SnG vs. Cash Game Limitvergleich Spielerniveau

    • Epologe
      Epologe
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.12.2009 Beiträge: 10
      Hey Leute!

      Könnt ihr mir helfen?

      Gibt es einen groben Spielerniveau-Vergleich zwischen NL/FR Cash game und SnG?
      Womit wäre z.B. ein SnG mit 20+2 $ BI im Cashgame vergleichbar?
      Dabei geht es nicht um eine Einteilung anhand der Bankroll,
      sondern nur des Spielniveaus.
      also in etwa:

      10+1$ = NL25
      20+2$ = NL50
      30+3$ = NL100
      50+5$ = NL200

      Bitte verbessern.

      Vielen Dank für eure Hilfe
  • 6 Antworten
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hallo Epologe,
      ich denke, der Thread ist im Poker Allgemein Forum besser aufgehoben und habe ihn einmal dorthin verschoben.

      Viele Grüße
      Tobi
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Kann man so nicht sagen. Gibt Leute die spielen alles stark und dann gibt es wieder Leute, die NL100 schlagen aber Micro SnG´s nicht gebacken kriegen, oder andersrum starke SnG Spieler, die eher so die CG Fische sind...
    • Zeta
      Zeta
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 908
      Original von Toerke79
      Kann man so nicht sagen. Gibt Leute die spielen alles stark und dann gibt es wieder Leute, die NL100 schlagen aber Micro SnG´s nicht gebacken kriegen, oder andersrum starke SnG Spieler, die eher so die CG Fische sind...
      Er will ja auch wissen, inwiefern SNG- und CG-Limit äquivalent sind und nicht, wie ein NL100 CG'ler in einem 20+2 SNG performt.

      Also im Groben die Ratio an winningregs und fischen. Kann ich aber leider auch keine fundierte Aussage machen. Gefühlt würde ich Epologe's ranking ein wenig verschieben:

      10+1$ = NL10
      20+2$ = NL25
      30+3$ = NL50
      50+5$ = NL100

      Aber wie gesagt, nur gefühlt...
    • jasonbourne33
      jasonbourne33
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 1.974
      Original von Zeta
      Original von Toerke79
      Kann man so nicht sagen. Gibt Leute die spielen alles stark und dann gibt es wieder Leute, die NL100 schlagen aber Micro SnG´s nicht gebacken kriegen, oder andersrum starke SnG Spieler, die eher so die CG Fische sind...
      Er will ja auch wissen, inwiefern SNG- und CG-Limit äquivalent sind und nicht, wie ein NL100 CG'ler in einem 20+2 SNG performt.

      Also im Groben die Ratio an winningregs und fischen. Kann ich aber leider auch keine fundierte Aussage machen. Gefühlt würde ich Epologe's ranking ein wenig verschieben:

      10+1$ = NL10
      20+2$ = NL25
      30+3$ = NL50
      50+5$ = NL100

      Aber wie gesagt, nur gefühlt...
      ich würds einfach nach BRM machen. Für sng 50-100 by ins, macht für 10+1 500-1000 Br. Mit der BR zockst du aber sicher nicht Nl 10. Ich würd deine range mal getrost 1-2 Stufen nach unten schiebn.
    • scKMKII
      scKMKII
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2007 Beiträge: 105
      .
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.438
      Man sollte die Vergleiche da nach Hourly oder benötiger Bankroll machen.

      imo

      11$ ~ NL25
      22$ ~ NL50
      55$ ~ NL100
      100+ ~ NL200

      Das Spielerniveau ist bei SnGs wohl immer etwas geringer. Allerdings kann man im SnG seine Edge viel schwieriger realisieren als im Cashgame, wo man schön deepstacked die Fische ausnehmen kann.