Hinflug verpasst/nicht in Anspruch genommen -> Verfall von Rückflug?

    • Jayston
      Jayston
      Black
      Dabei seit: 14.07.2005 Beiträge: 9.369
      Wenn ich einen Hinflug und einen Rückflug gebucht habe, den Hinflug jedoch verpasse oder nicht in Anspruch nehmen will weil ich anders zum Ziel komme, verfällt dann automatisch mein Anspruch auf den Rückflug?

      Das will mir ein Mitarbeiter von TUIfly klarmachen und ich kann das nicht so recht glauben...
  • 11 Antworten
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      ich kann das jetzt nicht wirklich besätigen, aber ees gab ja mal den preisfehler bei expedia.fr, bei dem man einen flug in die usa extrem billig machen konnte indem man irgendeinen inlandsflug dazugebucht hat.

      da wurde auch gesagt dass wenn man den inlandsflug nicht wahrnehmen will, dass man ihn zeitlich nach den rückflug buchen soll, da sonst der rückflug storniert wird...

      scheint also schon gängige praxis zu sein...
    • Chaos-I
      Chaos-I
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 805
      Original von Jayston
      Wenn ich einen Hinflug und einen Rückflug gebucht habe, den Hinflug jedoch verpasse oder nicht in Anspruch nehmen will weil ich anders zum Ziel komme, verfällt dann automatisch mein Anspruch auf den Rückflug?

      Das will mir ein Mitarbeiter von TUIfly klarmachen und ich kann das nicht so recht glauben...
      Ja der verfällt dann. Steht in den AGB´s dass die Tickets in der Reihenfolge wie gebucht zu benutzen sind.

      Es ist ja so , dass ein Hin und Rückflug billiger ist als ein One Way Ticket.
      Original sagte der Lufthansa mitarbeiter zu mir , es wäre nicht erlaubt ein Flugticket verfallen zu lassen.
      Wenn ich einen Hin und Rückflug buche und es One Way benutzen will soll ich den Rückflug nicht antreten, weil umgekehrt werde ich nicht an Bord gelassen.

      Es steht aber auch in den AGB dass die dann in solch einem fall ( verfall des Rückflugs ) mir nachträglich den ONE Way Preis in Rechnung stellen können.

      Was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann, weil ich schenke denen meinen Platz, die sparen Treibstoff und bezahlt habe ich ja schon ....
    • Jayston
      Jayston
      Black
      Dabei seit: 14.07.2005 Beiträge: 9.369
      Ich sollte vielleicht hinzufügen dass es sich um nen Inlandsflug handelt (Köln- München).
      Das was du schreibts Chaos hört sich so nach Auslandsflügen an (One-Way Ticket ist in meinem Fall NIEMALS teurer als hin und zurück...).
    • Chaos-I
      Chaos-I
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 805
      Reihenfolge der Benutzung der Flugcoupons
      3.3.
      3.3.1. Die vereinbarte Beförderungsleistung umfasst die Beförderungsstrecke, die im Flugschein enthalten ist, beginnend mit dem ersten und endend mit dem letzten Ort der gesamten im Flugschein eingetragenen Streckenführung. Der Flugschein verliert seine Gültigkeit und wird nicht zur Beförderung angenommen, wenn Sie nicht alle Flugcoupons vollständig und in der im Flugschein vorgesehenen Reihenfolge ausnutzen.



      Quelle : http://www.lufthansa.com/online/portal/lh/cmn/generalinfo?l=de&nodeid=1761532#3
    • Prxxxe
      Prxxxe
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 8.363
      Jo, das ist im Grunde so geregelt, wobei die aber immer mit sich reden lassen.

      Wenn du anders ans Ziel kommst, einfach vorher umbuchen...notfalls am gleichen Tag vor Abflug noch.
      Wenn du den Flug verpasst wird es gesonderte Regelungen geben, die kenne ich aber nicht, hab noch nie nen Flug verpasst ;)
      Ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass dadurch alle folgenden verbindungen verloren sind
    • ibetufoldhaha
      ibetufoldhaha
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2009 Beiträge: 162
      jap ist standard.

      du musst bescheid sagen, wenn du den hinflug nicht nimmst, dann wirste auch nit auf dem rückflug gestrichen! :)
    • s1monZ
      s1monZ
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2007 Beiträge: 305
      War letztes Jahr im Urlaub, Flug von Amsterdam -> Bordeaux.
      Hatte meinen Perso vergessen und bin mitm Zug von Amsterdam hinterher gefahren.
      Perso wurde mir nach Frankreich zugeschickt und ich konnte ohne Probleme eine Woche später den Rückflug in Anspruch nehmen. Das war allerdins mit KLM.
    • dbmdw
      dbmdw
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 5.129
      Ja, ist Standard.
    • Jayston
      Jayston
      Black
      Dabei seit: 14.07.2005 Beiträge: 9.369
      Ich habe jetzt bestimmt schon 30€ für die scheiß Hotline zahlen müssen...
      So wies im Moment aussieht, wirds wohl doch klappen dass ich den Hinflug stornieren kann und den Rückflug trotzdem kriege...
    • kronenbourg
      kronenbourg
      Black
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 6.488
      hört doch mal auf mit eurem "ist doch standard", mit euch kann man wohl alles machen!?

      es wurde schon von mehreren gerichten festgestellt, daß diese klauseln ungültig sind. die fluggesellschaften benutzen sie trotzdem weiter, da die meisten das halt einfach hinnehmen.

      kurz gegoogelt:
      link
      link
    • Jayston
      Jayston
      Black
      Dabei seit: 14.07.2005 Beiträge: 9.369
      Original von kronenbourg
      hört doch mal auf mit eurem "ist doch standard", mit euch kann man wohl alles machen!?

      es wurde schon von mehreren gerichten festgestellt, daß diese klauseln ungültig sind. die fluggesellschaften benutzen sie trotzdem weiter, da die meisten das halt einfach hinnehmen.

      kurz gegoogelt:
      link
      link
      Sauber vielen Dank!!!
      Genau sowas habe ich mir schon gedacht bzw. erhofft...