Hallo !!!
..
Hab mit 15 angefangen mein Taschengeld durch Kartenspielen aufzubesser. Heute bin ich 25. Gespielt wurde Schwimmen , standart Pokern ( 5 karten auf Hand , einmal wechseln ) Und Schekern mit 4 Karten ohne Wechseln. Ich hatte eigentlich immer das Gefühl ziemlich gut zu sein aber jetzt wo ich vor einem halben jahr Texas Holdem im Fernseher sah war ich schwer begeistert und habe gemerkt das ich trotz spiel erfahrung mit Geld doch noch ein absoluter noob bin. Ich würd gerne wissen wie lange ihr Texas Holdem spielt um sagen zu können einigermaßen gut zu sein !!!!
Beschäftige mich z.Z. ziemlich viel mit der Materie Texas Holdem, jedes Turnier im TV ob wiederholung oder nicht wird mitgenommen weil man beim zusehen schon ne menge lernen kann. Es beschämt mich wenn freunde mich immer als zocker bezeichnen ich aber in wahrheit grotten schlecht spiele wenn ich mir das hier so alles durchlese... Möchte mein spiel definitiv um mehr als einiges verbessern... Vorallem Interessiere ich mich für die Phsychologie der Gegner. Mimick, auffälliges verhalten etc etc da ich ja mehr Angesicht zu angesicht spiele... Kann mir jemand ein paar gute Tips geben oder Bücher auf Deutsch empfehlen in denen ich mich gut einarbeiten kann... ßber Tipps, anregungen, jegliche hilfestellung wäre ich sehr dankbar..

Vielen dank im vorraus...... DuellMaster