Verwaltungsgebühr

    • socraates
      socraates
      Global
      Dabei seit: 04.02.2010 Beiträge: 8
      "Da Sie Ihr Konto in letzter Zeit nicht genutzt haben*, möchten wir Sie daran erinnern, dass wir nach sechsmonatiger Inaktivität eine Verwaltungsgebühr von 5 Euro pro Monat berechnen. Die Gebühr wird in 15 Tagen nach Senden dieser Email zum ersten Mal abgezogen."

      Was soll man denn von so was halten ? Das wäre ja mal ganz was Neues ...
  • 6 Antworten
    • StefanR89
      StefanR89
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2008 Beiträge: 749
      wer die sufu benutzt wird feststellen, dass es nichts neues ist.
    • JoSeN
      JoSeN
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 556
      Original von socraates
      "Da Sie Ihr Konto in letzter Zeit nicht genutzt haben*, möchten wir Sie daran erinnern, dass wir nach sechsmonatiger Inaktivität eine Verwaltungsgebühr von 5 Euro pro Monat berechnen. Die Gebühr wird in 15 Tagen nach Senden dieser Email zum ersten Mal abgezogen."

      Was soll man denn von so was halten ? Das wäre ja mal ganz was Neues ...
      ... aber auch nur für dich.
      AGBs lesen soll helfen.
    • socraates
      socraates
      Global
      Dabei seit: 04.02.2010 Beiträge: 8
      Vielen Dank, Schlauberger ... :f_cool:
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von socraates
      Das wäre ja mal ganz was Neues ...
      nein ist ein ganz alter Hut


      gibt 2 Lösungsmöglichkeiten für dein Problem:
      alles auscashen
      oder schnell eine Raked Hand spielen (darf ruhig auf NL 2 sein)
    • socraates
      socraates
      Global
      Dabei seit: 04.02.2010 Beiträge: 8
      Original von BigAndy
      Original von socraates
      Das wäre ja mal ganz was Neues ...
      nein ist ein ganz alter Hut


      gibt 2 Lösungsmöglichkeiten für dein Problem:
      alles auscashen
      oder schnell eine Raked Hand spielen (darf ruhig auf NL 2 sein)
      Da ich dort auf 0 bin juckt es mich im Augenblick herzlich wenig. Aber was passiert, wenn ich später mal wieder einzahlen sollte ? Mindert sich dann men Einzahlungsbetrag plötzlich um diese "Verwaltungsgebühr" ? Und machen andere Anbieter ähnliche üble Scherze ?
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      nein, dein Konto geht nicht unter 0. Du kannst also gefahrlos das nächste Mal eincashen. Gibt auch andere Anbieter, die sowas machen, Namen weiß ich aber nicht.