Was macht Villain?

    • steelers
      steelers
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 388
      MP3 ($2763.00)
      CO ($450.00)
      BTN ($4630.00)
      SB ($2732.00)
      BB ($1545.00)
      Hero ($865.00)
      MP2 ($2015.00)

      Preflop: Hero is MP1 with 9:club: K:spade:
      Hero raises to $825.00, 5 folds, BB calls $525.00,

      Flop: 2:spade: , T:club: , A:heart: ( $1.800, 0 players )


      Turn: 4:spade: ( $1.800, 0 players )


      River: 6:spade: ( $1.800, 0 players )

      Villain zeigt 53o. was mich echt erstaunt hatt da er ein regular ist auf dem level und ich ihn als relativ stark eingeschätzt habe. (hab 1400 hände von ihm ich selbst hab da etwa 10k hände) ich weiß das ist wenig. was mach ich mir für eine note. oder hack ich das als misclick ab. den callen kann er das doch niemals?
  • 9 Antworten
    • nexus35
      nexus35
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 5.051
      Natürlich kann er das callen. Das calle ich auch mit links. Das muss eigentlich jeder callen mit "Any two". Der Villain bekommt gute Pottods, sprich größer als 2:1 für seinen Call. Gerade ein Regular wird das nie im Leben folden. Nur ein Fisch drückt da den Fold-Button.
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Villain macht eine Straße ;)
      Der call ist marginal, dürfte etwa BE sein. Offensichtlich hat das für ihn gereicht, ist auch schwer abzuschätzen. 53s ist beispielsweise ein snapcall.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      er muss t525 callen um t1275 zu gewinnen. von daher kann man da auf Grund der Odds callen.
    • steelers
      steelers
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 388
      das mit den pot odds macht schon alles sinn. aber mit 53o??? wir sind hier noch mit 7 am tisch. die blinds bei 300/150.
      er kann doch hier mit der hand nicht davon ausgehen längerfristig profitabel zu spielen. den push aus MP1 macht man doch mit ner hand die gegen 53o vorn ist. der muss doch warten bis er selbst mal first in kommt. hier mit any two zu callen mach ich doch wenn ich nicht gefahr laufe danach mit nem stack dazustehen der nix mehr wert ist. wenn mich der MP3, der Button oder der SB gecallt hätte wäre das für mich verständlich. was mich wirklich wundert ist halt seine stacksize. wenn er verliert hatt er grad ca. 3,5 bb left. wenn er foldet hatt er noch ne runde zeit selbst zu pushen.

      um da jetzt was für mein eigenes spiel mitzunehmen: ich call im bb in dem spot mit any two.
    • steelers
      steelers
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 388
      Original von hazzelde
      Villain macht eine Straße ;)
      Der call ist marginal, dürfte etwa BE sein. Offensichtlich hat das für ihn gereicht, ist auch schwer abzuschätzen. 53s ist beispielsweise ein snapcall.
      bin dem wort snapcall noch nicht vorgestellt worden. vieleicht kannst du das ja mal übernehmen
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.781
      snapcall=leichter call, bei dem man nicht lang überlegen muss
    • geek9r
      geek9r
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2008 Beiträge: 400
      Equilator
      Nash Calculator

      Jetzt einfach die Equity ausrechnen die er für nen +Ev-Call benötigt und du wirst sehn, dass solche Calls mit weiten Ranges schnell gut werden.
      Solche Rechnungen 1-2mal selbst durchzuführen is ganz hilfreich um an seinem Spiel effektiv arbeiten zu können :) .
    • nexus35
      nexus35
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 5.051
      Original von steelers
      das mit den pot odds macht schon alles sinn. aber mit 53o??? wir sind hier noch mit 7 am tisch. die blinds bei 300/150.
      er kann doch hier mit der hand nicht davon ausgehen längerfristig profitabel zu spielen. den push aus MP1 macht man doch mit ner hand die gegen 53o vorn ist. der muss doch warten bis er selbst mal first in kommt. hier mit any two zu callen mach ich doch wenn ich nicht gefahr laufe danach mit nem stack dazustehen der nix mehr wert ist. wenn mich der MP3, der Button oder der SB gecallt hätte wäre das für mich verständlich. was mich wirklich wundert ist halt seine stacksize. wenn er verliert hatt er grad ca. 3,5 bb left. wenn er foldet hatt er noch ne runde zeit selbst zu pushen.
      Was wenn in dieser Runde nichts kommt?. Seine Foldequity rutscht auch nach und nach in den Keller. Oft kriegt man aber keine pushbare Hände, oder man kommt gar nicht first in. Es bleibt dann nur ein "Any Two"-Push übrig oder ausblinden. Den Push aus dieser Position macht man im Normalfall auch mit einer besseren Hand. Nur ist der Hero sowas von short und muss gleich durch die Blinds. Seine Pushingrange ist daher normalerweise etwas aufgelooster, und daher calle ich das an Villains Stelle trotzdem immer, auch mit diesem Stack. Villain ist übrigens auch selbst unter Druck, und nun hat er die Möglichkeit zurück ins Spiel zu kommen. Er muss lediglich 525 Chips investieren um sich richtig zu sanieren. Er hat falls es gelingt einen respektablen Stack und endlich viel Foldequity. Ohne den gewonnen Stack muss er selbst um einiges looser pushen.

      Bevor er selbst irgendeinen riskanten Push machen muss, macht er hier einen Call der mathematisch gegen Villains Range sowas von korrekt ist. Und da man auf Sieg spielt kann dieser Call in Future Game Gold wert sein. Zudem wird man mit 5 3 oft Lifecards haben. Für mich ist das auch mit 5 3 Offsuit sowas von easy call. Falls er verliert kann er immer noch mit dem Reststack pushen. Man wird langfristig eher profitabel spielen wenn man diesen Call macht, als wenn man ihn auslässt. Und noch was Wichtiges: Manche Spieler auf diesem Limit achten nicht so auf Pott-Odds etc. Sie sehen lediglich: Der Typ verteidigt seine Blinds mit allen Mitteln. Den lassen sich eher in Ruhe. Dieser gewonnene Pot wird oft weitere Chips nach sich folgen lassen, sei es weil wir aggressiver spielen können, oder weil man sieht, dass wir unsere Blinds nicht gerne stehlen lassen. Nach solchen Calls kriege ich auch selbst öfter einen Walk.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Der Call ist isoliert betrachtet korrekt, aber wie steelers schon gesagt hat verliert villain jegliche Fold equity, falls er verlieren sollte. Daher sollte man etwas tighter callen an Villains stelle.
      Selbst wenn er in der nächsten Runde keine Hand in den Top 30-40% bekommt und keinen sbvsbb push machen kann ist es immer noch besser dann utg any 2 zu pushen, weil er meistens mindestens die gleiche Equity hat und außerdem mindestens genauso viele chips gewinnen kann auch wenn er durch die Blinds gegangen ist, weil Hero hier so short pushed.
      Daher würd ich den Call nicht machen und lieber selbst pushen, wobei die Entscheidung relativ knapp ist. Mit ner etwas besseren Hand würde ich callen.