Sturmlauf gegen Poker-Casino

    • ozoon
      ozoon
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 1.192
      Wiener Neustadt - Aufregung nach KURIER-Artikel: Casinos Austria wettern gegen das "illegales Glücksspiel“ auf 2200 Quadratmetern. Die Betreiber des "Poker Royale“ wehren sich gegen die Vorwürfe aus der Branche. Illegale Zockerhölle oder Ort des strategischen Kartenspiels? Noch nicht einmal eröffnet, sorgt das geplante Poker Card Casino in Wiener Neustadt für heftige Debatten. Nach dem KURIER-Artikel über Europas größte Spielstätte dieser Art, die in Wiener Neustadt entstehen soll, laufen die Casinos Austria AG gegen das neue Poker Royale-Casino in Wiener Neustadt Sturm. Geschäftsführer Kurt Haindl plant in einer 2200 großen Halle einen Pokerspielbetrieb auf bis zu 90 Tischen. Er besitzt dafür einen Gewerbeschein für "erlaubte Kartenspiele ohne einem Bankhalter (Croupier), bei denen der Spielerfolg nicht ausschließlich und überwiegend vom Zufall abhängig ist“. Erkenntnis des Verwaltungsgerichtshofs Genau hier scheiden sich die Geister. Nicht nur, dass das Card Casino in unmittelbarer Konkurrenz zum Badener Casino stehen würde, so sieht man bei den Casinos Austria einen eindeutigen Gesetzesbruch. "Laut der Erkenntnis des Verwaltungsgerichtshofes vom September 2005, ist bei Poker der Spielausgang überwiegend vom Zufall abhängig. Also zählt es als Glücksspiel“, erklärt Unternehmenssprecher Peter Erlacher. Demnach würde das Poker Royale mit dem Datum der Eröffnung (im April geplant) sowohl gegen den Paragraf 168 des Strafgesetzbuches (illegales Glücksspiel) als auch gegen das Glücksspielgesetz verstoßen. "Denn so eine Einrichtung unterliegt dann dem Glücksspielgesetz, wenn das Spiel von einem Veranstalter professionell ausgerichtet wird“, so Erlacher. Dieses Faktum sieht er in Wiener Neustadt als gegeben. Spiel gegen das Casino Haindl widerspricht: Bei ihm gäbe es keine Bankhalter im herkömmlichen Sinn, die das Casino vertreten. "Bei uns spielen die Teilnehmer untereinander um ihr Geld und nicht gegen das Casino.“ So genannte Card-Dealer oder Kartengeber leiten das Spiel. Diese befinden sich gerade zu Dutzenden im Poker Royale in Wiener Neustadt in der Ausbildung. Der zehn- bis zwölfwöchige Kurs kostet 1000 Euro. Nun gilt es abzuwarten, welche Rechtsauffassung die Polizei als zuständige Verwaltungsstrafbehörde hat. Die zuständigen Juristen versuchen sich bereits bis zur Eröffnung des Casinos mit der brisanten Angelegenheit vertraut zu machen. Artikel vom 13.02.2007, 10:18 | KURIER | was haltet ihr davon? grundsätzlich is es ja gar nicht einmal so schlecht wenn ein privater den vorstoss wagt und sich so einem projekt annimmt.
  • 30 Antworten
    • aStaSt
      aStaSt
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2006 Beiträge: 538
      illegale zockerhölle
    • zacman
      zacman
      Global
      Dabei seit: 15.05.2005 Beiträge: 816
      http://isa-casinos.de/articles/15211.html http://isa-casinos.de/articles/15208.html
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      hm ich dachte in österreich wäre poker als skillgame eingestuft?
    • Goaranga
      Goaranga
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.666
      Original von lordTasse hm ich dachte in österreich wäre poker als skillgame eingestuft?
      mal so, mal so...
    • EuropeanFish
      EuropeanFish
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2005 Beiträge: 762
      und was ist mit dem CCC? den gibts doch schon seit jahren und die machen genau das gleiche wie das geplante poker royale. wird hier mit 2erlei maß gemessen, oder hat das einen anderen grund?
    • Feldhase7
      Feldhase7
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2005 Beiträge: 1.631
      Original von EuropeanFish und was ist mit dem CCC? den gibts doch schon seit jahren und die machen genau das gleiche wie das geplante poker royale. wird hier mit 2erlei maß gemessen, oder hat das einen anderen grund?
      das dacht ich mir auch beim durchlesen... glaub aber dass da niemand was dagegen machen kann (was ich ja auch gut so finde! :D )
    • Flowjob
      Flowjob
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.617
      das gleiche versuchen die casinos austria ja schon seit jahren mit dem CCC, nur hat das CCC bis jetzt immer recht bekommen... und außerdem find ich es unverschämt was die casinos austria da machen....dort gibt es NUR PL1000 und sonst NIX!!!! also frag ich mich welche kunden die denen da wegnehmen sollen - ich hab keine ahnung was die damit bezwecken wollen mich kotzt es halt an, weil im CCC und im poker royale (wenns offen ist) kann man wirklich pokern (Limit und NL cashgames ab 1/2; Turniere ab 20 €buying, Sit and Gos etc etc.) und im Casinos Austria eben nicht... mfg
    • ozoon
      ozoon
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 1.192
      Original von EuropeanFish und was ist mit dem CCC? den gibts doch schon seit jahren und die machen genau das gleiche wie das geplante poker royale. wird hier mit 2erlei maß gemessen, oder hat das einen anderen grund?
      das war auch eines der ersten dinge die ich beim durchlesen des artikels bedacht habe. naja jedenfalls eine sehr spannende ausgangssituation, vielleicht ergibt sich falls es das ganze vor gericht kommt, ein günstiger Präsidenzfall der poker als kein glücksspiel bewertet.
