Omaha - welches Limit?

    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Hi,

      ich komme von NL 200-400, habe die beiden HWANG Bücher über Omaha gelesen, Videos geschaut etc.

      Dann auf PLO 25 angefangen und gedacht ich rocke das -> Pustekuchen. (OK die Samplesize is auch recht klein, 5K Hands).

      Dinge wie Blocker Play, Scarecards anbetten etc. funktionieren nicht, Villain zeigt auf K :club: Q :club: 7 :heart: 9 :spade: T :club: lachend 97 zum twopair etc...

      Die Frage nun: ich hab mir $2000 für den Versuch, Omaha zu spielen gegeben. Sollte ich da mit PLO 25 anfangen? Oder ist (auch wegen des Rake) PLO 50 ne ernsthafte Alternative für nen Anfänger?
  • 21 Antworten
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      plo25 equities lernen, plo50 20k haende spielen und plo100 wirklich ernsthafter angehen und dann mit kA 70 stack BRM managment weiter verfahren

      (imo)
    • Verum
      Verum
      Black
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 1.309
      Ich will mich auch momentan ein wenig in die Omaha Materie einarbeiten. Ich hab zwar schon meine ersten Schritte vor nem Jahr getan, aber ich will die Sache jetzt ein wenig durchdachter angehen.
      Was für Content könnt ihr denn empfehlen auf bfp,leggo,ps&co?

      Ebenso weiss ich nicht auf welchem Limit man einsteigen könnte ohne in der Luft zerrissen zu werden.Meine Roll würde auch für 200+ reichen, aber bin nicht so gern der fish am table ;)
      Ansonsten wäre ich auch gerne in irgendeiner Skype grp(Verum111) und ihr könnt mich gerne adden, wenn es schon eine gibt!
      Bin für jeden Ansatz/Hilfe/Tips dankbar!

      Grüße Verum
    • seros
      seros
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2005 Beiträge: 3.791
      Fang tmit pl100 an ... sollte klappen als midstakes nl spieler :)
    • leelacocca
      leelacocca
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 698
      2k is für PLO50 underrolled...würde auf PLO25 starten, bis du ein gefühl für equities und ranges etc. hast
    • Piiepmatz
      Piiepmatz
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2007 Beiträge: 1.635
      Original von leelacocca
      2k is für PLO50 underrolled...würde auf PLO25 starten, bis du ein gefühl für equities und ranges etc. hast
      lol, PLO50 ist so fishig mit 2K kannst du locker auf dem limit einsteigen imo!! Alles andere wäre Zeitverschwendung!!
    • jonni999
      jonni999
      Gold
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 1.120
      Original von Piiepmatz
      Original von leelacocca
      2k is für PLO50 underrolled...würde auf PLO25 starten, bis du ein gefühl für equities und ranges etc. hast
      lol, PLO50 ist so fishig mit 2K kannst du locker auf dem limit einsteigen imo!! Alles andere wäre Zeitverschwendung!!
      true
    • leelacocca
      leelacocca
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 698
      Original von jonni999
      Original von Piiepmatz
      Original von leelacocca
      2k is für PLO50 underrolled...würde auf PLO25 starten, bis du ein gefühl für equities und ranges etc. hast
      lol, PLO50 ist so fishig mit 2K kannst du locker auf dem limit einsteigen imo!! Alles andere wäre Zeitverschwendung!!
      true
      naja wenn er meint er hat erst 5k hände gespielt und noch nicht so richtig den plan würd ich mich schon an normales brm halten, wenn ichs ernsthaft angehen will. und anscheinend moved er ja doch ziemlich oft und spielt kein standard ABC poker wie es für das limit angemessen wäre, was die varianz nochmal steigert.

      wenn man PLO25 geschlagen hat, würd ich vielleicht mit 40 stacks mal PLO50 shotten, wenn ichs gar nich mehr aushalte, aber so find ich >50 schon besser.
    • PokerMarcel87
      PokerMarcel87
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 10.068
      Schließe mich Eule an.

      Zocke lieber erstmal n bisschen PLO25 und gewöhne dich an die EQs, typische lines etc.
      Klar das limit ist der fishy, aber halt sowas wie die Grundausbildung.
      Achte einfach besser drauf bei welchen leuten du n blockerplay einsetzten kannst und welche viel auf scarecards folden.
      Wenn du höher anfängst dann klappen vll diese beiden moves, aber die regs werden dich trotzdem auseinander nehmen, weil du vll PLO spezifische leaks in anderen - durchaus elementaren- bereichen hast.
      Wenn deine br durch NL eh größer ist als du für PLO25 brauchst, dann kannst du ja auch lighter shotten bzw aufsteigen wenn du dich sicher fühlst.
    • Verum
      Verum
      Black
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 1.309

