Moneybookers: 5k transaktionslimit -> VIP?

    • joe0411xx
      joe0411xx
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 1.483
      SOoo,

      wollte mal fragen wer es kürzlich zustande gebracht hat, dass er durch Einzahlen ( oder hin und her schieben) von 5K € auf eine Pokerplattform VIP bei MB geworden ist?
      HAbe schon andere Threads dazu gelesen.
      Viele Leute sind trotz Überschreitung des Transaktionslimits nicht VIP geworden.
      Falls das wirklich so schwer zu erreichen ist, könnte ich mir das ja sparen..
      Was habt ihr für Erfahrungen?
  • 2 Antworten
    • joe0411xx
      joe0411xx
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 1.483
      *push*

      Das weiss doch bestimmt jemand..
    • ERNIEundBERTunDieSCHAFE
      ERNIEundBERTunDieSCHAFE
      Global
      Dabei seit: 27.01.2010 Beiträge: 15
      dadurch das du das transaktionslimit übertriffst was einem immer innerhalb von einen 90 tagen zu verfügung steht wirst du nicht automatisch mb vip,
      du kannst auch noch dein bankkonto verrifzieren lassen und dann wird dir glaube ich noch mehr limit in den 90 tagen periode eingeräumt.


      für die ist aber eben nicht von bedeutung alleine wieviel geld du über die auszahlst sondern eher wieviel geld du über sie auf gambling seiten einzahlst, die bekommen ja ihre 1.5 - 2.8 prozent gebühr, von der gambling seite,
      also du solltest schon im monat ein paar tausende oder noch mehr auf seiten einzahlen, dann gehst du mal hier drauf http://www.moneybookers.com/vip/ und lasst dich zurueckrufen und fragst dann die erste mitarbeiterin in deinen fall nach amelie heldt, das es die deutschsprachige vip betreuerin und sgast ihr deine account id usw. usw. usw.