Arbeiter klauen die Stahlträger und verscheuern sie dann. Gehts noch?

  • 41 Antworten
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      Die Pressekonferenz war auch klasse, die Ausführungen des Stadtdirektors haben einem sofort ein Gefühl der Sicherheit verliehen! Natürlich besteht nirgendwo Einsturzgefahr, alles total sicher! Das Stadtarchiv ist übrigens eingestürzt, weil sich die drei Schweinchen drin versteckt haben.

      Hier in Köln ist echt alles möglich...
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.914
      Ich schätze mal das passiert Dutzendfach täglich in Deutschland, wenn evt auch nicht in dem Maß oder eben mit diesen Folgen.
    • Cuoco199
      Cuoco199
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2009 Beiträge: 7.395
      war mir seit längerem bekannt. Die gehn da abens mit nem wagen hin und abtransportieren die. Wurde auch mal gefragt ob ich nicht an so ner Action mitmachen will für 40 € pro kopf oder so. Hat mich damals sehr aufgeregt, dass er dachte für 40 € mache ich so scheiss. Aber was willst du tun es gibt Leute die sind drauf angewiesen ihre Pfandflaschen zurückzubringen weil sie die Cents brauchen....Armut kann man ihnen nicht vorweren, dummheit irgendwie auch nicht^^ also was willst du tun?
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      einsperren zb?
    • Cuoco199
      Cuoco199
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2009 Beiträge: 7.395
      ich bezweifle, dass es genug platz für alle dummen, armen menschen gibt.
    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      Original von Cuoco199
      war mir seit längerem bekannt. Die gehn da abens mit nem wagen hin und abtransportieren die. Wurde auch mal gefragt ob ich nicht an so ner Action mitmachen will für 40 € pro kopf oder so. Hat mich damals sehr aufgeregt, dass er dachte für 40 € mache ich so scheiss. Aber was willst du tun es gibt Leute die sind drauf angewiesen ihre Pfandflaschen zurückzubringen weil sie die Cents brauchen....Armut kann man ihnen nicht vorweren, dummheit irgendwie auch nicht^^ also was willst du tun?
      Sry. Aber da fehlt mir jegliches Verständnis. Menschen, und zwar hunderte, wenn nicht sogar tausende in Gefahr zu bringen für nen bißchen Kohle ist echt niederträchtig.

      Das ist auch kein Kavaliersdelikt, wenn man das Zuschadenkommen bis hin zum Tod sovieler Menschen billigend in Kauf nimmt.

      Für Dein Verhalten fehlt mir aber auch das Verständnis. €40 sind zu wenig? Was willst Du uns damit sagen? Für €200 wär's OK gewesen? Und warum hast Du die nicht angezeigt?

      Edit: Nach Deiner Logik sind arme Menschen ja quasi gezwungen, sowas zu tun?
    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      Original von vandaalen
      Original von Cuoco199
      war mir seit längerem bekannt. Die gehn da abens mit nem wagen hin und abtransportieren die. Wurde auch mal gefragt ob ich nicht an so ner Action mitmachen will für 40 € pro kopf oder so. Hat mich damals sehr aufgeregt, dass er dachte für 40 € mache ich so scheiss. Aber was willst du tun es gibt Leute die sind drauf angewiesen ihre Pfandflaschen zurückzubringen weil sie die Cents brauchen....Armut kann man ihnen nicht vorweren, dummheit irgendwie auch nicht^^ also was willst du tun?
      Sry. Aber da fehlt mir jegliches Verständnis. Menschen, und zwar hunderte, wenn nicht sogar tausende in Gefahr zu bringen für nen bißchen Kohle ist echt niederträchtig.

      Das ist auch kein Kavaliersdelikt, wenn man das Zuschadenkommen bis hin zum Tod sovieler Menschen billigend in Kauf nimmt.

      Für Dein Verhalten fehlt mir aber auch das Verständnis. €40 sind zu wenig? Was willst Du uns damit sagen? Für €200 wär's OK gewesen? Und warum hast Du die nicht angezeigt?

      Edit: Nach Deiner Logik sind arme Menschen ja quasi gezwungen, sowas zu tun?
      #2, was zur hölle?
    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      Tja, es werden heutzutage die Motivationssprüche allzu wörtlich genommen: Wir müssen alles aus den Betrieben rausholen :baby:
    • Cuoco199
      Cuoco199
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2009 Beiträge: 7.395
      Original von ForTheLove
      Original von vandaalen
      Original von Cuoco199
      war mir seit längerem bekannt. Die gehn da abens mit nem wagen hin und abtransportieren die. Wurde auch mal gefragt ob ich nicht an so ner Action mitmachen will für 40 € pro kopf oder so. Hat mich damals sehr aufgeregt, dass er dachte für 40 € mache ich so scheiss. Aber was willst du tun es gibt Leute die sind drauf angewiesen ihre Pfandflaschen zurückzubringen weil sie die Cents brauchen....Armut kann man ihnen nicht vorweren, dummheit irgendwie auch nicht^^ also was willst du tun?
      Sry. Aber da fehlt mir jegliches Verständnis. Menschen, und zwar hunderte, wenn nicht sogar tausende in Gefahr zu bringen für nen bißchen Kohle ist echt niederträchtig.

