frage zur bahn-mitm länderticket ( schleswig holstein ticket ) ne halbe stunde zu früh losfahren-?

    • knallfrosch82
      knallfrosch82
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2008 Beiträge: 1.543
      hi folgende sache
      ich soll bald mit der bahn fahren und ne ziemliche gute verbindung würde um halb 9 losgehen und ich würd natuerlich gern n länderticket benutzen. das problem ist nun halt das laut bahn-angaben die tickets erst um 9 gelten. meint ihr die kontrolettis scheissen sich an, falls man halt das pech hat vor 9 uhr kontrolliert zu werden? oder machen die wegen ner halben stunde( bzw je nachdem wann man kontrolliert wird ) keinen aufstand, wenn man sagt das einem das nich bewusst war das der kram erst ab 9 gilt.
      weil wenn man so liest das die dauernd irgendwelche minderjährigen aus der bahn schmeissen nachts um 3 bei -20 grad kälte kann ich mir auch gut vorstellen das die dann auch bei sowas sich anstellen und einem ne strafe aufbratzen wollen, worauf ich natuerlich auch keine lust hab...

      irgendjemand ne idee bzw sogar mal erfahrung damit gemacht?
      naja wahrscheinlich kommt das eh auf den jeweiligen schaffner an und kann hier eh net so richtig beantwortet werden.
  • 5 Antworten
    • Vakson
      Vakson
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 12.336
      Zwar schon bisschen älter...aber das war 2006 und da haben wir uns auch ein Hessenticket gekauft um nach Frankfurt zu fahren und der Zug ist um 8:51Uhr abgefahren. Blöden Platz im Zug gehabt und wir wurden tatsächlich noch kurz vor 9Uhr kontrolliert -> hat als Schwarz fahren gezählt. An dem Tag war das Halbfinalspiel von Deutschland gegen Italien und nichtmal mehr da haben die das durchgehen lassen. Naja...kommt halt wohl sehr auf den Kontrolleur drauf an.
    • unisol1990
      unisol1990
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2009 Beiträge: 857
      Kommt wohl ganz auf den Kollegen an!

      Letztes Jahr wollten wir zur GC in Leipzig fahren mit dem Sachsenticket... wollten natürlich früh da sein und sind entsprechend früh gefahren!

      Schaffner kam und meinte "Das Ticket gilt aber erst ab 9 Uhr, sie müssen am nächsten Bahnhof aussteigen!"
      Gesagt, getan... mit uns ca. 40 andere Nerds!

      Musst also Glück haben, ich würds nich drauf ankommen lassen... hätt uns auch was kosten können hatte er gesagt!
    • goethe
      goethe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2005 Beiträge: 558
      also weiss ja nicht wie es bei euch da oben so is, wenn man sich hier nen 9 Uhr ticket holt darf man damit vorher nicht fahren, denke wenn du so um8:59 kontrolliert wirst werden sie oft nichts sagen

      ich hab allerdings schon häufiger erlebt, dass die Leute nachzahlen lassen haben wenn die nen Ticket benutzt haben welches nicht/eingeschränkt gültig war

      rausschmeissen tut dich keiner solange du deine personalien dalässt bzw nachzahlst
    • Thricker
      Thricker
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 112
      ich bin vor ~1,5 jahren wegen soner sache ausm zug geschmissen worden... war 6.30uhr morgens und auf die frage ob man da nicht mal ne ausnahme machen kann ist die gute frau etwas schnippisch geworden... wir wussten wirklich nicht dass das ticket erst ab 9 gilt... naja haben dann 2 stunden später den nächsten zug genommen und wurden dann um punkt 9 wieder kontrolliert und auf die frage wann wir denn eingestiegen wären haben wir nätürlich gemeint an der letzten station... da hat der kerl auch nochmal gemeint dass wir das nächste mal drauf achten sollen dass das ding erst ab 9 gilt...

      also die nehmen das schon ziemlich genau...
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.108
      also ich bin ne weile mitn zug gelegentlich auf arbeit gefahren. Der Zug fuhr 8:57 Uhr in Dresden los und es wurde gezielt Jagd vom Schaffner auf solche 'Schwarzfahrer' gemacht,also husch den Zug durch bevor die erste Haltestelle 9:10 uhr erreicht wurde...