattern ;)
      not
    • MKmaxx
      MKmaxx
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2008 Beiträge: 1.045
      Original von splitter233
      LOL beschneiden..... never ever... auch nicht für ne Million....

      Aber ist doch offensichtlich das denen, denen der Umhang fehlt, weniger empfinden/fühlen...
      oh nein bitte nicht schon wieder ne umfrage durchführen :O ahhhhh in before : würdet ihr euch für 1Million Euro beschneiden lassen?!!111
    • Brenni123
      Brenni123
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2009 Beiträge: 37
      Nachdem der Post von SchwarzeRauch ja doch von einiger Ironie geprägt war, muss ich sagen das man trotz Beschneidung normal lebt. Ich persönlich hab keine Probs (gut, ich wurde im Kindesalter beschnitten) aber ich komme trotzdem bei allen Tätigkeiten die man sich so denken kann ohne mich "abrattern" zu müssen....

      Ps: Es kann allerdings sein das du etwas länger kannst...aber das is ja nur vorteilhaft :P
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      Wenn ich mir auf meinen Penis haue, tut es trotzdem weh..
    • Cornel80
      Cornel80
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 455
      http://de.wikipedia.org/wiki/Phimose
    • Verwirrter
      Verwirrter
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 1.095
      Original von Brenni123
      Ps: Es kann allerdings sein das du etwas länger kannst...aber das is ja nur vorteilhaft :P
      Was,unbeschnitten würds noch schneller gehn? :O
    • pakm0n
      pakm0n
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2008 Beiträge: 2.844
      Wenn du es aus welchen Gründen auch immer für dich selber wolltest...ok deine Entscheidung.

      Aber kleinen neugeborenen männlichen Babies den vorderen (Haut-)Teil des Penis abschneiden, ist eine UNVERSCHAEMTHEIT und grauenvolle Tat, die auch nicht durch "Unser Glaube" gutgeredet werden kann. Auch gesundheitlich(hygienisch) betrachtet bietet die Beschneidung (heutzutage) keinerlei Vorteile. Deshalb ist alles was bleibt "Tradition"....und die Tradition ist für mich keineswegs mehr zu akzeptieren als die Vaginabeschneidung von jungen afrikanischen Mädchen.
    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.287
      Original von Cornel80
      http://de.wikipedia.org/wiki/Phimose
    • Barbarossa
      Barbarossa
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 923
      + Sie findet es besser
      + kein zu schnelles kommen, wenn zb. dein "Glans-Bändchen" zu kurz ist sich die Eichel deshalb vor wölbt (ejaculatio praecox)
      + keine Gefahr von Vorhautentartung ("Krebs")
      + bessere Intimhygiene (Kein Letzter Tropfen der dir die Nulle vergläbbert)

      - Hyposensibilisierung
      - schmerzen nach der OP
      - Onanie ist schwieriger (Gleitmittel benötigt)
      - Dauerstimulation Glans

      => Semzirkumzision, bessere Hygiene bei weniger Hyposensibilisierung
    • zorgar
      zorgar
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2009 Beiträge: 1.598
      Original von pakm0n
      Wenn du es aus welchen Gründen auch immer für dich selber wolltest...ok deine Entscheidung.

      Aber kleinen neugeborenen männlichen Babies den vorderen (Haut-)Teil des Penis abschneiden, ist eine UNVERSCHAEMTHEIT und grauenvolle Tat, die auch nicht durch "Unser Glaube" gutgeredet werden kann. Auch gesundheitlich(hygienisch) betrachtet bietet die Beschneidung (heutzutage) keinerlei Vorteile. Deshalb ist alles was bleibt "Tradition"....und die Tradition ist für mich keineswegs mehr zu akzeptieren als die Vaginabeschneidung von jungen afrikanischen Mädchen.
      Der Vergleich hinkt doch sehr trotz des gleichen Schlagworts. Wenn du dir mal was über Vaginale Beschneidungen durchliest kommt einem echt das kotzen. Trotzdem stimme ich dir zu und sehe so auch keine Vorteile darin.
    • PartyPokerPate
      PartyPokerPate
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2008 Beiträge: 575
      Nabend.

      Also ich habs vor exakt 3 Jahren machen lassen. War ich 17 und habe festgestellt, dass es natürlich ersteinmal sehr bescheiden war. Also man rennt Wochen oder sogar Monate mit selbstauflösenden Nähten rum, die sich aber iwie doch nicht auflösen. Ausserdem ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es sich entzündet. Nicht weil man unsauber ist, nur weil es natürlich durch die Umgebung eher ungeschützt ist.

      Aber im Großen und Ganzen bin ich froh es gemacht zu haben. Und das die sensibilität jetzt durch das beschneiden verändert ist, würd ich noch nichtmal unterstreichen. ich denke, dadurch dass man älter wird isses halt weniger sensibel. Ich meine am Anfang waren wohl ob beschnitten oder nicht, alle nicht grade granaten im Bett. Und man kann sehr wohl bei allen Aktivitäten kommen^^

      Ich weiß nur, dass es so besser aussieht und meiner meinung nach auch besser ankommt. Ich würds aber nur ungern nochmal machen. also wenn keine Phimose vorliegt, würd ichs vllt sogar lassen.
    • spiderbyte71
      spiderbyte71
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2006 Beiträge: 2.416
      danke schonmal für die antworten. bestärkt mich eher in der entscheidung, es zu lassen.
    • Xirus
      Xirus
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 1.204
      Habs damals aus gesundheitlichen Gründen machen müssen. Finds beschnitten jetzt um einiges besser, aber is auch klar wenn man vorher Probleme hatte.

      Verheilt war die ganze Geschichte nach ca 4 Wochen und wirklich schlimm waren nur die ersten Tage, weil die Scheiße noch nachblutet und das beim Verbandwechsel total schmerzt (wegen kleben und so).

      Nach 1 Woche konnte ich wieder feiern gehen (auch Tanzen) und 2 Wochen waren die Fäden weg.

      Würde trotzdem die Beschneidung als letzte Möglichkeit wählen. Je nachdem was du überhaupt für Probleme hast, gibt es soviele andere Methoden.
    • spiderbyte71
      spiderbyte71
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2006 Beiträge: 2.416
      probleme hab ich keine. es geht eher um ästhetik und empfinden.