[NL] Ich muss das Pokern an den Nagel hängen wie's scheint

    • Detti85
      Detti85
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 73
      ...ja ihr habt richtig gelesen. Liegt nicht an meiner Zeit, die habe ich genug ;) Liegt wohl eher daran, dass meine Bankroll stolze 0$ beträgt :( Nach meinem Turniersieg hatte ich ca 240$ im Pokerstars Konto. Ich wollte Pokerstrategy nicht noch mehr schröpfen und verzichtete so auf meinem Bonus, außerdem gefiel es mir bei den Stars Turnieren sehr gut. (Immer nur 1$, 2$ und ab und zu 5$ Turniere gespielt)

      Dann, in den letzten zwei Tagen ging alles schief. Ich habe nicht einmal mehr die 1$ Turniere gewinnen können. Mit meinem letzten 5$ kaufte ich mich in ein 3table-MTT ein, welches ich schlussendlich auch verloren. KK gegen A5 übrigens, aber das tut nichts zur Sache.

      Ich glaube, ich muss selbst Geld einzahlen, wenn ich weiterspielen will. Aber davor habe ich Angst :(

      Muss die irc Leser mit dettis Turnierberichten in Zukunft wohl enttäuschen.

      Grüße,
      Detti
  • 16 Antworten
    • mario
      mario
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 220
      ach komm , kopf hoch , wird schon... neue 5$ liegen schon für dich bereit -__-
    • Detti85
      Detti85
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 73
      Original von mario
      ach komm , kopf hoch , wird schon... neue 5$ liegen schon für dich bereit -__-
      Ich möchte keine neuen 5$ von Pokerstrategy.de, weil meine ersten dafür gedacht waren Limit zu spielen und ich spiele No Limit (wenn auch mehr oder weniger erfolgreich ;) bis vorgestern) Deshalb schlage ich ein solches Angebot ab.
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      @detti dann kriegste 5$ von mir, wennde dich an die regeln haelst, das naechstemal :p
      tschuessi,
      georg
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Verschoben ---> Erlebnisberichte

      @Detti85

      Warum hast du Angst vor einer eigenen Einzahlung? ?(
    • Detti85
      Detti85
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 73
      Original von Frohbi
      Verschoben ---> Erlebnisberichte

      @Detti85

      Warum hast du Angst vor einer eigenen Einzahlung? ?(

      Warum? Weil ich im Falle des Verlustes evtl. wieder und wieder einzahlen könnte.

      bahmrock: Ich werde mich weiterhin auf No Limit fixieren (was für ein absurdes Wortspiel ;) ) Glaub bitte nicht, dass ich keine Literatur zu No Limit gelesen habe... :)
    • micpas1711
      micpas1711
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2005 Beiträge: 201
      Spiele doch Freeroll-Turniere, da kannst Du Dich für die Weekly Round 2 qualifizieren und auch Geld gewinnen. Aufhören würde ich darum nicht.
    • Cyclonus
      Cyclonus
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.414
      Wie hast du es denn so schnell geschafft, die 240$ wieder zu vernichten?
    • Gunter
      Gunter
      Einsteiger
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 90
      Nimm doch einfach andere No-Deposit Boni wahr. Such bißchen im Internet rum, dann findest du ein paar.
    • Detti85
      Detti85
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 73
      Original von Cyclonus
      Wie hast du es denn so schnell geschafft, die 240$ wieder zu vernichten?
      Mehrtabling von 5$ und 10$ Turnieren. War einfach zu viel.
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.481
      Suche NICHT nach anderen no-deposit Boni, die sind meistens schlecht.

      Zahle NICHT eigenes Geld ein, ich denke deine Sorgen könnten durchaus berechtigt sein, mal davon ausgehend, was du in diesem Thread bisher geschrieben hast.

      Reflektiere statt dessen nochmal deine bisherige "Pokerkarriere" und werde dir darüber klar, wie man sie eigentlich angehen sollte (fixed limit, etc blabla), lese falls noch nicht geschehen die gesamte Einsteigersektion etc.

