Suche Hoffnung

    • Duesseltaler
      Duesseltaler
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 730
      Hi ! Man will ja nicht Jammern aber... ;) Probiere mich seit ungefähr einem halben Jahr intensiver an Poker. Dank PS und dem ein oder anderen coaching, lief es eigentlich in den letzten Wochen ganz gut, so das ich schon dachte mein erstens limit NL10 :rolleyes: geschlagen zu haben. Leider gehts seit Tagen nicht mehr so rosig. Das höchste der Gefühle scheint im Moment break even zu sein, aber auch das gelingt kaum. Was ist den so "normal" an Big Blind Verlusten als Downswing. Was war Euer größter Absturz in der Bankroll (Am besten auch auf meinem "Pony-limit") Und wie habt Ihr Euch wieder gefangen. Will einfach nur wissen ob ich all mein Spiel nun grundsetzlich in Frage stellen muss oder ob sowas schon mal Vorkommt. Die Hände aus dem downswing, die ich Poste sind im Großen und Ganzen eigentlich als OK bewertet worden
  • 1 Antwort
    • zapp
      zapp
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 278
      Ich bin in den letzten 3 Tagen auf .25/.50 130BB runter nachdem ich vorher in 2 Tagen 130BB rauf bin. Das ist manchmal echt frustrierend, aber man darf sich nicht unterkriegen lassen. Heute haben meine Gegner mal jeden Out getroffen, dafür haben sie brav Preflop gefoldet jedes Mal wenn ich eine Hand hatte.