NL SH zu FL SH

    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      Hallo.

      Da NL bei mir im Moment gar nicht funzt (28 STacks unter EV...), kein Ende in Sicht ist, habe ich mir vorgenommen diesen Monat mal nen bisserl FL SH zu spielen.

      Fühlt sich nach anfänglichem Unwohlsein auch ganz gut an. Ist auch eine sehr gute Übung, was Tiltresistenz angeht, wenn ich meine ersten 1,7k Hands mal Revue passieren lasse... ;) . Aber ist definitv schön fischig...

      Könnt Ihr mir ein paar Videos/Produzenten im Speziellen empfehlen? Spiele aktuell .25/.50 zum Reinkommen.

      Ab wo soll ich in der Strategiesektion einsteigen? Muss ich mich wirklich durch die Basics quälen, oder geht's auch ab Silber?

      Ich hänge auch mal meine Stats unten an. Wayne Samplesize ;) . Vielleicht könnt Ihr da ja auch mal was zu sagen. Nachdem ich hier ein wenig gestöbert habe, bin ich PF wohl noch ein bißchen zu tight.

      Ich habe zwar mal einen kurzen Blick ins ORC geworfen, aber wirklich damit beschäftigt habe ich mich noch nicht.

      Ich spiele aktuell noch "nach Gefühl", und versuche eher for value zu betten/raisen und mich beim Bluffen sehr zurück zu nehmen. Es scheint ja so, als ob man eh oft genug ausgezahlt wird... Allerdings v
      ersuche ich auch marginale Valuebets an der richtigen Stelle zu setzen und nicht nur meine Monster durchzubringen.

      Ist son WTSD normal bei FL SH? Nach dem Lesen hier habe ich sogar das Gefühl, daß der noch zu niedrig ist...

      Bin ich zu aggro für FL, oder ist das im Rahmen?


      Danke im voraus für Eure Zeit und Sorry für die kurze Störung ;) .

      Edit: Spiele aktuell auf FTP. Aber ich finde, da ist so wenig Traffic... Welche Site könnt Ihr empfehlen?
  • 9 Antworten
    • LOncleSoul
      LOncleSoul
      Silber
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 3.994
      dein BB bzw. SB to steal sind viiiiiiiiel zu hoch, du foldest halt alles weg das schon nen großes leak.
    • taschendamenfalter
      taschendamenfalter
      Silber
      Dabei seit: 31.07.2009 Beiträge: 1.962
      Bin auch neu bei FL, allerdings aus Überzeugung (finde FL ist mehr ein "gentlemens game", eher Florettfechten als Schwertkampf).

      Strategieartikel:
      Basic hab ich mal überflogen - Silber dann intensiver durchgearbeitet (würd ich wieder so machen)

      Videos:
      Kobe: alle (einfach nur genial)
      cornohlio und cuube
      opabumbi hab ich bisher nur das "schyzerdütsche" gesehen

      Coachings:
      kenn nur cornohlio und cuube: beide gut, mag am liebsten cornohlio in englisch, weiss eigentlich nicht warum, ist irgendwie am meisten "Stimmung" (kann an den üblen suckouts liegen, die er in letzter Zeit kassiert)

      Spielweise:
      das mit dem "Gefühl" würd ich abstellen (hab ich auch gemacht und schön dafür bezahlt - so vergess ichs wenigstens nicht :D )
      Silber-Chart ausdrucken oder Longhud nutzen ist glaub ich am Anfang erstmal als Vorschlag das beste (blind danach spielen würd ich nicht, bin der Meinung FL ist PF stärker gegenerabhängig als NL)
      am meisten bringen die HB-Foren, auch wenn man nur mitliest, das Gefühl für vorallem das Postflopspiel wird deutlich verbessert
      am anfang lieber weniger Tische spielen und Gegner beobachten, notes machen (der Spielerpool ist nicht so groß wie bei NL, selbst auf den micros ist man öfters mit bekannten Spielern am Tisch als bei NL)