      Und wenn du dann bereit bist, nocheinmal anzufangen (und davor solltest du nicht zurückschrecken, jeder Pokerspieler hat im Laufe der Zeit mit Rückschlägen zu kämpfen, das kommt vor),

      dann scheue dich NICHT, nochmals die $5 von pokerstrategy zu nehmen. Korn wird schon nicht dran Pleite gehen, und wenn du tatsächlich alle Ratschläge hier und alle Artikel etc befolgst, dann wird er auch bald Geld an dir verdienen. (was ja auch heißt, dass du erfolgreich spielen wirst)
    • Detti85
      Detti85
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 73
      Ich möchte nicht Limit spielen, das hat mich nach einem Monat gelangweilt. Und ich hab WLLH gelesen. Gibt nichts besseres als NL-Turniere und Sng's.
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Original von Detti85
      Ich möchte nicht Limit spielen, das hat mich nach einem Monat gelangweilt. Und ich hab WLLH gelesen. Gibt nichts besseres als NL-Turniere und Sng's.
      Dann mach es wie Rapidoman und bau dir eine ordentliche BR im Limit auf und wechsle dann wieder zu NL

      tschuessi,
      georg
    • Detti85
      Detti85
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 73
      .
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von Detti85
      Ich möchte nicht Limit spielen, das hat mich nach einem Monat gelangweilt. Und ich hab WLLH gelesen. Gibt nichts besseres als NL-Turniere und Sng's.
      Dann les Hilger 1 und 2 und ALLES was du zu NL finden kannst!

      Um 240$ mit niedrigen Einsätzen (bis 5$ wie du sagst) in so kurzer zeit zu busten bedarf es schon einiges!
      Zahl auf keinen Fall eigenes Geld ein wenn du selbst merkst, dass du gefährdet bist in eine Abhängigkeit zu geraten.
      Hör auf wenn du tilt gefährdet bist!

      Wenn das alles wirklich nichts helfen sollte und du merkst, dass du keine BR-Guides beherzigen kannst ist Poker wahrscheinlich nicht die richtige beschäftigung für dich.

      Aber fang einfach erstmal wieder ganz unten an, erweitere dein wissen und schau dann wie es klappt!
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Original von Detti85
      Ich möchte nicht Limit spielen, das hat mich nach einem Monat gelangweilt. Und ich hab WLLH gelesen. Gibt nichts besseres als NL-Turniere und Sng's.
      Dann hast du nicht nicht richtig damit auseinandergesetzt. Gerade für einen Anfänger ist eine solide fixed Limit Grundlage sehr sehr nützlich. Du kannst wenn du dir deine $200 erspielt hast immer noch auf SnGs umsteigen.

      Für SNGs hole dir die hier genannten Bücher: Die besten NL Tournament Bücher
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.487
      Ich habe meine Pokerlaufbahn auch mit NL SnGs gestartet, ein paar Monate bevor ich hier gelandet bin. Erst playmoney, dann 50$ bei Pokerroom eingezahlt und 5+50 SnGs gespielt. Hat auch gut geklappt, da ich vor real money einen Heidenrespekt hatte und mich vorher eingehend damit beschäftigt habe. (Harrington 1+2)

      Limit fand ich auch immer ziemlich langweilig, bin dann aber doch auf dieser Seite gelandet und hab mir mal alles angesehen. Jetzt muß ich sagen, daß auch Limit sehr interessant ist, ich spiele mal NL, mal Limit.

      Auf jeden Fall hat sich mein NL-Turnierspiel durch das Studium von Limit verbessert, auch wenn mein Weg vielleicht entgegen der normalen Richtung ist (von NL zu Limit).

      Ich würde empfehlen die 5$ zu nehmen, Limit zu spielen um eine Bankroll aufzubauen und dazuzulernen und dann irgendwann wieder zu den SnGs.

      Viel Glück