Taktik gegen Anfänger ?

    • Gadletz
      Gadletz
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2010 Beiträge: 84
      Hallo zusammen,
      ich hoffe diesmal bin ich im richtigen Forum abteil.

      so jetzt zum eigentlichen Thema.


      Ich Spiele am Samstag bei nem kleinen Privat Turnier mit, mit 8-9 Leuten.
      5 Euro Buy in,
      jeder darf noch einmal nachkaufen.

      Einige von meinen Gegnern haben nahe zu keine Poker Erfahrungen, und da wir so etwas ähnliches schon mal gemacht haben und ich da schlecht abgeschnitten habe und vor allem mit ihrer Denkweise überhaupt nicht klar komme

      Wollte ich euch fragen ob ihr mit Tipps geben könnt wie man am besten gegen Anfänger spielt ?

      Nützen mir die Standard Tells bei solchen Gegnern wirklich was ? oder verwirrt mich das dann nur ?


      Danke schon mal im Voraus. =)
      Grus Gadletz
  • 21 Antworten
    • Diamat
      Diamat
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 433
      Anfänger im livepoker sind die calling-stations der allerübelsten Sorte. Da wird auch selten geraised. Die Line ist einfach: mit allem mitcallen und auf ein set hoffen ---> allin gehen eh viele mit - so viele implied odds bekommste nirgends!

      Und hast du preflop mal ein Monster, dann mindestens (!) 5BB raisen und bei 3bets gleich allin.
    • schlaumops
      schlaumops
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2009 Beiträge: 26
      einfach tightes valuepoker :)
      wobei in einer runde mit freunden das immer dumm kommt und ich dann auch gerne rumdonke um die zufrieden zu stellen xD
    • Straate
      Straate
      Global
      Dabei seit: 25.01.2009 Beiträge: 142
      man kann anfänger schon als relativ tight einschätzen, dass heißt, sie werden versuchen nur gute Hände zu spielen und sie werden dann obv auch betten also muss man schon bisschen agrressiv sein weil sie auch ne hohe fold eqqu. haben ;)
    • Diamat
      Diamat
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 433
      Tighte Anfänger? Tightes valuepoker? WTF??
      Die Fische warten doch nicht den ganzen Abend auf ne Premiumhand! Und man selbst sollte es erst recht nicht machen - das merkt jeder Vollhorst, was da geht, wenn einer pro Stunde nur 2 Hände spielt....



      .
    • schlaumops
      schlaumops
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2009 Beiträge: 26
      Original von Diamat
      Tighte Anfänger? Tightes valuepoker? WTF??
      Die Fische warten doch nicht den ganzen Abend auf ne Premiumhand! Und man selbst sollte es erst recht nicht machen - das merkt jeder Vollhorst, was da geht, wenn einer pro Stunde nur 2 Hände spielt....



      .
      ?( ?( ?(

      was willst du denn gegen callingstations machen? bluffen bringt da nicht viel
      btw sagen die dann zwar wenn du mal ne zeitlang nicht aktiv warst, dass du nur auf gute karten wartest, aber sie zahlen dich dann trotzdem mit midpair aus :P außerdem meinte ich mit tightes valuepoker nicht, dass man nur auf absolute premiumhände wartet
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      hmmm, gegen freunde donk ich immer betrunken rum, spiel super loose und bezahle auch gerne mal preflop was mit suited cards -> kommt dann doch mehr auf den spaß drauf an.

      wenn du gewinnen willst, valuebette einfach durch und versuch zu schaun, gegen was für gegner du spielst. manche bluffen unheimlich gerne, andere sind einfach nur tight/weak.
    • ofcourse
      ofcourse
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 927
      BM+SH hex aclick gg
    • SpiCy51
      SpiCy51
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 2.010
      Original von ofcourse
      BM+SH hex aclick gg
      hahahahaha :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart:
    • imaginR
      imaginR
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 854
      Vielleicht hilft dir folgender Vergleich:

      ein Profitennisspieler spielt gegen einen völligen Tennisanfänger. Der Profi braucht gegen diesen Anfänger keine "Moves" auspacken, erstens weil die Fehlerquote bei riskantem Spiel höher ist. Und zum zweiten weil dies auch nicht nötig ist weil der Anfänger in den meisten Fällen sowieso nicht auf dieses Spiel eingeht.

      Das einfachste ist dem Anfänger die Bälle straight zu ihm zu spielen, da er ja sowieso noch Anfänger ist, wird er schwierigkeiten haben den Ball zurückzuspielen und dadurch Fehler machen.
    • maaR
      maaR
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.645
      würde einfach jeden billigen blind zahlen.. und auf set oda 2paar hoffen und dann rein ;D
    • Gadletz
      Gadletz
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2010 Beiträge: 84
      danke imaginR
      der Tipp war bis jetzt am wertvollsten. Und auch am Sinnvollsten.

      Hast dir jetzt aber nicht selber ausgedacht oder ?

      wenn ja Respekt ;) klasse beispiel
    • imaginR
      imaginR
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 854
      nee war leider nicht mein eigener, ist aus irgendnem super langweiligen billigen deutschen Pokerlehrbuch (hab irgendwo von dem Flohmarkt).

      Dieser Satz war quasi das lehrreichste was da drin stand ;)

      war aber trotzdem ne super Leistung von mir, diesen Satz nach so vielen Jahren wiederzugeben :D

      viel Glück beim Homegame
    • Gadletz
      Gadletz
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2010 Beiträge: 84
      ;) ja hast du toll gemacht ^^

      danke, Glück kann beim Pokern nie schaden :)
    • Diamat
      Diamat
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 433
      imaginR hat völlig Recht.....keine moves, machs wie im onlinepoker, spiel deine Linie und spiele maximal 20% deiner Hände. Machs wie im Onlinepoker und mach nach dem Abend nen Heulthread auf, dass du auf Aces keine action bekommst. Keine moves auspacken, gegen die unknows die 4betrange konstant bei JJ+ halten. Keine moves, nicht adapten. DEINE Hand spielen und nicht die der Gegner.

      Genau so. Und kauf dir vorher ne Flasche Schnaps, dass du in den 20 Minuten was zu tun hast, wo du keine Hand spielst. Nur eine Freude kann dir keiner nehmen: dass du nie wieder zum Echtgeldpoker eingeladen wirst. :]
    • imaginR
      imaginR
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 854
      hehe :D ...
    • FlyingSheep
      FlyingSheep
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 4.013
      Original von SpiCy51
      Original von ofcourse
      BM+SH hex aclick gg
      hahahahaha :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart:

      rofl :heart: :heart:
    • baptidu
      baptidu
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 66
      Original von Moky2006
      hmmm, gegen freunde donk ich immer betrunken rum, spiel super loose und bezahle auch gerne mal preflop was mit suited cards -> kommt dann doch mehr auf den spaß drauf an.

      wenn du gewinnen willst, valuebette einfach durch und versuch zu schaun, gegen was für gegner du spielst. manche bluffen unheimlich gerne, andere sind einfach nur tight/weak.
      #
    • DerEismann
      DerEismann
      Silber
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 2.076
      Original von FlyingSheep
      Original von SpiCy51
      Original von ofcourse
      BM+SH hex aclick gg
      hahahahaha :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart:

      rofl :heart: :heart:
      Orc war immer zu weak. :(
      Trotzdem n1 ^^
    • xMars
      xMars
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 540
      bei 5 euro "buyin" mit freunden spiel ich aus spass an der sache, nicht um möglichst erster zu werden
    • 1
    • 2