Frage zum SHC - Der richtige Call

  • 22 Antworten
    • DPL00
      DPL00
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 393
      Du kannst alle Hände nach einem raise callen, die im SHC nach dem / ein call (x) stehen haben (z.B. AQs-AJs, KQs...). Das Ganze findet sich aber auch hier ganz unten wunderbar erklärt. Ich empfehle den ganzen Artikel zu lesen...
    • psantos
      psantos
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 81
      "Wurde vor euch geraist und es befinded sich kein "/" im der Hand zugehörigen EIntrag : folden !"
    • DerStratege96
      DerStratege96
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 823
      Hmm okay danke, also folde ich ein QTs, wenn jmd vor mir schon geraist hat? Und was ist der Unterschied zum Beispiel bei Ako und AQo? Soll ich bei der Q nur raisen wenn vor mir keiner geraist hat?
    • michi11
      michi11
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 862
      Original von DerStratege96 Hmm okay danke, also folde ich ein QTs, wenn jmd vor mir schon geraist hat?
      Ja, außer du bist im BigBlind - dann kannst/sollst du callen.
      Original von DerStratege96 Und was ist der Unterschied zum Beispiel bei Ako und AQo? Soll ich bei der Q nur raisen wenn vor mir keiner geraist hat?
      Ja. AKo so viel raisen, wie möglich (Eintrag: Cap/Cap). AQo nur raisen, wenn vorher noch nicht geraist wurde. Ist dies nicht der Fall (d.h. es wurde schon geraist) musst du folden (außer du bist im BigBlind)
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      Hab jetzt den Chart nicht im Kopf aber AQo müsste doch mit Reraise deklariert sein bzw ist so gegen ziemlich fast alle Ranges ein Isolation-Raise also 3 bet gegen einen Raiser
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      AQo is fold nach SHC, wenn vor einem geraised wurde. Ich calle aber ab und zu, kommt auf die posi an, aus der der raise kam
    • MarbleD
      MarbleD
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 4
      gleichmal ne nachfrage: warum soll ich nur callen, wenn eine bestimmte anzahl spieler mitgehen. ist es nicht von vorteil je mehr spieler ich schon vom tisch habe.
    • Funxx
      Funxx
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 552
      mit einem pocketpair triffst du nur jedes 7. mal ein set, also solltest du für 1:6 callen. wenn 6 spieler im pot sind, hast du deine 1:6. wenn nur 1 spieler drin ist, sind deine idds nur 1:1 und somit unzureichend. call x steht oft bei händen, die selten den flop treffen, aber wenn sie treffen auch häufig gewinnen. wenn du selten triffst, brauchst du viele kunden.
    • MarbleD
      MarbleD
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 4
      ok zuviele unbekannte... ich les erstmal den rest danke =)
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      Das machst du mit Händen die die Möglichkeit haben sehr starke Hände zu erlangen die viele Spieler ausknocken können... Beispiel wäre A2s... gegen einen Gegner ist die Hand nicht profitabel, weil dein TopPair zu oft dominiert und das Kickerpair wertlos ist. Und um den Flush zu bekommen müsstest du sagen wir dich 10 mal in so eine Situation einlassen ehe es klappt (habs nicht ausgerechnet dient nur der Anschaung) das heisst du hast 9 mal schon nen SB reingefeuert, den du Dir mit dem 10. mal wenns mit dem Nutflush klappt selten von einem Spieler zurück holen kannst... Wenn jetzt aber schon 3 Leute im Pot sind, dann liegen ja schonmal 3SB +BB+SB im Pot also du hast vielleicht 5SB im Pot und brauchst Dir nur noch 5SB irgendwie beschaffen um profitabel zu sein... dies ist aber in einem Multiwaypot an sich kein Problem, denn irgendwer wird immer Top Pair, 2Pair, Set, Strdraw oder einen schlechteren Flushdraw flopen und Dich dann gut ausbezahlen (obwohl natürlich auch die Chance höher liegt gegen ein FH zu verlieren, aber auch dies ist gewissermasen vorhersehbar denn das Board muss paired sein, sonst kein FH möglich) Die Tatsache, dass du auch nochmal viel ausgeben musst für Draws, die vielleicht nciht ankommen machen es umso wichtiger ausreichend Kundschaft zu haben um dschlussendlich profitabel zu callen... Gegen einen Gegner kommt erschwerend dazu, dass auch die Potodds um den Draw zu spielen schlechter werden (gleicht sich zum Glück dadurch aus, dass wir in so einem Fall aggressiv spielen und auch durch einen Fold die Hand gewinnen können) Das selbe gilt für kleine Pocketpairs sowie suited Connectors oder gar offsuit Connectors
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      Original von bibersuperstar AQo is fold nach SHC, wenn vor einem geraised wurde. Ich calle aber ab und zu, kommt auf die posi an, aus der der raise kam
      Das würd ich hingegen sein lassen damit gibst du vielen Händen noch die Möglichkeit gute Calls zu machen (vor allem dem BB der in dem Fall fast alles limpen kann) während du durch eine 3Bet nochmal deutliche Stärke zeigst die Dir im Fall das du triffst einen grösseren Pot bescheren und im Fall das du nicht triffst Deiner Contibet mehr Wirkung verleiht. Außerdem ist es Interessant zu wissen ob der Aggressor bereit ist Deinen Reraise zu noch zu cappen oder ob er nur called um zu wissen wo du stehst. Unter Umständen ist durch den grösseren Pot falls ein Gegner reindonkt noch ein Call mit Overcards möglich
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      ich seh schon, die meinungen gehen hier ganz schön auseinander ;) die einen sagen mit AQo reraise, ich sage, ab und an callen und shc sagt fold :D
    • chris2808
      chris2808
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 76
      Hätt da auch mal ne Frage zur SHC: Ist es eigentlich statistisch wirklich nicht sinnvoll auch mit kleineren unsuited Assen wie A9-A2 auf dem Button zu raisen, wenn noch niemand in die Hand eingestiegen ist? Also ich mach das regelmäßig (teilweise auch mit kleineren Königen) und hab damit eigentlich sehr gute Erfahrungen gemacht. Oft folden die Blinds. Wenn sie mitgehen treff ich desöfteren den Flop und es ist auch nicht oft ein Ass bei den Blinds. Außerdem sitzt man ja hinten und hat so auch prima Bluffmöglichkeiten, da sie wenn man bereits vor dem Flop geraist hat meistens schon Respekt haben. Und bei Karten wie AQ,AJ,KQ,KJ unsuited geh ich eigenlich, vor allem weit hinten, auch noch bei nem vorherigen Raise mit (was nach der SHC nich ok ist). Klar, wenns nach dem Flop nicht gut aussieht geh ich raus, aber sehr oft klappts auch.Die Leutz raisen ja teilweise mit den hirnrissigsten Händen.
