DoN Limitaufstieg von 5 auf 10.

    • DaineMudda
      DaineMudda
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2009 Beiträge: 884
      Hi,

      Ich spiele regelmäßig die 5.20$ Turbo DoNs auf PokerStars und komme da auch ganz gut zurecht denke ich. So langsam hab ich denk ich die Bankroll mal die 10.40$ Turbo DoNs auszuprobieren. Aber bevor ich mich dort reinstürze wollte ich mal fragen ob jemand Erfahrungen hat damit und mir sagen kann was mich erwartet.

      Also, tighter... looser? Looser Pushen... Tighter Callen? Mehr Stealen?

      Und sowas halt, damit ich nicht ewig brauche um mich drauf einzustellen.

      Wen mein Spiel interessiert kann ja auch mal in den Block schaun in der Signatur da gibbet dann auch nen Graphen und so Zeugs.
  • 2 Antworten
    • Nanni88
      Nanni88
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2009 Beiträge: 676
      ich hab die 10er vor etwa 1 1/2 monaten noch gespielt und hab sie als sehr polarisiert empfunden.
      im blindbattle hilft dir ein statsprogramm ungemein. es gibt fast nur 2 spielertypen -> die tighten(fast immer die besseren), denen du early eh immer first in die blinds stealen kannst und sicherlich 100% deiner range late in sie als sb hineinpushen kannst. wenn du merkst, dass es sich um einen regular handelt, dann solltest du nicht mehr any2 pushen, da der dann auch mit KT+ A8+ und ähnlichem callen wird. gegen die nits weiterhin any2 rein.

      die loosen die schon early mit chips rumballern und late halt fast alles pushen. wenn sie einen großen stack haben raisen sie auch gerne utg/mp A6+ auf 3 bb bei 75/150 er blinds. wenn du AQ hast kannst locker drüberballern. oft folden sie sogar noch.
      gegen diesen spielertyp musst du halt auch ab und an mal den push als sb vs bb auslassen.

      ich denke bei deinem roi auf den 5ern sollte es auch auf den 10ern klappen.

      good luck ^^
    • DaineMudda
      DaineMudda
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2009 Beiträge: 884
      Also ich zähle mich dann auch eher zu den tighten denk ich. Bei den 5ern war es noch nicht polarisiert aber die tighten waren schon leicht zu erkennen und die Anderen waren halt looser als die tighten :P

      Ich mach heute einfach mal ne Session und schau wies auf den 10ern läuft.
      Danke für deine Hinweise die werden mir denk ich schon echt weiterhelfen.