Start mit der SSS

    • slimstegi
      slimstegi
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2010 Beiträge: 23
      Hallo!
      Bin von Win2Day auf Pokerstars umgestiegen um dort SSS zu spielen. Hab 250Euro eingzahlt (bei Win2day mühsam erarbeitet) und los gehts. Hab jetzt meine ersten paar Hände gespielt und bin ganz gut im Plus. Ich spiele NL50. Leider gehts zur zeit grad schwer bergab. Hoffe das änder sich wieder. Gehe grad immer 2 Stacks runter und nur einen rauf und gegen meine AA oder KK will einfach keiner spielen. Anbei poste ich mal meinen Graphen. Lustigerweise hab ich mal geschaut wie oft welche Hand kam. 72o hatte ich 65 mal und ist somit Leader. Sollte mir das zu denken geben?
      Ich hoffe die Varianz gleicht das wieder aus es geht bald wieder aufwärts.
  • 5 Antworten
    • Michael0032
      Michael0032
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 10
      Wenn du deinen Graph posten willst gibts nen extra Thread. Zu deiner Frage bezüglich 72.... wird sich ausgleichen...keine Angst
    • esox27
      esox27
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2010 Beiträge: 149
      langfristig gibt es nie zwei bestimmte karten, die öfters kommen. es gleicht sich immer aus. mathematik ist und bleibt mathematik...

      ich würde mir über den downswing keine sorgen machen. 1500 hände sind nicht viel und da hat man halt ne zeitlang pech gehabt.

      nichtsdestotrotz würde ich mir mal alle verlorenen hände angucken und überlegen, was du da hättest anders machen können. hast du vielleicht mit AQ ein reraise mit allin beantwortet u.ä.
      fast jeder fehler wird bei shortstack sofort bestraft.

      auch ein häufiger fehler ist ein allin im freeplay wenn man assepaar hat, aber dabei außer acht lässt, dass man nur nen kleinen kicker wie 7 oder 8 hat. gibt genügend spieler die mit AK, AQ oä callen.

      das problem, dass man bei AA und AK keinen call bekommt liegt vielleicht an folgenden punkten:

      1. werden deine raises prinzipiell in den frühen positionen nicht gecallt, haben die mitspieler shortstack durchschaut und die gewissheit, dass du mindestens ein gutes bis sehr gutes paar oder AK hast, es wird gefoldet. bei NL 50 dürften die spieler auch meist etwas mehr ahnung haben, viele bssler und andere sssler sein - relativ wenig fische.

      2. du hast vor dir keine calls gehabt und raist. prozentuell callen weniger einen raise von dir wenn sie nach dir sind, als die, die schon vor dir gecallt oder geraist haben. logisch. wer in frühen positionen investiert hat meist was auf der hand. wenn ein shortstacker aber raist, dann legen erfahrene spieler ihre mittelguten oder in ihren augen nicht ausreichend guten karten weg.

      so wären meine theorien.
    • slimstegi
      slimstegi
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2010 Beiträge: 23
      Wegen dem Swing mach ich mir ja gar keine Sorgen und das mit 72 ist ja nur so spaßige beobachtung. Ich glaube auch das 25/50 evtl gar nicht so einfach SSS zu spielen ist weil weniger Fische da sind. Aus meiner ERfahrung weiß ich das ich einige Hände hätte nicht Spielen dürfen (AQ etc) habs auch meistens büßen müssen. Ich werd heut Abend eine weiter Session spielen und schaun was sich draus machen lässt. Hab mir fix vorgenommen SHC zu spielen und da und dort mal abzuweichen. (hat eh noch nie was gebracht). Sollte ich mit der SSS Variant so weit kommen das ich ein Level aufsteigen könnte macht das eigentlich dann Sinn SSS zu spielen oder hab ich da dann eh keine gegner mehr weil alle schon so Profi sind SSS zu durchschauen und ich somit nichts mehr damit verdiene? Bzw bis zu welchen Levels ist SSS sinnvoll?

      Danke für die Hilfe.
    • esox27
      esox27
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2010 Beiträge: 149
      guck mal in den thread 1 monat sss - zeige mir deinen monatsblablabla

      direkt der erste eintrag beantwortet schon deine frage.

      adornit spielte nl200, nl400 und nl600 und hat dort etwas über 2800 profit... schon krank geil sowas.

      also ich denke schon, dass man auch auf höheren limits erfolgreich shortstacken kann. aber dafür wären wohl die strategieartikel in den höheren rängen hilfreich.

      ich weiß ja nicht wie bewandert du mit sss bist, aber du bist ja schon silber, da kannste ja einiges lesen und daraus lernen. und wenn du unter gold schaust, sind ja auch ein paar artikel dabei, die ganz interessant sein könnten. die dürften weiterhelfen auch gute gegner zu besiegen.
    • slimstegi
      slimstegi
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2010 Beiträge: 23
      na dann werd ich mal die schnell die nächsten 400 punkte machen und auf gold aufsteigen damit ich mich flott weiterbilde...