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      nach ORC sind das Raises vom Button... allerdings will man die Anfänger noch vor den daraus resultierenden Postflopproblemen beschützen (BB 3bettet oder man muss Contibetten, Gegner dominiert vielleicht man wird am Turn geraised usw) solche Hände sind immer sehr kritisch und auch ein Spieler in den höheren Limits tut sich da schwer, hat allerdings wenigstens Pokertracker und Pokerace zur Hilfe, was ein Anfänger nicht hat
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      Außerdem lebt A2 ect von der Highcardvalue, von der man selten gebrauch machen kann, denn unimproved mit A-High zum Showdown zu gehen ist häufig zu teuer und das übliche Problem.. man trifft A Gegner sieht sich geschlagen man gewinnt kleinen Pot, bzw Gegner trifft auch Ace und man verliert relativ grossen Pot
    • chris2808
      chris2808
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 76
      Das ist mir schon klar, aber man trifft mit A2 auch durchaus mal die Straße oder wenigstens das two pair. AUßerdem seh ich ja auch durch das Setzverhalten der Blinds, was die ungefähr haben. Aber mal was anderes Crovax. Du bist doch auch Bronze. Hast du schon die ORC? Kriegt man normalerweise bei Silber oder? Kann man die irgendwie früher bekommen? Wie ist es eigentlich mit der Software die duu angesprochen hast, die kriegt man ja auch erst sehr spät. Die gibts doch sicher auch irgendwo im Netz oder? (Sorry fürs offtopic am Ende...)
    • michi11
      michi11
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 862
      Original von chris2808 Aber mal was anderes Crovax. Du bist doch auch Bronze. Hast du schon die ORC? Kriegt man normalerweise bei Silber oder? Kann man die irgendwie früher bekommen? Wie ist es eigentlich mit der Software die duu angesprochen hast, die kriegt man ja auch erst sehr spät. Die gibts doch sicher auch irgendwo im Netz oder?
      Crovax war sicherlich schon mal Silber oder Gold-Status, aber es zählen ja immer die PP's die du in den letzten 4 Wochen erspielt hast - und wenn du dann innerhalb von 4 Wochen mal weniger als 100 PP's erspielst, steigst du wieder in den Bronze-Status ab. Zur Software findest du hier mehr Informationen.
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      Ja ich war schon Gold poker derzeit aber um Bonus zu bekommen auf anderer Seite Mit A2 und Straße oder 2 Pair darfst du nicht argumentieren, denn dann könntest auch gleich 72 spielen... die Chancen hier 2Pair zu treffen sind damit genauso gut und vermutlich musst du Dir nichtmal das Ass teilen. Straße mit A2 solltest du garnicht drüber nachdenken... du kannst mit A2 keinen OESD flopen sondern bestensfalls einen Gutshot und das wäre kein guter Draw
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      Original von chris2808 Hätt da auch mal ne Frage zur SHC: Ist es eigentlich statistisch wirklich nicht sinnvoll auch mit kleineren unsuited Assen wie A9-A2 auf dem Button zu raisen, wenn noch niemand in die Hand eingestiegen ist? Also ich mach das regelmäßig (teilweise auch mit kleineren Königen) und hab damit eigentlich sehr gute Erfahrungen gemacht. Oft folden die Blinds. Wenn sie mitgehen treff ich desöfteren den Flop und es ist auch nicht oft ein Ass bei den Blinds. Außerdem sitzt man ja hinten und hat so auch prima Bluffmöglichkeiten, da sie wenn man bereits vor dem Flop geraist hat meistens schon Respekt haben. Und bei Karten wie AQ,AJ,KQ,KJ unsuited geh ich eigenlich, vor allem weit hinten, auch noch bei nem vorherigen Raise mit (was nach der SHC nich ok ist). Klar, wenns nach dem Flop nicht gut aussieht geh ich raus, aber sehr oft klappts auch.Die Leutz raisen ja teilweise mit den hirnrissigsten Händen.
      A9s-A7s is im SHC sogar ein raise wenn bereits welche in der hand sind. und A6s-A2s is laut SHC ein raise, wenn keiner eingestiegen is wie von dir beschrieben, also passts doch.
    • 1
    • 2