      Tilt
      Da man mit mehr Händen unterwegs ist (auch Postflop) gibts mehr Suckouts als in NL (mein Gefühl)
      Also tiltresistenter als in NL muss man sein/werden

      Stats
      hab erst mal mein HUD umgestellt (sowohl die permanente Anzeige als auch die Popups bei HM)
      am besten mal in den Videos schauen, was die Brüder sich so anzeigen lassen
      wichtig: im report von bb/100 auf BB/100 umstellen
      die 3,76 BB/100 solltest Du längerfristig nicht einplanen
      dein VPIP/PFR ist für die Micros schon tight, mit dem Silber-Chart oder dem Approx-Chart (Goldforum) als Anhaltspunkt wirds höher

      Traffic:
      also auf FTP und Stars ist der Traffic relativ hoch
      nicht vergleichen mit NL, wo es immer Massen an freien Tischen gibt
      bei FL muss man öfter über die Wartelisten gehen, wenn du x Tische spielen willst, bei 2x Tischen in die Warteliste eintragen, geht dann relativ schnell

      wie gesagt, bin selber Umsteiger, daher nur als meine Eindrücke werten und nicht als endgültige Wahrheit

      Grüsse
      Thomas
    • X3nic
      X3nic
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 554
      Hey wenn du lust hast, wir haben eine kleine skype Gruppe in der sich FL spieler so von .1/.2 bis 3/6 rumtreiben. Schreib mich einfach mal im skype an xenic_hannover
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Sind nur 1700 Hände, aber was auffällt:
      1. Bist preflop ein bissl arg tight. 22/17 und nur 9% 3Bet. ATS nur 30. Deine Fold-to-Steal-Werte sind katastrophal. Das ist nicht NL, wo der Blind im Verhältnis zum Endpot nicht viel ausmacht. Hol dir die Charts und spiel nach denen, da vermeidest du zumindest mal größere Preflop-Fehler.
      2. Dein Flop-Contibet-Wert ist 68. Sollte statt dessen eher bei 98 liegen. Zwei- und dreihanded ist die Contibet obligatorisch, bei vier Leuten kann man sich erst mal anschauen, welche Karten im Flop liegen. Du kriegst viel bessere Odds auf deine Contibets als bei NL.
      3. WTS ist okay. Hängt auch ein bisschen vom Spiel der Gegner usw. ab. Bei nur 22 VPIP hätte ich den sogar höher erwartet.
    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      Hey Super! Danke erstmal soweit. :f_love:

      Also daß mir nochmal "vorgeworfen" wird zu tight zu sein... ;) Gestern Nacht wurde ich an einem Tisch noch von einem 33/0-Fisch beschimpft, daß ich aufhören sollte den Bully zu spielen...

      Kann aber unter anderem auch echt am Down liegen in dem ich seit zwei Monaten stecke und der nen bißchen nagt. Ich seh immer nur die Nuts rumliegen; leider nicht für mich. Der hat mal schön meine Roll auf ein Drittel reduziert.

      Aber deswegen ja auch der Umstieg. Ob's "für immer" ist wird sich zeigen.

      Bzgl. der Lerngruppe: Danke für das Angebot. ATM ist es bei mir zeitlich schwierig,weil ich immer nicht weiß, wann ich arbeiten muss usw. Das sollte sich aber bals erledigt haben.

