Bubbleproblem ...

  • 17 Antworten
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Ich zieh den Typen, die nicht mehr so viele Hände spielen wie normal, die Chips aus der Tasche und warte drauf, dass einer hopps geht.
    • Schlauch84
      Schlauch84
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 105
      hab vergessen zu erwähnen das ich oft smallstack bin.
      das macht die sache dann schwerer mit dem geld aus der tasche ziehn
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von Schlauch84
      hab vergessen zu erwähnen das ich oft smallstack bin.
      das macht die sache dann schwerer mit dem geld aus der tasche ziehn
      eventuell fängst du zu spät an deine stealing range looser zu gestalten
    • nexus35
      nexus35
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 5.046
      Sehe ich genauso. Wenn es um die Turbos geht, und man sich zu sehr auf die Charts hält, dann wird man so lange man niemanden findet der einen aufdoppelt nicht gerade selten als Smallstack an der Bubble sein. Und da muss man sehr fit in ICM sein. Vor allen Dingen soll man keine profitable marginale Pushes auslassen. Dennoch wird man durch einen loosere Spielweise in der mittleren Phase zwar öfter auf die Fresse fliegen, aber auch öfter Siegchancen haben. Daher liegt in der Passivität vorher der Grund warum man öfters als Shortie an die Bubble geht.

      Original von Schlauch84
      Sacht mal wie spielt ihr eigentlich so an der Bubble? hab da voll die probleme weil ich so oft da rausflieg ... und eig spiel ich auch nemmer so viele hände wie normal... bekomm halt dann dumme suckouts ...
      Was mich da stört ist die Aussage, dass du da nicht mehr Hände als normal spielst. Man sollte gerade an der Bubble aggressiver sein als die anderen.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      [quote]Original von nexus35
      Sehe ich genauso. Wenn es um die Turbos geht, und man sich zu sehr auf die Charts hält, dann wird man so lange man niemanden findet der einen aufdoppelt nicht gerade selten als Smallstack an der Bubble sein. Und da muss man sehr fit in ICM sein. Vor allen Dingen soll man keine profitable marginale Pushes auslassen. Dennoch wird man durch einen loosere Spielweise in der mittleren Phase zwar öfter auf die Fresse fliegen, aber auch öfter Siegchancen haben. Daher liegt in der Passivität vorher der Grund warum man öfters als Shortie an die Bubble geht.
      [quote]

      Kann ich so unterschreiben. Wenn ich vor ITM buste, dann eigentlich immer so um Platz 5-7 rum (spiele fast nur Turbos)
    • nexus35
      nexus35
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 5.046
      Ich spiele auch (fast) nur Turbos, und da ist das Pokern eben etwas brutaler. Einmal nicht aufgepasst, den Gegner falsch gereadet oder einen Push ausgelassen und schwupps kommst du ein oder zwei Orbits zu früh in die Bedrängnis. Später denkst du dir: "Mist, da war ich wieder zu passiv" und die anderen cashen aus, und du guckst in die Röhre.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Obwohl ich der Meinung bin, lieber einen push auslassen, als einen grenzwertigen Call zuviel machen. Denn gerade auf den Turbos sind die Leute teilweise sowas von auf der Flucht, dass die sich gegenseitig wegballern wie nix gutes. Kommt halt auf den Tisch an, gibt auch extrem tighte Tische aber die sind eher die Ausnahme.
    • greeene
      greeene
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2009 Beiträge: 548
      Vorallem ausm Small Blind solltest du mehr pushen als sonst, solltest es halt auch nicht übertreiben da auch hier die Gegner adapten können. Der Wizard zeigt mir bei manchen Pushes aus first Position die sonst astrein wären Errors an weshalt ich versuche First in nur wirklich gute Blätter zu spielen.
    • Schlauch84
      Schlauch84
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 105
      hmm also meint ihr zb kleine suitet conectors und pairs auch mal pushen wenn das shc sagt nein? zb wenns ab 7bb oder weniger is und ich hab 9 oder so ?

      weil ich kann mir jetzt nicht vorstellen irgendwas komplett marginales zu pushen 10 2o oder so ...
    • magicmo
      magicmo
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 1.857
      Gibts für die Push/Fold Phase nen SHC? Ansonsten kann man SCs auf jeden Fall vom Button oder SB pushen...gibt auch durchaus Spots wo du anytwo reinstellen kannst.
    • nexus35
      nexus35
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 5.046
      Original von Schlauch84
      hmm also meint ihr zb kleine suitet conectors und pairs auch mal pushen wenn das shc sagt nein? zb wenns ab 7bb oder weniger is und ich hab 9 oder so ?

      weil ich kann mir jetzt nicht vorstellen irgendwas komplett marginales zu pushen 10 2o oder so ...
      Musst du aber bei guter Gelegenheit aber machen. Solche Gelegenheiten kommen immer wieder mal vor. Es gibt sicherlich viele Gambler auf den unteren Limits, und da ist es ratsam etwas vorsichtiger zu pushen. Man erwischt aber immer wieder ultratighte Anfänger die sich nicht so richtig trauen.

