kann ich das limit schon wechseln? bss sh nl2 => nl10

    • Antalagor
      Antalagor
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2009 Beiträge: 1.718
      so.

      ich spiel seit weihnachten mit meinem startkapital auf everest.
      mit bss sh (ich spiele 6 tische) kam ich auf nl2 ganz gut voran. ich hab seitdem meine bankroll auf 162$ gebracht (inklusive startkapital).

      ich fühle mich sehr wohl auf dem limit. es ist bloß ein bisschen langweilig geworden. und ein stundenlohn von 1,20$ ist noch nicht so pralle.

      ich würde gern nl10 mal ausprobieren.

      kann ich das limit schon wechseln? (unter der prämisse, dass ich sobald ich im Bereich zwischen 100-110$ gelandet bin, automatisch wieder runterwechsel)

      ich hab mir gedacht, dass die letzten 38$, die ich brauch, um laut brm-plan umzusteigen, mich sehrviel kosten können, da die zeit auf nl10 sehr viel profitabler sein könnte.

      des weiteren hab ich mir sagen lassen, dass die fischdichte im nl10 bereich nicht signifikant kleiner ist als auf nl2.

      ich bau auf erfahrung aus knapp 30k händen:




      was sagt ihr? kann ich die 50-60$ riskieren, um neue luft zu schnuppern?
  • 27 Antworten
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Klar kannst du das. Kannst aber auch erstmal nl5 spielen.

      Steig dann halt reichtzeitig wieder ab bevor's deiner BR zu arg an den Kragen geht.


      So schnell wie möglich aus den micros raus ...
    • Antalagor
      Antalagor
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2009 Beiträge: 1.718
      na der haken an der sache ist, dass es kein nl5 gibt auf everest. das kann aber auch gut für mich sein, da dann nl10 fischiger sein könnte.
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      joar denke du kannst aufsteigen, musst aber dann auch wirklich wieder absteigen, wenn du unter die summe fällst, der Sinn des BRM ist ja nicht broke zu gehen und wenn du bei sagen wir 100$ wieder absteigst, hast du immer noch 50 stacks, sollte reichen, auch wenn 16 stacks für nl10 erstmal nicht so viel sind
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Da hast du natürlich recht.

      Probieren und Stop-Loss setzen z.B. bei 120$. Fällst du da drunter wieder nl2. Aber dann auch wirklich einhalten ;)
    • pokermania4
      pokermania4
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2009 Beiträge: 7.356
      Würde dir aber raten nicht gleich am Anfang 6 Tische nl10 auf einmal zu spielen.
      Fang am Anfang mit einem oder 2 an und nimm dann immer wieder einen dazu wenn du dich auf dem neuen Limit wohlfühlst. Sonst ist das Geld schneller weg als du schauen kannst ;)
    • Antalagor
      Antalagor
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2009 Beiträge: 1.718
      btw will ich erstma mit 4 tischen starten.
    • playermaniac
      playermaniac
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 330
      Ich würde höchstens nur schotten.
      3 Stacks max. investieren.
      Ich war selbst bei Everest bin dann wieder zurück zu Pokerstars.
      Hauptsächlich wegen der sch... Software. Ja auf NL10 spielen die teilweise NL2 Niveau, hoher Fisch/Reg-Wert.
      Also weniger Tische spielen und dich nicht so oft aussucken lassen :) .
    • Antalagor
      Antalagor
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2009 Beiträge: 1.718
      100 hände gespielt und erstma nen stack down. X(
      aber kommt dir doch sehr fischig vor.

      hier mal zwei hände, die relativ teuer waren:

      Scared money?
      (denk aber, dass ich die in ordnung gespielt habe)


      Known players:   
      Hero:
      $10,15
      MP3:
      $8,88
      CO:
      $16,39

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant 0.69 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with Q:heart: , Q:club:
      MP2 folds, MP3 calls $0,10, CO raises to $0,45, BU folds, Hero raises to $1,55, BB folds, MP3 calls $1,45, CO folds.

      Flop: ($3,65) 4:heart: , K:heart: , 9:heart: (2 players)
      Hero bets $1,85, MP3 raises to $7,33 (All-In), Hero folds, MP3 gets uncalled bet back.

      Final Pot: $7,35





      Known players:   
      SB:
      $9,35
      BB:
      $9,91
      Hero:
      $9,75

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant 0.69 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with 5:heart: , 4:heart:
      3 folds, Hero calls $0,10, SB calls $0,05, BB checks.

      Flop: ($0,30) 8:spade: , 2:heart: , Q:heart: (3 players)
      SB bets $0,10, BB folds, Hero calls $0,10.

      Turn: ($0,50) A:club: (2 players)
      SB checks, Hero bets $0,30, SB calls $0,30.

      River: ($1,10) 7:heart: (2 players)
      SB bets $0,10, Hero raises to $0,80, SB raises to $1,50, Hero calls $0,70.

