arithmet mittel vs harmon mittel

    • denyo7788
      denyo7788
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2007 Beiträge: 264
      Ich hab hier ne Aufgabe und verstehe den Sinn der Lösung(en) nicht so ganz:

      Ein Unternehmen bestellt bei vier Lieferanten einen Rohstoff für die Summe von jeweils 50000 Euro.
      Kosten der jeweiligen Lieferanten:

      1) 18 Euro/Kg
      2) 20 Euro/Kg
      3)21,5 Euro/Kg
      4)10.5 Euro/Kg

      a) ermitteln Sie den Durchschnittspreis der Lieferanten!
      b) ermitteln Sie die durchschnittlichen Transaktionskosten!

      Aufgabenteil a ist klar... arithmetisches Mittel bestimmen. Bei Aufgabenteil b wurde das harmonische Mittel bestimmt werden. Jetzt frage ich mich wie ich das aus der Aufgabenstellung ersehen soll und was mir das Harmonische Mittel Aussagt?
      Ich hätte es so ausgelegt, das die durchschnittlichen Transaktionskosten das arithmetische Mittel der einzelnen Transaktionskosten ist?!?

      gegebene lösung teil b: 4/ ( 1/18 + 1/20 + 1/21.5 + 1/19.5) = 19.76
  • 2 Antworten
    • SlowLarry
      SlowLarry
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2006 Beiträge: 940
      Du musst dazu die Kosten mit der jeweiligen Zahl der Transaktionen gewichten.
      Also wenn B das Gesamtbudget pro Lieferant ist und ki die Kosten, dann sind die durchschnittl. Transaktionskosten
      Summe_i(B/ki * ki)/Summe_i(B/ki) = n / Summe_i(1/ki)
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.819

      Ein Unternehmen bestellt bei vier Lieferanten einen Rohstoff für die Summe von jeweils 50000 Euro.

      b) ermitteln Sie die durchschnittlichen Transaktionskosten!


      Meine Antwort auf Frage b) wäre daher 50000 Euro gewesen :P
      Ne im Ernst die Aufgabe ist wiedermal selten hol gestellt, wie so oft ist es das schwierigste die Aufgabenstellung zu verstehen und nicht dann die Lösung zu ermitteln.