BSS Lowlimits nur 1x/woche?

    • hova
      hova
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 3.677
      Ich kann kein Verständnis dafür aufbringen, dass die Anfänger auf den Fixed Limit fast jeden Tag ein Coaching haben und wir No Limit Spieler nur 1 die Woche kriegen. Und wenn man das verpasst, hat man noch nicht mal die Möglichkeit eins fürs höhere Limit anzugucken, weil das einzige, was ich mir als noob ohne viele PP anschauen dürfte (NL25/NL50) läuft zeitgleich. Wir haben doch mehr als genug talentierte NL-Spieler, die bestimmt bereit wären einen Job als Coach anzunehmen (Seri,Ragen,Alaton ..). Ich habe Coachings genauso nötig wie FL Leute, und finde dass ihr euch da was überlegen solltet. Hieß doch, dass wir mehr Coaching und Lernmaterial kriegen, dafür, dass die Boni alle gestrichen werden und nur noch an Highroller verteilt werden.. oder nicht?
  • 2 Antworten
    • weyoun
      weyoun
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 2.540
      xxx Fixed Limit ist auch nicht unterteilt in BSS und SSS. Es gibt zurzeit 3x die Woche NL Anfängercoaching für jeden zugänglich. Alternativ kann ich dir auch noch das englische Coaching empfehlen. "Wenn kein Coach Krank ist oder Urlaub hat ist das NL Angebot genauso groß wie das FL Angebot" ! Du brauchst also nicht das Gefühl haben benachteiligt zu werden.
    • hova
      hova
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 3.677
      Das Englische Coaching habe ich noch nicht in Betracht gezogen. Danke für den Hinweis und die Bemühungen.