      Das ist auch kein Kavaliersdelikt, wenn man das Zuschadenkommen bis hin zum Tod sovieler Menschen billigend in Kauf nimmt.

      Für Dein Verhalten fehlt mir aber auch das Verständnis. €40 sind zu wenig? Was willst Du uns damit sagen? Für €200 wär's OK gewesen? Und warum hast Du die nicht angezeigt?

      Edit: Nach Deiner Logik sind arme Menschen ja quasi gezwungen, sowas zu tun?
      #2, was zur hölle?

      weil der eine mein Fraund war und ich für gewöhnlich keine Freunde anzeige, so bitter das auch sein mag. Ich wusste aber auch nicht, dass davon Gefahr ausgeht. Für mich kam das einfach nicht in frage und hab auch nicht lönger darüber nachgedacht. Und nein ich hätt das auch nicht für 1000 € gemacht.
    • kingkrunch
      kingkrunch
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2006 Beiträge: 184
      Tolle Freunde hast du ...
    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      Original von Cuoco199
      Original von ForTheLove
      Original von vandaalen
      Original von Cuoco199
      war mir seit längerem bekannt. Die gehn da abens mit nem wagen hin und abtransportieren die. Wurde auch mal gefragt ob ich nicht an so ner Action mitmachen will für 40 € pro kopf oder so. Hat mich damals sehr aufgeregt, dass er dachte für 40 € mache ich so scheiss. Aber was willst du tun es gibt Leute die sind drauf angewiesen ihre Pfandflaschen zurückzubringen weil sie die Cents brauchen....Armut kann man ihnen nicht vorweren, dummheit irgendwie auch nicht^^ also was willst du tun?
      Sry. Aber da fehlt mir jegliches Verständnis. Menschen, und zwar hunderte, wenn nicht sogar tausende in Gefahr zu bringen für nen bißchen Kohle ist echt niederträchtig.

      Das ist auch kein Kavaliersdelikt, wenn man das Zuschadenkommen bis hin zum Tod sovieler Menschen billigend in Kauf nimmt.

      Für Dein Verhalten fehlt mir aber auch das Verständnis. €40 sind zu wenig? Was willst Du uns damit sagen? Für €200 wär's OK gewesen? Und warum hast Du die nicht angezeigt?

      Edit: Nach Deiner Logik sind arme Menschen ja quasi gezwungen, sowas zu tun?
      #2, was zur hölle?

      weil der eine mein Fraund war und ich für gewöhnlich keine Freunde anzeige, so bitter das auch sein mag. Ich wusste aber auch nicht, dass davon Gefahr ausgeht. Für mich kam das einfach nicht in frage und hab auch nicht lönger darüber nachgedacht. Und nein ich hätt das auch nicht für 1000 € gemacht.
      Hat er Dir denn erzählt worum's ging, oder eher so: Ey. Lass mal paar Stahlträger klemmen und verticken.
    • Cuoco199
      Cuoco199
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2009 Beiträge: 7.395
      Original von vandaalen
      Original von Cuoco199
      Original von ForTheLove
      Original von vandaalen
      Original von Cuoco199
      war mir seit längerem bekannt. Die gehn da abens mit nem wagen hin und abtransportieren die. Wurde auch mal gefragt ob ich nicht an so ner Action mitmachen will für 40 € pro kopf oder so. Hat mich damals sehr aufgeregt, dass er dachte für 40 € mache ich so scheiss. Aber was willst du tun es gibt Leute die sind drauf angewiesen ihre Pfandflaschen zurückzubringen weil sie die Cents brauchen....Armut kann man ihnen nicht vorweren, dummheit irgendwie auch nicht^^ also was willst du tun?
      Sry. Aber da fehlt mir jegliches Verständnis. Menschen, und zwar hunderte, wenn nicht sogar tausende in Gefahr zu bringen für nen bißchen Kohle ist echt niederträchtig.

      Das ist auch kein Kavaliersdelikt, wenn man das Zuschadenkommen bis hin zum Tod sovieler Menschen billigend in Kauf nimmt.

      Für Dein Verhalten fehlt mir aber auch das Verständnis. €40 sind zu wenig? Was willst Du uns damit sagen? Für €200 wär's OK gewesen? Und warum hast Du die nicht angezeigt?

