Multitabling Pokerstars vs. Full Tilt

    • JaspaJones
      JaspaJones
      Global
      Dabei seit: 17.11.2007 Beiträge: 695
      Hallo. Ich spiele seit circa 3 Monaten Multitable Cashgame. Ich würde gerne wissen welche Plattform ertragreicher ist.
      Bei Pokerstars habe ich Silberlevel, daher 1,5 FPP pro VPP und den neuen VIP-Stellar Bonus.
      Im Gegenzug habe ich bei Pokerstars 27% Rakeback.
      Kann es sein, dass Full Tilt mehr Rake am Cashgame einnimmt, als Pokerstars? Ich mag die Stars-Plattform mehr Fulltilt, jedoch finde ich bei Fulltilt die Sucheinschränkung der Tische besser, sodass ich immer die fischigsten Tische angezeigt bekomme. Auf den niedrigen levels bietet da Fulltilt mehr. Sollte ich noch 5c/10c bei Fulltilt zocken, bis ich meine bankroll für 40 Buyins für 10c/25c habe und problemlos Goldstatus bei Stars habe? Bitte um eure Anregungen.
      Zudem muss ich sagen, dass nur mein Tilt-Account über Strategy getrackt ist und ich gerne einen hohen Stauts hier erreichen möchte. mein FPP bei Stars gebe ich aller 5k-Punkte immer für 50-Euro Gutscheine aus.

      Mit welcher Plattform habe ich auf Dauer höheres Rakeback und mehr Ertrag durch fischige Gegner?

      Nur als Beispiel, meine erste Session bei FT endete mit -4,26 Buyins, davon KK geegn TT-Set verloren. KK vs. AA, AQ gegen A8 mit Toppair Q und 8 uf dem Turn, JJJ gegen KK slowplay gerannt, JJ als Overpair geegn Riverflush ohne Odds für den Villian, und das Schärfste war AA gegen AJ 2%er auf Board K8KJJ. Dürfte also auf Dauer mit den Stats eine Runde Sache werden, oder?

      Danke für euere Einschätzung
  • 6 Antworten