[SNG/MTT] von NlH SH zum Turnierdonkey? :AGGRO?!

    • kriim
      kriim
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 967
      Servus zusammen!

      Aus verschiedenen Gründen will ich jetzt mal etwas umsatteln und vom Cashgame zum Turnierpoker wechseln. Hab bis dato vor bis NL400 SH gespielt und will nun erstmal mit Mehrtisch SNGs (bis 90/180) auf Fulltilt anfangen.

      So kurzer Prozess: Ich hab ein 9Tabling Video gemacht komplett durchmischt von 18ern bis 45er. 9Tische kann ich natürlich nciht mehr kommentieren, aber ich hab gedacht das man so einfach mehrere Hände in kurzer Zeit beurteilen kann.

      Mir ist aufgefallen, dass viele einfach extrem Tight sind und nur mit nuts broke gehen. Preflop wird quasi nicht gestealt geschweige denn gerestealt.
      Wenn ich resteale wird mir quasi immer AK,TT+ gezeigt.

      Man sollte meinen es müsste obv ziemlich easy sein, wenn alle Villains richtig tight sind und nichts callen, aber irgendwie hab ich manchmal doch ein paar Probleme mit dieser Tightness...

      Wäre echt sau cool, wenn jemand ein paar Comments zu den 10Minuten Video abgibt!

      Habs auf Netload.in runtergeladen, weil man da ohne Account mit Fullspeed runterladen kann:

      1.1 http://netload.in/dateikzuQi9KHDW/1.rar.htm 09:58min (11MB)
      1.2 http://netload.in/dateitmd8M36Nno/2.rar.htm 10:42min (13MB)
      1.3 http://netload.in/datei3iPEXhxTxd/3.rar.htm 03:07min (4MB)

      Greeets!
  • 7 Antworten
    • kriim
      kriim
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 967
      Kein Feedback? Egal! Haha Hier sind die nächsten drei Videos: Videoqualli 1a!

      Die drei neuen Videos sind 9tabling_sng_1.rar 2.rar und 3.rar:
      http://netfolder.in/folder.php?folder_id=w7JKq0d

      Bemerke: Ihr braucht fürs entpacken Winrar und natürlich etwas Platz auf der Festplatte!

      ahja kennts ihr schon das hier? :D



      gratz
    • Risinhigh
      Risinhigh
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.461
      Youtubevideo-Feature

      guckst du!

      lg
      risinhigh
    • kriim
      kriim
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 967
      super! danke :P
    • Njeng
      Njeng
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 2.211
      haha lol, die video länge sagt eigentlich schon alles :D

      ich versuchs mir grad mal runterzuladen, aber ich schätz mal du bist early vielleicht einfach bissl spewy bzw kannst hände wie 99,TT, AQ etc nur sehr schwer gegen ein single raise weglegen, von dem was ich oben aus dem ersten post raushöre. dann wird es dir bestimmt nachher leichter fallen, wenn du "richtige" MTTs zockst, da biste meistens supershort und eine gewisses maß an spew ist das einzige, was dich am leben erhält. finde es trotzdem den richtigen schritt, mit kleinen teilnehmerfeldern anzufangen, denn du hast häufiger erfolge und du kannst für 3,5,10-Tisch Turniere Entscheidungen am Final Table immer nach ICM nachrechnen* und/oder im SitNGo Wizard analysieren (*zB indem du hier die payoutstructure anpasst).

      ich schau mir nachher erstmal die videos an und sag dann vielleicht nochmal was, wenn allerdings heute mein acc bei PXF aktiviert wurde, garantier ich für nix =)

      aber schätz ne halbe stunde werd ich schon zeit haben, auch wenn 9 tabling etwas ist, was du in einem video keinesfalls machen solltest, denn es bringt dir während dem spielen dann wenig, dass du ein video machst, sondern ist eher zusätzlicher stress und dem zuschauer liefert es meist auch keine neuen einsichten obwohl man hohe konzentration benötigt, um ernsthaft darauf einzugehen und mit zettel und stift (bzw mit notepad auf 2. bildschirm oder so) vor dem PC sitzen muss.


      €dit: das youtube vid ist top!
    • kriim
      kriim
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 967
      das sind nicht einzelne sessions, sondern immer nur teile (3 videos gehören also immer zusammen). da beim 9tabling ganz shcön viele hände zusammenkommen und die videogröße so doch moderat bleibt halte ich das für sinnvoll.. entpackt sind die videos auch um einiges größer, aber dafür stimmt die qualli :D

      genau das waren auch meine gedanken.. hm ich denke nur das ich zuletzt zu loose gepusht habe oder einfach immer badluck mit den gegnerischen calls gehabt naja kp.

      freue mich auf ein bisschen feedback :) thx

      greets
    • Njeng
      Njeng
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 2.211
      wie zur hölle hast du die teile so klein komprimieren können?
      sowas hab ich noch nie gesehen, das ist teilweise nur ein 100stel der originalgröße! :f_eek:

      Part 1/1:
      generell: zuviele marginale isoraises, fullring wird zuviel getrapped und man ist oft zu short im SNG/MTT um postflop bessere hände rauszubringen (siehe A8o iso gegen AQ limper, KT iso gegen AT limper --> alles am showdown)
      min 3:10 OM: unbalanced betsizing (vgl. min 7:10 MM oder 2:10 RU) kurz zu der JTs hand an sich: pre obv fold, am turn sieht man deutlich, wie der kleine stack die turnentscheidung absolut ekelhaft macht. eigentlich müsste man den turn pushen, aber man will sich nicht isolieren. am river wirst du gnadenlos von any K valuetowned, draws haben super odds bekommen (1/2 PS am flop für 2 karten), bet/fold turn suckt aber noch mehr als alles andere (und da sind wir wieder bei balancing: wenn du was hast würdest oft den turn barreln, damit du den river nicht overshoven musst, dementsprechend ist deine hand durch den turncheck underrepped und du kommst sehr sehr schlecht raus am river)
      generell viele zu große bets, auf dry würd ich niemals mehr als 1/2 cbetten (zB: KJ oesd auf QTxrb, gerade auf dem flop will ich mit AK/AJ wenn ich mal light cbette gegen 2 nicht so viel investieren müssen, da es sehr sehr schwer ist hände die getroffen haben rauszubringen, aber ich will es öfter mal cbetten, da man jede menge FE gegen underpairs hat).

      Part 2/1:
      preflop einige verschiedene betsizes, konnte nicht feststellen, dass es von posi abhängt, evtl von deiner stacksize?
      min 8:00 RU: flop c/f ich gegen 2 gegner, aber wenn ich cbette, dann sicher nicht 2/3 auf paired board, das ist zu groß
      min 8:40 MU: JJ r/c statt push unbalanced mit 10BB stack, raise preflop zu groß, weil recht eindeutig committing, imo baust du mehr FE auf als mit einem push

      €: es ist echt sehr sehr sehr anstrengend, so ein video zu schauen, da man ohne kommentar niemals weiß, worauf du grade deinen fokus richtest. außerdem muss man theoretisch für jede note das video anhalten und bei action an mehreren tischen vor und zurück spulen. auf die weise verpasst man letztendlich bei 9 tischen so einiges.

      irgendwo im video gab es mal eine hand, wo du OOP 92o mit guten odds OOP completest und dann ein bigstack 2mal minbetted. ich würde es preflop mit deinem stack, aber vor allem mit den stacks einiger limper einfach wegwerfen. pokerstove wird dir zwar sagen, dass der complete mit any2 iO ist, aber ich denke nicht, dass er in der praxis profitabel ist, weil du OOP auch improved sauschlecht value extrahieren kannst und weil du selbst mit 2pair noch oft dominiert bist oder ein top pair einfach mal 35% gegen dich hat. für so einen spot investier ich nicht 20*200 chips (wie war das: 5% chance auf 2pair*? ich weiß es nichtmehr so genau).


      *extra noch im einsteiger SNG forum gesucht:

      At least a pair (using your pocket cards) from two non-pair cards 2.1/1 (32.4%)
      A pair (using one of your pocket cards) from two non-pair cards 2.5/1 (29%)
      Two pair (using both of your pocket cards) from two non-pair cards 49/1 (2%)
      Any two pair from two non-pair cards 24/1 (4%)
      Trips (using one of your pocket cards) from two non-pair cards 73/1 (1.35%)
      A full house (using both of your pocket cards) from two non-pair cards 1087/1 (0.09%)
      Quads (using one of your pocket cards) from two non-pair cards 9799/1 (0.01%)
    • kriim
      kriim
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 967
      hab die videos mit camstudio ohne komprimierung aufgenommen mit dem windows media codec und aus irgendeinem grund werden die dateien, wenn man sie rart (nicht zipped) extrem klein. hab ich vor einer weile mal rausgefunden und finde das ziemlich praktisch..

      thx für die comments. mit den isoraises hast du wahrscheinlich deutlich recht. habe das in den ersten drei videos auch bemerkt das ich mich da in zu viele eigentlich fast unspielbare spots begebe. bin eingefleischter 6max spieler und fullring ist teilweise schon eine große umgewöhnung. habe das denke ich in den nächsten 3 videos besser gemacht. hab insgesamt viel weniger isoraises gemacht, vor allem gegen early limps. schwierig finde ich teilweise hände wie AT/AJ, weil early auch gerne mal AK gelimpt wird und ich mich postflop dann schonmal selbst valuetowne wenn ich relativ short bin.
      Das ist mir schon wirklich häufig passiert, dass early jemand limpt und ich am in late position mit A9-AK pushe und mir dann AK gezeigt wird... naja

      die verschiedenen betsizes sind wirklich random. hing damit zusammen das ich tableninja noch nicht hunderprozentig konfiguriert hatte. in der early phase raise ich idR 3bb, dann 2,5 und dann je nach tisch und chipstack 2-2,3bb etwa

      das JJ raise statt push war unbeabsichtigt. wird sonst auch gepusht.


      ja 92o... die hände sind sone sache. das stimmt.. vielleicht sollte ich mich doch an normal spielbaren händen orientieren, 45+

      danke für deine comments
      werde fürs erste nciht mehr zum pokern kommen, aber wenn ich mal wieder etwas mehr zeit hab mach ich auch mal ein richtiges video mit 4 oder 6 tischen. + ton natürlich :D

      greets!