Hilfe mit engl Fachausdrücken

    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Mein Vater möchte online ein Auto kaufen und steht jetzt im Mailverkehr mit dem Verkäufer, dummerweise spricht dieser kein deutsch und mein Vater kein englisch, also muss ich für ihn übersetzen. Allerdings krieg ich zwei Formulierungen nicht hin.
      Was bedeutet:

      1. Ist das Auto noch angemeldet?
      2. Hat das Auto deutsche Papiere?

      Einfach 1:1 übersetzen haut vermutlich nicht hin da es sich doch wahrscheinlich um Fachbegriffe handelt. Wäre nett wenn mir jemand helfen kann.
  • 9 Antworten
    • StephenHendry
      StephenHendry
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2007 Beiträge: 1.178
      1. Is the car still registered in your country?
      2. Does the car have a license for driving in Germany?

      Wären meine Vorschläge. Sind von mir nicht wirklich Fachausdrücke aber ich denke so sollte es verständlich sein :)
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 10.676
      Original von StephenHendry
      1. Is the car still registered in your country?
      2. Does the car have a license for driving in Germany?

      Wären meine Vorschläge. Sind von mir nicht wirklich Fachausdrücke aber ich denke so sollte es verständlich sein :)
      bei 1. würde ich "licenced" nehmen, bei 2. "registration documents"
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Danke schön. :)
    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      falls noch interessant: 1. registered ist richtig, habe selber ein auto in den USA angemeldet. Beim 2. kannst du sagen was du willst, mein händler hat zu Fahrzeugpapieren einfach "papers" gesagt...
    • davaro
      davaro
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 8.333
      Original von ZarvonBar
      1. Ist das Auto noch angemeldet?
      2. Hat das Auto deutsche Papiere?
      1. Is the car still signed in?
      2. Has the car german papers?
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      ich würd eher wegen abocke aufpassen als mir darum gedanken zu machn :)
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von dhw86
      ich würd eher wegen abocke aufpassen als mir darum gedanken zu machn :)
      Was genau meinst du? Mein Vater hat schon relativ viel Ahnung von Autos, der weiß idR was er tut.
      Wobei er selber meinte, dass der geforderte Preis recht gut wäre und der Verkäufer hat sogar angeboten aus Dänemark anzureisen um den potentiellen Kauf persönlich zu besprechen.
      Ist das irgendein bekanntes Abzockmuster oder machst du gerade nur Panik? :p

      Die Mail ging eben schon raus, aber falls ihm meine Ausdrucksweise unklar ist kann ich ja nochmal korrigieren. Danke an alle die mir geholfen haben!
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      was ich meine ist: aufpassen vor den standard abzocken, wie geld an irgendeinen treuhänder etc. deshalb halt nie vorschuss zahlen, persönliches treffen inkl. auto wäre nutz, da kann sichs dein dad gleich angucken und überprüfen, ob der tatsächliche zustand mit dem angegebenen überein stimmt.
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Jo, wird jetzt auf das Treffen hinauslaufen.
      Mein Vater hat mir eben selber schon gesagt, für den Preis kann der Verkäufer den Wagen an jeden Händler mit Kusshand verkaufen und er geht auch davon aus, dass irgendein Haken an der Sache ist, aber er callt einfach mal auf seine Odds und hofft, dass der Verkäufer einfach ein Menschenfreund ist. ;)