Nuts folden am Flop?

    • spongobob
      spongobob
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 1.303
      3- handed raised pot.
      Hero hat auf den Flop die Nutstright mit 86xx, Flop 2 spades, spielt 1/20 seines Stacks an, shorty pusht, Villain (mit gleichem Stack wie Hero) raised nochmal drüber. Kann Hero (mit noch j7 rainbow auf der Hand) hier folden?
  • 15 Antworten
    • Danhel
      Danhel
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 4.076
      wieso die nuts folden??? ?( die nuts stelle ich auch gegen 8 leute am flop rein...
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Fold wäre wohl besser:
      man wird leicht gefreerollt ohne Redraw

      der Gegner kann gut die gleiche Straight mit 2 Pair, Flushdraw oder Draw zu einer besseren Straight halten

      Original von Danhel
      wieso die nuts folden??? ?( die nuts stelle ich auch gegen 8 leute am flop rein...
      spielst du überhaupt Omaha ?
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.947
      wenn du ip bist und die nuts no-redraw hast würd ich des öfteren behind checken... und erstma nen guten turn abwarten...
    • Nafti
      Nafti
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 4.005
      Original von Danhel
      wieso die nuts folden??? ?( die nuts stelle ich auch gegen 8 leute am flop rein...
      Muss aber nicht immer richtig sein die nuts zu pushen. Gibt da in 2x6 auf DC nen guten Spot in dem Vanessa erklärt warum hier die nuts zu pushen -EV ist.
    • spongobob
      spongobob
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 1.303
      danke für die schnellen Antworten. Bin in dem Spot 100% sicher, dass Villain auch die Nuts hat. Inwiefern stört mich der shorty- push? Oder ist der egal?

      Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Villain neben den Nuts noch nen Redraw hat?
    • Chef0815
      Chef0815
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 1.916
      ja :)
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von spongobob
      Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Villain neben den Nuts noch nen Redraw hat?
      schauen wir halt mal wie die Equity gegen die gleiche Straight + 2 Random Cards ausschaut
      http://www.propokertools.com/simulator/omahaSimulationEditor.jsp

      board: 9s7s5h
      Hand Pot equity Scoops Wins Hi Ties Hi Wins Lo Ties Lo
      8h6djs7c 41.15% 47,629 88,387 408,320 16,332 167,289
      86** 58.85% 71,046 103,293 408,320 226,554 167,289

      gute Spieler haben übrigens viel öfters einen Redraw da sie die Gefahr von grefreerollt werden kennen und vielleicht sogar Straight ohne was dazu folden könnten oder nur callen und einen sicheren Turn warten.
      Fische dagegen reicht oft schon die Straight zum Pushen.
    • Speedy84
      Speedy84
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.974
      @BigAndy:

      OT: Sag mal, was machst du bzw. spielst du eigentlich? Irgendwie seh ich dich überall mal ?(
    • xam
      xam
      Black
      Dabei seit: 11.03.2005 Beiträge: 871
      mit j678 siehst du btw noch relativ gut aus, da du selbst noch einen redraw mit der T hast auf die höhere straight.

      Ausserdem muss man sowas wie nutstraight no redraw immer im konkreten Fall sehn, haengt extrem von stacksizes und Gegner ab, prinzipiell aber erstmal pot klein halten.
    • GeorgeGamble
      GeorgeGamble
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2009 Beiträge: 268
      auf den kleinen limits hast viele fische als gegner, da kann ein push gerechtfertig sein.

      persönlich bevorzuge ich aber denn call und entscheide neu aufm turn
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      Original von Danhel
      wieso die nuts folden??? ?( die nuts stelle ich auch gegen 8 leute am flop rein...
      tag raised MP, wir callen am button mit AAT7rb 120bb stacks

      flop: 68c9c

      villain cbettet, wir raisen (was fragwuerdig ist) villain 3bettet:

      unsere equity gegen seine 3betting range: 34%
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Muss ich mir als PLO Neuling der PLO50 spielt darüber Gedanken machen die Nuts in manchen Spots zu folden oder ignorier ich diesen Fred hier solang ich nicht alle gröberen Leaks beseitigt hab und mindestens PLO200 spiel?
    • Strausenmaker
      Strausenmaker
      Black
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 988
      Sich darüber Gedanken zu machen kann nicht schaden, aber ein großer Fehler ist es halt nicht die Nuts einfach reinzustellen, zumindest für 100bb. Kann halt aber auch -EV sein.

      Hatte letztens auch son Spot. Flop 4way unraised. Ich hab die Nutstraight auf 2c3s4s ohne redraw. nach bet/call/pot-raise (hab selber nicht gebettet) hab ich´s dann auch gefoldet, einer von denen hatte noch 200bb left, die muss man in sonem mini-pot echt nicht riskieren.
    • Chromatic
      Chromatic
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 1.266
      Original von maechtigerHarry
      Muss ich mir als PLO Neuling der PLO50 spielt darüber Gedanken machen die Nuts in manchen Spots zu folden oder ignorier ich diesen Fred hier solang ich nicht alle gröberen Leaks beseitigt hab und mindestens PLO200 spiel?
      kommt immer auf gegner an. Warum solltest du folden wenn er davor auf so n board mit n set raised. Und warum solltest du callen wenn er davor immer passiv war
    • hollersaft
      hollersaft
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 3.402
      für 100bb macht man doch normal nix falsch, die nuts reinzubringen. vor allem auf den unteren limits bis plo200 wo ja auch mal irgendwer total den müll auspackt.
      da aber richtiges poker erst ab 200bb+ losgeht, kommt man durchaus in spots, in denen man eher folden sollte