SNG Stats

    • PokerfaceAKQJT
      PokerfaceAKQJT
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 74
      HI, in den No Limit fortgeschrittenen Artikeln wird u.a. beschrieben wie man mit einem Raise vor einem oder limpern umgeht und das man die Gegner entsprechend der PFR u. VP$IP auf eine Handrange setzen soll ( dort weden dann auch einige Erfahrungswerte angegeben je nach Position; z. B. Early 2/3 PFR. So weit verstanden. So nun meine Frage. Wenn ich es richtig sehe dann zeigt mir PockerTracke die PFR und VP$IP Werte auch für SNG´s an. Da PT m.w. die Werte aber nicht an die Spieleranzahl anpasst dürften diese Werte m. E. mit FR nicht vergleichbar sein. Gibt es für SNG - vorausgesetzt man hat genügend Hände vom Gegner - auch solche Erfahrungswerte und wie sehen diese aus????? Oder nimmt man die gleichen Werte wie im NO Limit Artikel ( oder minus eines bestimmten Prozentsatzes??? ), da die Stats bei SNG ja für alle gleich falsch sind?????? M. E. sind sie verfälscht, da jemand der öfter in HU kommt höhere PFR - Werte haben müsste als jemand der vor ITM ausscheided. Dank im Voraus für eure Hilfe Pokerf@ce
  • 2 Antworten
    • Feldhase7
      Feldhase7
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2005 Beiträge: 1.631
      die Werte sagen dir ja nur ungefähr wie loose oder Tight der spieler ist (bei SnGs). Daraus kann man dann schon was ablesen. Stell aber auf jeden Fall deinen PokerAce-Filter ein. Also so, dass er dir nur die Hände von zb. 8-10 spielern am Tisch anzeigt. Braucht dann natürlich mehr Hände, aber die Werte sind dann halt spezifischer und du hast in der early phase nicht hände vom Headsup drinnen.. mein Filter (und der vieler anderer :D , thx to infernogott) sieht so aus: 2-3 3-4 4-6 und 6-10 spieler
    • Flowjob
      Flowjob
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.617
      wobei man die party sngs auch ohne PA HUD beaten kann ;) ich habs zB ganz aus gemacht weil bei 12 tables will ichs net so überladen haben...die regulars kenn man dann eh (uA von ps.de ;) ) mfg