      Meine ersten Hands auf PLO 50 (5-6k) und PLO 100^^Danke für die Einstiegs Tipps nochmal und um ehrlich zu sein haben mir die BFP vids am meisten geholfen. DonNguyen macht das ganz gut für einsteiger und auf leggo ist SoCal echt nice fürn Einstieg ;)

      Jetzt erstmal in den wohl verdienten Snow Board Urlaub!!
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      ist nciht don ngyuen = socalquest?
    • Verum
      Verum
      Black
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 1.309
      Ups! Ich meinte die von sc000t. Aber hab halt nur seine ersten Videos gesehn und fand die recht hilfreich. Weil er seine Vids recht einfach hält und auch die Situation völig ausreichend erklärt und dabei auch mal den pause Button findet ;)
      Bei grizy dreh ich einfach durch mit seinem Akzent und seiner Stimme. AUch wenns nen solider, recht einfacher Style ist, den er vermittelt.
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      die ashman vids sind sehr geil auf leggo

      wenn du allerdings schon bei grizy durch drehst ist die stimme fuer dich wahrhsceinlich kaum ertraeglich
    • turbo
      turbo
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2005 Beiträge: 1.662
      Mal ne Frage zu Vids:

      Bin kein großer Freund der englischen Sprache (nix verstehn so gut wie deutsch). Sind denn die ps.de Vids nicht gut genug, dass man sich auch noch anderswo umsehen muss?

      (ist nicht provokativ gemeint)
    • M4ST0R
      M4ST0R
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 10.186
      Original von turbo
      Mal ne Frage zu Vids:

      Bin kein großer Freund der englischen Sprache (nix verstehn so gut wie deutsch). Sind denn die PS.com Vids nicht gut genug, dass man sich auch noch anderswo umsehen muss?

      (ist nicht provokativ gemeint)
      Hier gibt es einfach zu wenig dazu. Es werden zudem nicht alle Limits abgedeckt. Die einzigen die mir gefallen sind die von eule ;)
    • turbo
      turbo
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2005 Beiträge: 1.662
      Original von M4ST0R
      Original von turbo
      Mal ne Frage zu Vids:

      Bin kein großer Freund der englischen Sprache (nix verstehn so gut wie deutsch). Sind denn die PS.com Vids nicht gut genug, dass man sich auch noch anderswo umsehen muss?

      (ist nicht provokativ gemeint)
      Hier gibt es einfach zu wenig dazu. Es werden zudem nicht alle Limits abgedeckt. Die einzigen die mir gefallen sind die von eule ;)
      Die Vids von eule gefallen mir auch ausgesprochen gut. Vielleicht sind es die besten. Allerdings möchte ich auch bahmrockk nicht unerwähnt lassen. Weniger Moves und weniger tricky aber für Grundlagen lernen exzellent. Bei ihm gefällt mir vor allem, dass der unbedingte Wille spürbar ist, Wissen zu vermitteln. (Bei den anderen ja auch, aber bei bahmrockk ist es echter Feuereifer :f_thumbsup:
    • turbo
      turbo
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2005 Beiträge: 1.662
      Habe soeben auch ein Nazgul Vid angesehen. Wußte gar nicht, dass er auch PLO Vids macht. Top!!!
    • seros
      seros
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2005 Beiträge: 3.791
      Grigy ist mal hart mit der Stimme. Scoot gefällt mir sehr gut dagegen, leider kommen allgemein auf Leggo z.b. sehr wenige PLo videos raus ...
    • Blacklap
      Blacklap
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 88
      Moin Jungs!

      Hab jetzt auch den Umstieg gewagt!
      War vorher NL200SH Reg. BR würde also auch für PLO200 reichen. Bin mir aber nicht sicher, ob ich es schon spielen sollte, da die Varianz doch recht krass ist und ich bei Weitem noch nicht so gut bin, wie ich es gerne sein möchte...Habe bisher rund 15k hands PLO200 gespielt. Bin ein bisschen down, aber auch gut unter EV. Bin nun am überlegen doch erstmal PLO100 20-30k hands zu spielen und dort mein Spiel zu verbessern. Was haltet ihr davon?

      Was ratet ihr mir an Theorie? Hab bisher lediglich Slotboom gelesen und mir einige Videos angeschaut. Hwang ist aber schon auf dem Weg ;-)
      Sollte ich mir einen CR account machen?
      Gibt es hier jemandem der einem, grade beim Umstieg, privat coaching gibt?

      Beste Grüße!
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      Original von Blacklap
      War vorher NL200SH Reg. BR würde also auch für PLO200 reichen.
      falsche annahme imo...

      varianz ist deutlich krasser und generell wird fuer plo200 70-80 stack+ empfohlen.. plo200 spielt sich ca wie NL400

      ist generell die frage, warum du gleich auf plo200 einsteigen willst? du hast scheinbar noch keine ahnung vom spiel, warum gleich das geld verbraten? (du bist garantiert losing player am anfang...)

      wuerde erstmal plo50 vorschlage und dann ueber plo100 rantasten
    • 1
    • 2