      Edit: Nach Deiner Logik sind arme Menschen ja quasi gezwungen, sowas zu tun?
      #2, was zur hölle?

      weil der eine mein Fraund war und ich für gewöhnlich keine Freunde anzeige, so bitter das auch sein mag. Ich wusste aber auch nicht, dass davon Gefahr ausgeht. Für mich kam das einfach nicht in frage und hab auch nicht lönger darüber nachgedacht. Und nein ich hätt das auch nicht für 1000 € gemacht.
      Hat er Dir denn erzählt worum's ging, oder eher so: Ey. Lass mal paar Stahlträger klemmen und verticken.

      ja so in der art. er hat mir dann natürlich auch erklärt wie er sich das vorgestellt hat. Aber wie gesgat an sowas beteilige ich mich nicht.
    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      Ja aber wenn das Dein Freund ist, hast Du nicht mit ihm geredet und ihm versucht das auszureden? Ich weiss ja wie das mit Kumpels ist, und ich hab auch einige im Bekanntenkreis, die eher mit krummen Sachen über die Runden kommen. Aber irgendwo muss es doch mal gut sein.
    • groovechampion
      groovechampion
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2009 Beiträge: 1.947
      1. Köln
      2. wird in jedem Lager geklaut, daß man sich fragt: warum setzen die für €100 ihren Job auf's Spiel
      3. Gier, Polier>Armut
    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      Original von groovechampion
      1. Köln
      2. wird in jedem Lager geklaut, daß man sich fragt: warum setzen die für €100 ihren Job auf's Spiel
      3. Gier, Polier>Armut
      Jupp. Hier in Köln ist schon einiges anders...

      @Cuoco: Was ich schon die ganze Zeit fragen wollte: Bist tatsächlich auch Koch?
    • Cuoco199
      Cuoco199
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2009 Beiträge: 7.395
      Original von vandaalen
      Original von groovechampion
      1. Köln
      2. wird in jedem Lager geklaut, daß man sich fragt: warum setzen die für €100 ihren Job auf's Spiel
      3. Gier, Polier>Armut
      Jupp. Hier in Köln ist schon einiges anders...

      @Cuoco: Was ich schon die ganze Zeit fragen wollte: Bist tatsächlich auch Koch?

      Nein, aber mein Vater ist einer. Bei der Nickauswahl ist mir nichts so richtiges eingefallen, deshab hab ich das erste genommen was mir in den Sinn gekommen ist. Wusste ja nicht, dass ich mich so aktiv im Forum beteiligen werde. :P
    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      Original von Cuoco199
      Original von vandaalen
      Original von groovechampion
      1. Köln
      2. wird in jedem Lager geklaut, daß man sich fragt: warum setzen die für €100 ihren Job auf's Spiel
      3. Gier, Polier>Armut
      Jupp. Hier in Köln ist schon einiges anders...

      @Cuoco: Was ich schon die ganze Zeit fragen wollte: Bist tatsächlich auch Koch?

      Nein, aber mein Vater ist einer. Bei der Nickauswahl ist mir nichts so richtiges eingefallen, deshab hab ich das erste genommen was mir in den Sinn gekommen ist. Wusste ja nicht, dass ich mich so aktiv im Forum beteiligen werde. :P
      Ist er Koch in Köln?
    • Cuoco199
      Cuoco199
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2009 Beiträge: 7.395
      Original von vandaalen
      Original von Cuoco199
      Original von vandaalen
      Original von groovechampion
      1. Köln
      2. wird in jedem Lager geklaut, daß man sich fragt: warum setzen die für €100 ihren Job auf's Spiel
      3. Gier, Polier>Armut
      Jupp. Hier in Köln ist schon einiges anders...

      @Cuoco: Was ich schon die ganze Zeit fragen wollte: Bist tatsächlich auch Koch?

      Nein, aber mein Vater ist einer. Bei der Nickauswahl ist mir nichts so richtiges eingefallen, deshab hab ich das erste genommen was mir in den Sinn gekommen ist. Wusste ja nicht, dass ich mich so aktiv im Forum beteiligen werde. :P
      Ist er Koch in Köln?

      nein, wir wohnen in Berlin, wieso?
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.657
      Original von vandaalen
      Original von groovechampion
      1. Köln
      2. wird in jedem Lager geklaut, daß man sich fragt: warum setzen die für €100 ihren Job auf's Spiel
      3. Gier, Polier>Armut
      Jupp. Hier in Köln ist schon einiges anders...

      @Cuoco: Was ich schon die ganze Zeit fragen wollte: Bist tatsächlich auch Koch?
      JO ich glaube in Ddorf hängt der aber auch mit drin bei der neuen Linie ;)