      Final Pot: $4,10

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a flush, queen high (5h 4h)
      SB shows a flush, king high (Kh 6h)

      SB wins with a flush, king high (Kh 6h)
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      in welchem Artikel hast du denn das Openlimpen gelernt... = :f_mad:
    • Antalagor
      Antalagor
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2009 Beiträge: 1.718
      stimmt - ich schäme mich :facepalm:
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      :f_biggrin:

      ansonsten sind die hände ok, nicht gleich entmutigen lassen und im Notfall gehste halt wieder runter auf NL2, das Limit scheinst du ja locker im Griff zu haben :f_p:
    • bonehunter86
      bonehunter86
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2009 Beiträge: 2.727
      Würde dir mit 162$ erstmal NL5 empfehlen und dann mit mehr als 200$ dann auch NL10 damit du erstmal ein Gefühl bekommst wie die Gegner so drauf sind
    • andreashof
      andreashof
      Global
      Dabei seit: 08.01.2010 Beiträge: 569
      also ich denke das es schon nen großer sprung von nl2 auf 10 ist. aber kannse packen.

      zur 1. hand.

      kannse auch pushen, imo will der dich nur vom könig wegpacken und faked nen flush.
      was liegt denn in seiner 3bet calling range das er da getroffen hat? AKs wohl kaum, da haette er preflop nochmal drüber gehauen.
      also ich denke, du warst hier vorne.

      egal, gl weiterhin
    • enforcerflo
      enforcerflo
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2007 Beiträge: 1.101
      Original von bonehunter86
      Würde dir mit 162$ erstmal NL5 empfehlen und dann mit mehr als 200$ dann auch NL10 damit du erstmal ein Gefühl bekommst wie die Gegner so drauf sind
      wer lesen kann, is klar im Vorteil: Es gibt bei Everest kein NL5 :P

      Also ich hab mit meinem 2.startkapital auf Everest auch NL10 gespielt. War zwar riskant anfangs, aber die Fishdichte is so hoch...Aber es gibt wirklich böse downs. 3Stacks sind da schon drin. Aber genauso gut gehts auch nach oben.

      Ich würds an deiner Stelle probieren und bei ca 110$ (wie du schon sagtest) wieder zurück zu nl2 (denke aber, dass du NL10 locker schaffst, is nicht viel anders als NL2)

      Gl dabei!
    • Antalagor
      Antalagor
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2009 Beiträge: 1.718
      ist schon fast wieder aus der traum. bin 3 stacks down.

      wurde 2x ausgesuckt (einmal preflop von a6o gegn kk; und das andere mal am turn gegen nen aufgeschnappten backdoorflushdraw).
      auf der andern seite hat ich schon 3x nen wheel, wurde aber leider nicht ausbezahlt.

      naja. drückt mir die daumen, dass es bald wieder in die andre richtung geht.
    • Antalagor
      Antalagor
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2009 Beiträge: 1.718
      edit:fail
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      wenn du schon als Anfänger gleich 2 Limits aufsteigst mit NICHT ausreichendem BRM und einen shot riskierst, solltest du das auch 100% konzentriert und ernsthaft angehen...
      alle 2 Minuten hier im Forum zu posten spricht jedenfalls nicht dafür :(
    • playermaniac
      playermaniac
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 330
      Original von Antalagor
      ist schon fast wieder aus der traum. bin 3 stacks down.

      wurde 2x ausgesuckt (einmal preflop von a6o gegn kk; und das andere mal am turn gegen nen aufgeschnappten backdoorflushdraw).
      auf der andern seite hat ich schon 3x nen wheel, wurde aber leider nicht ausbezahlt.

      naja. drückt mir die daumen, dass es bald wieder in die andre richtung geht.
      sowas war der Auslöser, weshalb ich Everest gequittet habe was CG angeht,
      hab zwar dort ne fette BR. Diese nutze ich jedoch nur noch für MTT's.
    • Antalagor
      Antalagor
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2009 Beiträge: 1.718
      session beendet

      mit folgenden resultaten:

      - 1135 Hände wurden gespielt
      - von 4 tischen wieder zu 6 übergegangen, (nachdem ich nebenbei im forum erwischt wurde und negativ auffiel (-> scooop))
      -> hatte den netten effekt, dass sich die session gefühlsmäßig nicht von den gewohnten abhob, was ein a-game erleichterte
      - break-even erreicht (+0.67$ gnihi) !
      - überraschend war, dass es von der fischrate enorm hoch war. (viel höher als erwartet. fast schlimmer als nl2 (so kam es mir zumindest vor)). da warn ein paar sachen dabei da kräuseln sich mir die fußnägel...
      - sie stats sagen, dass ich mich größtenteils, soweit man das bei 1k sagen kann, an mein a-game gehalten hab. hab 21/18 gespielt. hatte komischerweise einen af von 6+ (zeigte zumindest der elephant an) - normal für meine spielweise wäre 3-4
      - ich werde am ball bleiben (zumindest solange ich die festgesetzte grenze nicht überschreite), da
      1. ich mich nicht unwohl gefühlt hab auf nl10
      2. das spiel weniger tough als erwartet war
      3. ich die summitpoints brauche, um mir irgendwann die elephantlizenz zu holen (hab erst die hälfte der nötigen pkt)

      hier der graph:

    • 1
    • 2