      Dann geh ich mal ORC pauken. ;)
    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      So. Hab jetzt mal 700 Hnds mit ORC gespielt. Flutscht ganz gut. Bin so bei 27/22w gelandet. Erstmal noch nen paar K Hands spielen... ;)

      Original von Ajezz
      Sind nur 1700 Hände, aber was auffällt:
      1. Bist preflop ein bissl arg tight. 22/17 und nur 9% 3Bet. ATS nur 30. Deine Fold-to-Steal-Werte sind katastrophal. Das ist nicht NL, wo der Blind im Verhältnis zum Endpot nicht viel ausmacht. Hol dir die Charts und spiel nach denen, da vermeidest du zumindest mal größere Preflop-Fehler.
      2. Dein Flop-Contibet-Wert ist 68. Sollte statt dessen eher bei 98 liegen. Zwei- und dreihanded ist die Contibet obligatorisch, bei vier Leuten kann man sich erst mal anschauen, welche Karten im Flop liegen. Du kriegst viel bessere Odds auf deine Contibets als bei NL.
      3. WTS ist okay. Hängt auch ein bisschen vom Spiel der Gegner usw. ab. Bei nur 22 VPIP hätte ich den sogar höher erwartet.
      Zu 2. : Also wenn ich mal nen Flop sehe und weniger als 4-handed bin, denk ich dran... ;) Das ist ja sowas von unglaublich, was da PF gelimpt, gecallt und geraist wird. Am Anfang hab ich mich ja noch gewundert, mittlerweile find ich's schon fast süß.

      3-Handed oder HU contibette ich eh schon so ziemlich jeden Flop, wenn er jetzt nicht absolut krank ist.

      Wie ist das eigentlich mit Checkraises? Gehen die auch als Contibet in die Statistik? Dadurch, daß soviel gecallt wird sitze ich oft OOP und nen supertrockenes Board checkraise ich dann eher. Fehler?

      Ich versuche das zu beherzigen, aber auf die lezten Hände habe ich fast den selben Flop-Cbet-Wert. Ich schaue mir nochmal genau die Silber und Goldartikel zum Postflopspiel an. Da hab ich sicher noch Leaks, weil ich ja stellenweise noch in der NL-Denke drin bin.

      Ansonsten muss ich sagen, daß ich die Tiltgefahr bis dato eher als kleiner ansehe, als bei NL. Das liegt bei mir defacto dadran, daß mich ein Suckout, wenn ich nicht grad auf dem Riesenmonster sitze, weniger kostet. Ich kann auch eher damit umgehen, daß mit A6 meine KK geschlagen werden und ich eventuell Postflop schlecht gespielt habe, und deswegen etwas mehr verloren habe, als nötig, als wenn ich das PF für 150BB reinstelle und dann den Suckout bekomme.

      Ausserdem hab ich auch schon ein bißchen rumgesuckt und das macht's dann wieder wett... :f_biggrin:

      Ist natürlich schon heavy, was bei FL abgeht, aber ist OK, wenn man sich dran gewöhnt hat.
    • XeroHTLP
      XeroHTLP
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2009 Beiträge: 2.963
      Hi, hab ein Angebot für dich.
      Also du möchtest FL SH lernen und ich möchte NL SH lernen - wie wärs mit Coachingstunden tauschen?
    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      Original von XeroHTLP
      Hi, hab ein Angebot für dich.
      Also du möchtest FL SH lernen und ich möchte NL SH lernen - wie wärs mit Coachingstunden tauschen?
      Da könnten wir gerne drüber reden.

      Ich weiß allerdings nicht, ob das fair ist. Ich habe bis dato nur bis NL25 SH gespielt. Ich glaube, daß ich theoretisch höher spielen könnte, aber mit Sicherheit sagen kann ich das nicht. Hab bis dato so ca 60-70k Hands NL SH gespielt. Davon die letzten 20k im Oberdown mit 28 Stacks unter EV und ständigem Ausgedrawe.

      Ich will Dir halt auch ungern irgendeinen Bullshit erzählen...

      Kannst mich ja mal anskypen: thepatternboy. Ich hab auch nen bißchen Content, der über das hier hinausgeht, den ich wohl sharen würde.

      Edit: Hab grad gesehehen, es sind 38 Stacks unter EV... Hatte meinen Limitabstieg nicht mit einbezogen und nur die $-Anzeige an...

      So sieht das dann aus...

    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      -