    • garak2406
      garak2406
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.283
      Hmm, bin Mitte April in Wien. Hoffentlich machen die pünktlich auf und haben gescheite (kleine) Limits.
    • Leberkaas
      Leberkaas
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 2
      Original von Flowjob das gleiche versuchen die casinos austria ja schon seit jahren mit dem CCC, nur hat das CCC bis jetzt immer recht bekommen... und außerdem find ich es unverschämt was die casinos austria da machen....dort gibt es NUR PL1000 und sonst NIX!!!! also frag ich mich welche kunden die denen da wegnehmen sollen - ich hab keine ahnung was die damit bezwecken wollen mich kotzt es halt an, weil im CCC und im poker royale (wenns offen ist) kann man wirklich pokern (Limit und NL cashgames ab 1/2; Turniere ab 20 €buying, Sit and Gos etc etc.) und im Casinos Austria eben nicht... mfg
      Also im Casino Salzburg spielen die eigentlich auch niedrigere Limits wie PL400 ... und da sind brutale Fische am Start ! Ansonsten gibts da noch 25$ und 50$ sng's
    • pauline34
      pauline34
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 52
      Original von ozoon So genannte Card-Dealer oder Kartengeber leiten das Spiel. Diese befinden sich gerade zu Dutzenden im Poker Royale in Wiener Neustadt in der Ausbildung. Der zehn- bis zwölfwöchige Kurs kostet 1000 Euro.
      1000 € ?( X( Verbrecher X(
    • shotpepper
      shotpepper
      Black
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 162
      Original von Leberkaas
      Original von Flowjob das gleiche versuchen die casinos austria ja schon seit jahren mit dem CCC, nur hat das CCC bis jetzt immer recht bekommen... und außerdem find ich es unverschämt was die casinos austria da machen....dort gibt es NUR PL1000 und sonst NIX!!!! also frag ich mich welche kunden die denen da wegnehmen sollen - ich hab keine ahnung was die damit bezwecken wollen mich kotzt es halt an, weil im CCC und im poker royale (wenns offen ist) kann man wirklich pokern (Limit und NL cashgames ab 1/2; Turniere ab 20 €buying, Sit and Gos etc etc.) und im Casinos Austria eben nicht... mfg
      Also im Casino Salzburg spielen die eigentlich auch niedrigere Limits wie PL400 ... und da sind brutale Fische am Start ! Ansonsten gibts da noch 25$ und 50$ sng's
      ich mein,ich komm net aus salzburg sondern wien-umgebung, aber in salzburg spielen sie um $? :P freu mich aufs poker royale.Scheint ähnlich wie das pokerworld in erdberg zu werden,oder täusche ich mich da?
    • Flowjob
      Flowjob
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.617
      Original von garak2406 Hmm, bin Mitte April in Wien. Hoffentlich machen die pünktlich auf und haben gescheite (kleine) Limits.
      na dann vergiss mal nicht dann nach wr. neustadt zu fahren, weil dort is nämlich das pokerroyale ;) mg
    • aStaSt
      aStaSt
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2006 Beiträge: 538
      Original von shotpepper
      Original von Leberkaas
      Original von Flowjob das gleiche versuchen die casinos austria ja schon seit jahren mit dem CCC, nur hat das CCC bis jetzt immer recht bekommen... und außerdem find ich es unverschämt was die casinos austria da machen....dort gibt es NUR PL1000 und sonst NIX!!!! also frag ich mich welche kunden die denen da wegnehmen sollen - ich hab keine ahnung was die damit bezwecken wollen mich kotzt es halt an, weil im CCC und im poker royale (wenns offen ist) kann man wirklich pokern (Limit und NL cashgames ab 1/2; Turniere ab 20 €buying, Sit and Gos etc etc.) und im Casinos Austria eben nicht... mfg
      Also im Casino Salzburg spielen die eigentlich auch niedrigere Limits wie PL400 ... und da sind brutale Fische am Start ! Ansonsten gibts da noch 25$ und 50$ sng's
      ich mein,ich komm net aus salzburg sondern wien-umgebung, aber in salzburg spielen sie um $? :P freu mich aufs poker royale.Scheint ähnlich wie das pokerworld in erdberg zu werden,oder täusche ich mich da?
      hoffentlich nicht
    • DonMB
      DonMB
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 4.945
      Die drehen die Argumente wie sie sie brauchen.. "Glücksspiel" wenn die Konkurrenz im großen Stil auftritt und "Geschicklichkeitsspiel" wenns um die eigenen Lizenzen geht. Alles klar.
    • pokerbua
      pokerbua
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 118
      Original von EuropeanFish und was ist mit dem CCC? den gibts doch schon seit jahren und die machen genau das gleiche wie das geplante poker royale. wird hier mit 2erlei maß gemessen, oder hat das einen anderen grund?
      auch gegen das CCC sind derzeit verfahren deswegen anhängig!
    • ozoon
      ozoon
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 1.192
      so update:

      lt. hompage von pokerroyal eröffnet der cardroom wie geplant am 28. April 2007 :-)
    • -=Diablo666=-
      -=Diablo666=-
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 3.290
      ladies and gentlemen:please put your guns on the table ... we are playin poker ...
    • Andi197612
      Andi197612
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 357
      Original von garak2406
      Hmm, bin Mitte April in Wien. Hoffentlich machen die pünktlich auf und haben gescheite (kleine) Limits.
      http://www.ccc.co.at/extra.php?cbnameid=Poker_for_Beginners Bin mir aber nicht sicher ob dies noch Gültigkeit hat
    • 1
    • 2