Einfache Brechaufgabe

    • Sahni1
      Sahni1
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 1.486
      Komme grad einfach nicht auf das Ergebnis :/.

      Eine Linse befindet sich in einer Flüssigkeit, die einen Brechungsindex von 1,47 hat. Wie groß ist die Brennweite der dünnen Sammellinse, wenn sie einen Brechwert von 3 dpt besitzt?
  • 10 Antworten
    • MissPipedream
      MissPipedream
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2009 Beiträge: 786
      homeworkstrategy.com
    • Sahni1
      Sahni1
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 1.486
      Danke für die produktive Antwort!
      Schreibe morgen eine Physikklausur über die Schulphysik von Mechanik bis Kernphysik und hab kleinere Wissenslücken, weil ich mir die schlechten Vorlesungen des Profs nicht antun wollte. Denke die eine Frage kann man mir verzeihen, da ich nicht weiß, wie ich die zwei Brechtkräfte zusammenrechnen muss...
    • Alden
      Alden
      Silber
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 458
      mmmh wie geil ich stehe kurz vor meiner Diplomarbeit in Physik und habe davon keine Ahnung, jedoch sollte der neue Brechungsindex sich aus dem Unterschied der beiden Medien ergeben in denen sich das Licht ausbreitet, da der Brechungsindex von der unterschiedlichen Ausbreitungsgeschwindigkeit des Lichtes in den Medien abhängt.

      Les es lieber nochmal nach, aber ich bin mir recht sicher dass es über diesen Weg funktioniert
    • LilaLitschi
      LilaLitschi
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2008 Beiträge: 664
      hier stand mist
    • Sahni1
      Sahni1
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 1.486
      Original von Alden
      mmmh wie geil ich stehe kurz vor meiner Diplomarbeit in Physik und habe davon keine Ahnung, jedoch sollte der neue Brechungsindex sich aus dem Unterschied der beiden Medien ergeben in denen sich das Licht ausbreitet, da der Brechungsindex von der unterschiedlichen Ausbreitungsgeschwindigkeit des Lichtes in den Medien abhängt.

      Les es lieber nochmal nach, aber ich bin mir recht sicher dass es über diesen Weg funktioniert
      Danke, werds sicherheitssalber nochmals nachlesen. Nur bin bisher nicht fündig geworden.
    • Paty17
      Paty17
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 1.048
      Srsly ihr macht euch das alles viel zu kompliziert.
      1. das is Schulphysik. da kommt nix schweres.
      2. Ihr meint alle die Linse hat in Luft ne Brennweite und gesucht is nun die Brennweite in nem andren Medium. Das wäre mit den gegeben Informationen aber nicht berechenbar. Angenommen die Linse besteht aus einem Material mit n=1,47, dann macht die im Medium rein gar nichts mehr und die Brennweite geht gegen unendlich.

      Deshalb ganz einfach D=1/f
    • Sahni1
      Sahni1
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 1.486
      So danke für die Antwort. Jedoch sieht die Lösung wie folgt aus:

      Linse befindet sich in zwei unterschiedlichen medien, es folgt ->

      f(luft) /f(flüssigkeit) = n(luft) / n(flüssigkeit)
      n ist der brechungsindex, f die Bennweite

      f(L) ist 1/3dp und f(fl) nach der gegebenen formel ist dann 0,49m :) .
    • Paty17
      Paty17
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 1.048
      Die Formel kann so nicht allgemein stimmen. Wo hast du die her? Evtl falscher Zusammenhang oder irgendne andre Spezialbedingung?
      Wie gesagt: Spezialfall n(Linse) = n(medium). Dann is der Brechwert 0. In der Formel um die Brennweite ist der Brechungsindex nicht als einfaches Produkt drin. Deshalb kann das nicht sein.

      Wenn du schon ein Verhältnis bildest, dann dieses hier. Und auch das gilt nur für dünne Linsen und für gegebene Brennweite in Luft:

      f(medium)/f(luft) = n(linse) - n(medium) / ( n(medium)*(n(linse)-1))
    • Sahni1
      Sahni1
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 1.486
      Die Linse teilt sozusagen zwei medienübergänge. Die Lösung scheint zumindest den erwarteten wert des profs zu entsprechen. Das Verhältnis hat mich dorthin geführt.
      Weiteres morgen, dann hab ich die Klausur erstmal hinter mir ;) .
    • Diamat
      Diamat
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 433
      Einfache Brechaufgabe? Kasten Öttinger!