3bet am flop

    • PinKing888
      PinKing888
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2007 Beiträge: 883
      Ich möchte keine direkte Hand posten sondern eine allgemeine Frage stellen.

      Wenn ich eine Bet von Villain am Flop raise, wieso darf ich dann auf ein weiteres Raise von Villain nicht folden?? Ich habe das schon bei einigen Händen gelesen. Verstehe die Logik aber nicht.

      Wenn er mir damit "zeigt" dass ich geschlagen bin, dann sollte ich doch den Fold vorziehen!

      Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen smile
  • 3 Antworten
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      du darft alles =)

      btw. die 3bet preflop ist das raisen eines openraises, das liegt daran, dass das Posten der Blinds sozusagen schon als erste Setzrunde zählt.
      Am Flop geht daher die Zählung: bet/raise/3bet - in deinem Beispiel also wirst du ge3bettet am Flop und hast selbst nur geraist.

      ich habe das Problem der 3bets in Verbindung mit dem was man Inforaisen nennt (denn darum geht es hier in der Sache) erst kürzlich in diesem Thread erläutert.

      Inforaise ist out, AK preflop?

      Es bezieht sich zwar auf eine preflop Situation, aber die Strukturen und Muster sind die selben - ich hoffe das klärt einiges auf ;)
    • fatt
      fatt
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 625
      Ich glaube so eine allgemeine Frage macht keinen Sinn, da es eben gerade auf die Werte des Gegners, Position, Stacksize, Potsize, Preflopaction etc. ankommt.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von PinKing888
      Ich möchte keine direkte Hand posten sondern eine allgemeine Frage stellen.

      Wenn ich eine Bet von Villain am Flop raise, wieso darf ich dann auf ein weiteres Raise von Villain nicht folden?? Ich habe das schon bei einigen Händen gelesen. Verstehe die Logik aber nicht.

      Wenn er mir damit "zeigt" dass ich geschlagen bin, dann sollte ich doch den Fold vorziehen!

      Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen smile
      Bsp:

      Du raist JT auf auf einem J96hh Board, um zu "gucken" wo du stehst. Woher weisst du denn, dass der Gegner

      a) nur mit besseren Made Hands reraist

      b) mit allem was schlechter ist bzw. drawed nur called


      Bei der berühmt berüchtigten Raise/Fold Line wird dem Gegner eine Spielannahme unterstellt die nicht realistisch ist, sondern auf Wunschdenken basiert.