eBay Regeländerung

    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Gerade ne EMail bekommen :
      ".......Deshalb können ab dem 25. Februar 2010 Verkäufer mit weniger als 50 Bewertungspunkten nur dann Artikel einstellen, wenn sie PayPal als Zahlungsmethode anbieten. Damit erhöhen Sie die Anzahl möglicher Käufer und entsprechend auch Ihre Verkaufschancen. ...."

      Wie Kacke ist das bitte?
  • 4 Antworten
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 14.169
      Jo.
      Ebay buddelt sich grad durch die diversen Regeländerungen sein eigenes Grab...
      Erst der kostenlose Versand, nun die Paypal Pflicht... Mal sehen was als nächstes kommt.

      Wird mal Zeit für ne Alternative. Dürfte noch nie so einfach gewesen sein Ebay Marktanteile abzuluchsen...
    • Eric84
      Eric84
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 6.962
      die pflicht für kostenlosen versand habe sie wieder zurück gezogen, gibt ab sofort max. grenzen für die versandkosten in den kategorieren. das ist denke ich die sinnvollste lösung, hätte sie direkt so machen sollen.
    • PeLe1389
      PeLe1389
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2009 Beiträge: 520
      verstehe ich das richtig das jetzt praktisch Paypal Pflicht ist für einen der unter 50 Berwertungen hat?

      Wie scheiße ist das denn.
      Kann wer alternativen zu ebay empfehlen?
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 14.169
      Ja gut, finde die Paypal Pflicht eh gravierender.
      Das wird vielen Neukunden die sich für Ebay interessieren zu umständlich sein noch zusätzlich ein Paypal Konto eröffnen zu müssen...
      Ebay entwickelt sich leider immer mehr zu einer reinen Verkaufsplattform für Händler und private Powerseller die davon leben.