      Ich hatte mal eine gute Session in der ich öfters Head-Up gegen megatighte Gegner gekommen bin. Da konnte man am Fließband pushen und ich habe echt keine Ahnung wie oft das durchgekommen ist. Erst nach Zig Versuchen wurde ich von einer Ultranit gecallt, und der Typ hat seine komplette Uhr ablaufen lassen und mich schweren Herzens mit QQ zu callen, und zu allem Überfluss hat er mich auch gecovert. Er hatte 20 und ich 10 BB´s. Da pushst du Anytwo vom SB und der Typ überlegt noch mit diesem Hammerblatt. Was für ein Herocall, LOL. Na und dann fliegt man halt raus. Auf der anderen Seite hat man das Mehrfache an diesem Verlust woanders ausgeglichen. Die anderen Ultranits haben mich durch die Turniere getragen und dafür gesorgt, dass ich selbst kaum unter Druck gekommen bin und gut cashen konnte.

      Lieber einen marginalen Push auslassen, dafür aber profitable "Anytwo"-Spots nutzen. Ich verpasse sie auch trotzdem viel zu oft, denn es kostet schon Überwindung einfach so auf die All-In Taste zu drücken. In der "Push or Fold"-Phase wird nun mal brutales Poker gespielt, und wer sich nicht traut gewinnt einfach nichts.

      Original von magicmo
      Gibts für die Push/Fold Phase nen SHC?
      Natürlich. Pokerstrategy hat selbstverständlich auch eine:

      http://de.pokerstrategy.com/strategy/sng/787/1

      Die kannst du dir dann mal angucken. Ich würde trotzdem raten gerade in den unteren Limits etwas später in die "POF"-Phase zu gehen, und sogar manche grenzwertige Pushes auszulassen, denn die Gegner callen viel zu unberechenbar und deren Calling-Range entspricht nicht dem Ideal. Viele callen meistens mit den gleichen Blättern die sich auch pushen würden, und gucken nur auf ihre Hand und nicht auf die Positionen oder Stacks. Daher muss man da schon etwas Gefühl entwickeln und nicht blind wie ein Automat irgendwelche Tabellen runter ballern. Die Tabelle soll man nicht als ultimative Wahrheit sehen, sondern als willkommene Hilfe mehr über das Spiel in der "POF"-Phase zu lernen.
    • Rieg0r
      Rieg0r
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2009 Beiträge: 264
      Hab genau das gleiche Problem, bin von den Normalen auf Turbo umgestiegen und direkt 40BI down gegangen....
      Werde jetz erstmal wieder die Normalen spielen um meine BR zu regeneriern.

      Ich schreib mal auf was aus meiner Sicht die Fehler beim umstieg auf die Turbos waren:
      - Durch die schnellen Blind level weniger Zeit zum Poker "spielen" , soll heißen ich habe bei den normalen meinen Stack meist recht gut aufgebaut bevor ich in die PoF Phase kam, bei den Turbos ist das nicht großartig möglich
      -mein ICM Spiel ist anscheinend richtig grottig. Traue mich warscheinlich zu wenig meine Chips reinzustellen und unterschätze meine Foldequity.

      Hat vllt. ein erfahrener Turbo spieler lust mir ein paar Handhistorys zu schicken?
      Sorry für die dreiste Frage aber das würd mir bestimmt weiter helfen.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Ich würds machen, bin aber technisch zu schwach begabt, sorry.
      Aber müsstest du als Bronze nicht schon Zugriff auf recht gute Artikel zum Thema PoF haben? Ansonsten Silber ergrinden und die ICM Artikel durcharbeiten, die sind mMn bombe!
    • Andy78ma
      Andy78ma
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2008 Beiträge: 4.375
      Kommt am besten in die Sng User2User Coching Gruppe.
      Skype / TS

      http://

      ich bin dort auch öfters und konnte mein Spiel in den letzten 2-3 Monaten doch erheblich verbessern. Grade was ICM / Bubblephase und Handranges der Gegner eingeht. Wir gehen dort auch ins Detail und analysieren interessante Spots / Hände im Wizard und machen öfter Session Reviews.
    • Rieg0r
      Rieg0r
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2009 Beiträge: 264
      Könntest die mir per e-mail schicken, hab die adresse auf meinem profil angegeben.

      Ja ab Silber gibts ganz gute Sachen hoffe ich komme diesen Monat soweit, sieht abre ganz gut aus ;)
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von Rieg0r
      Könntest die mir per e-mail schicken, hab die adresse auf meinem profil angegeben.

      Ja ab Silber gibts ganz gute Sachen hoffe ich komme diesen Monat soweit, sieht abre ganz gut aus ;)
      gl :s_thumbsup:

      €dit: Gestern in einem Set mit 6 Tischen an allen ITM gekommen. Ich glaube du hast mir Glück gebracht =)
    • Fox999
      Fox999
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 48
      Ihr müßt looser pushen und tighter callen:-)