Neuanfang mit Poker

    • Schmidt333
      Schmidt333
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2009 Beiträge: 26
      Hi!
      Ich bin schon ca. 1-2 Monate am Pokern, eher weniger erfolgreich und meistens auf Tilt ^^. Bin ca 30€ im Minus. Nun hab ich das Pokerstartkapital von PS.com bekommen und kann am 10.2 damit anfangen zu spielen.
      Nun frage ich mich wie fang ich am besten an... FL/NL? SSS oder BSS? Was ist am besten für einen kompletten Beginner? Ein bisschen Erfahrung hab ich schon, hab schon alle Varianten gezockt, relativ viele Hände NL Holdem(Meistens MTT oder S&G). Was Begriffe wie Pot Odds usw bedeuten weiß ich auch.
  • 2 Antworten
    • Fernseher
      Fernseher
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2007 Beiträge: 1.161
      Am besten beginnst du mit dem, was dir am meisten Spaß macht!
      Dann ist die Motivation auch am größten. Jede Variante ist anfängertauglich, die unteren Limits sind in jeder Variante nicht schwer zu schlagen.
    • Marcin885
      Marcin885
      Silber
      Dabei seit: 19.01.2008 Beiträge: 1.646
      Original von Fernseher
      Am besten beginnst du mit dem, was dir am meisten Spaß macht!
      Dann ist die Motivation auch am größten. Jede Variante ist anfängertauglich, die unteren Limits sind in jeder Variante nicht schwer zu schlagen.
      Stimme ich vollkommen zu.
      Spass ist das wichtigste, alles andere macht keinen Sinn.
      Viel Glück an den Tischen
      MfG