Excel 2007 Tabelle VPP/FPP

    • weatherwax
      weatherwax
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 440
      Hallo,

      ich bin nicht die große Leuchte in Excel - habe aber versucht eine Formel zu erstellen, die folgendes ausrechnet:

      In einer Zelle habe ich die VPP stehen.
      Nun möchte ich natürlich ab 750 Punkten den Multiplier für Silber auf Pokerstars also 1,5 haben, ab 3000 Punkten natürlich entsprechen den Multiplier 2 für Gold.

      Ich habe eine Zelle in der die VPP stehen dann ein Feld Silber dann ein Feld Gold. Am Ende nochmal eine Zelle für das Gesamtergebnis.

      Ich finde einfach die Formel nicht. Ich habe in der Silber Zelle eine Bedingung eingefügt um bei nicht erreichen des Silberstatus also weniger als 750 VPP der Wert Null steht. Leider ist die Bedingung die danch folgt.
      Setze ich jetzt allerding den Multiplikator für eine Zahl größer als 750 und füge dann eine Bedingung ein, die bei einem Wert von 3000 capped, so dass ich einen Wert von max 3000 in der Silber Sparte habe (weil danach ja der Gold-Multiplikator greift) so rechnet er mir beide Ergebnisse zusammen weil die Bedingung >750 sich ja mit der Bedingung >3000 deckt.

      ich bin einfach zu dämlich die richtige Formel zu finden (das schließt auch die Dummheit mit ein per google was zu finden) und wäre für Lösungsansätze extrem dankbar.

      Viele Grüße
  • 4 Antworten
    • Flowsama
      Flowsama
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 5
      Machs doch einfach in eine Zelle:
      Weiß nich genau, wie die Excel Schreibweise ist, es handelt sich aber eigentlich nur um eine einface IF-Then-Else Verzweigung -- Also mal mit der WENN-Formel rumspielen.


      WENN (VPP-3000 > 0) DANN ((VPP-3000)*2 + 2250*1,5 + 750)
      ANSONSTEN (WENN (VPP-750 > 0) DANN ((VPP-750)*1.5 + 750)
      ANSONSTEN 750)


      Gruß
    • Wullulu
      Wullulu
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.133
      Original von weatherwax
      Hallo,

      ich bin nicht die große Leuchte in Excel - habe aber versucht eine Formel zu erstellen, die folgendes ausrechnet:

      In einer Zelle habe ich die VPP stehen.
      Nun möchte ich natürlich ab 750 Punkten den Multiplier für Silber auf Pokerstars also 1,5 haben, ab 3000 Punkten natürlich entsprechen den Multiplier 2 für Gold.

      Ich habe eine Zelle in der die VPP stehen dann ein Feld Silber dann ein Feld Gold. Am Ende nochmal eine Zelle für das Gesamtergebnis.

      Ich finde einfach die Formel nicht. Ich habe in der Silber Zelle eine Bedingung eingefügt um bei nicht erreichen des Silberstatus also weniger als 750 VPP der Wert Null steht. Leider ist die Bedingung die danch folgt.
      Setze ich jetzt allerding den Multiplikator für eine Zahl größer als 750 und füge dann eine Bedingung ein, die bei einem Wert von 3000 capped, so dass ich einen Wert von max 3000 in der Silber Sparte habe (weil danach ja der Gold-Multiplikator greift) so rechnet er mir beide Ergebnisse zusammen weil die Bedingung >750 sich ja mit der Bedingung >3000 deckt.

      ich bin einfach zu dämlich die richtige Formel zu finden (das schließt auch die Dummheit mit ein per google was zu finden) und wäre für Lösungsansätze extrem dankbar.

      Viele Grüße
      Und für was das ganze.
    • Datalife999
      Datalife999
      Silber
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 944
      Ich denke mal du hast versucht das ganze über Standardbedingungen aus Excel zu lösen, das geht ist aber schwer nachvollziebar, einfacher und nachvollziehbarer/leichter korrigierbar ist hier z.B. eine WENN Funktion zu nutzen die du per Hand einträgst. Also z.B.:

      =WENN(UND(A4>750<3000);A4*1,5;A4)

      Das wär jetzt für Silber und Gold ( also für deine Silberspalte )wenn in A4 deine monatlichen VPP stehen und in B4 deine FPP. ( also die Formel einfach in die Zelle wo die FPP stehen sollen - bei mir wars jetzt zum testen B4) Bedeutet wenn die VPP in A4 größer als 750 UND kleiner 3000 sind; dann rechne in B4 A4 * 1,5; sonst belasse in B4 A4 stehen.

      So hättest du Silber drin. Alles unter 750 bleibt einfach stehen.
    • weatherwax
      weatherwax
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 440
      Danke hat mir geholfen. Hab meinen Fehler gefunden. Danke
      edit es ging um die verknüpfung von Wenn(und(..... das war sehr gut und hilfreich, das hatte ich auch so nicht gefunden.
      Wie gesagt, für einen geübten ist das leicht, ich stand da wohl auf dem schlauch.