AllIn-EV

    • tobiacdc
      tobiacdc
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 429
      Mahlzeit,

      habe jetzt seit ein paar tausend Händen den HM und kann mir den AI-EV anzeigen lassen. Nun ist meine Winrate auf meinem momentanem Limit nicht so der Hit, ich laufe allerdings auch 4 Stacks unter EV(die Winrate wäre durchaus gut!).

      Gleicht sich das irgendwann aus und ich bin nur im Swing oder bleibt das so? Wie lange kann sowas dauern? 100k hands?

      Danke.

      Ach ja, beovor ichs vergesse: mimimimmimiimmi!
  • 23 Antworten
    • nleeson111
      nleeson111
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 25.296
      Also ich hatte schon 110k Hände mit 28 Stacks unter EV!
      Wichtig ist nur, dass die Linie steigt.
    • tobiacdc
      tobiacdc
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 429
      Ok, ich muss mich also gedulden....bist Du der AI-EV line denn anschließend wieder näher gekommen? Ich lese nämlich ständig, dass hier sehr viele unter EV laufen, aber eher selten, dass auch mal jemand drüber oder nah dran liegt....
    • BigLixNo1
      BigLixNo1
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.716
      Auf Millionen Hände wird sich das bestimmt irgendwann ausgleichen. Aber betrachte den AllinEV erst garnicht. Der sagt überhaupt nix über dein Spiel aus und ist nicht beeinflussbar.
      Mich kotzt es auch an, dass ich die ganze Zeit unter EV laufe, aber ändern kann ich das nicht. Somit Wayne …
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von tobiacdc
      Ok, ich muss mich also gedulden....bist Du der AI-EV line denn anschließend wieder näher gekommen? Ich lese nämlich ständig, dass hier sehr viele unter EV laufen, aber eher selten, dass auch mal jemand drüber oder nah dran liegt....
      das liegt daran, dass die Leute die extrem über EV laufen das gerne für sich behalten, weil sie sonst als upswinggeburt und lifetimeluckbox gebrandmarkt werden und man eher dann Graphen postet, wenn es so richtig finster läuft. :P

      4 Stacks unter EV ist wirklich gar nichts, das hier ist bitter
      (aber der Graph ist Pot Limit Omaha, da sind die Schwankungen ~4 - 5 mal so heftig wie bei Holdem, aber trotzdem... - DAS ist Varianz :D )





      aber wenn man nur lang genug spielt gleicht sich alles wieder aus, ist nur ne Frage der Samplesize (und Bankroll...) :f_p:
    • cheetah83
      cheetah83
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.791
      es muss sich nicht ausgleichen, im gegenteil ist die wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass du dich immer weiter vom erwartungswert entfernst
    • nleeson111
      nleeson111
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 25.296
      Wichtig ist halt, dass die AI-EV-Linie langfristig nicht nach unten läuft, denn dann sind es nahezu immer Spielfehler!
    • fatt
      fatt
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 625
      Jeder, der einigermassen tight spielt, läuft auf Dauer unter EV.
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von cheetah83
      es muss sich nicht ausgleichen, im gegenteil ist die wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass du dich immer weiter vom erwartungswert entfernst
      :facepalm:
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von fatt
      Jeder, der einigermassen tight spielt, läuft auf Dauer unter EV.


      :facepalm:
    • nleeson111
      nleeson111
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 25.296
      Original von cheetah83
      es muss sich nicht ausgleichen, im gegenteil ist die wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass du dich immer weiter vom erwartungswert entfernst
      Das ist nicht korrekt!
    • Antalagor
      Antalagor
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2009 Beiträge: 1.718
      @ scooop / nleeson111:

      :facepalm:

      doch - er hat recht.

      der absolute abstand zum ev weicht bei höherer samplesize mit höherer wahrscheinlichkeit stärker ab, als bei niedrigerer samplesize. dafür ist aber auch der ev vom wert her höher und die relative abweichung sinkt nichtsdestotrotz.
    • cheetah83
      cheetah83
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.791
      Original von nleeson111
      Original von cheetah83
      es muss sich nicht ausgleichen, im gegenteil ist die wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass du dich immer weiter vom erwartungswert entfernst
      Das ist nicht korrekt!
      doch ist es, das gesetz der grossen zahlen, besagt dass die wahrscheinlichkeit, dass der relative abstand vom erwartungswert gross wird, gegen 0 geht. der all in graph zeigt aber den absoluten abstand an
    • Antalagor
      Antalagor
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2009 Beiträge: 1.718
      dito

      oder auch hier:
      Artikel über die Varianz in Holdem
    • kommisarX
      kommisarX
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 1.201
      Original von cheetah83
      Original von nleeson111
      Original von cheetah83
      es muss sich nicht ausgleichen, im gegenteil ist die wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass du dich immer weiter vom erwartungswert entfernst
      Das ist nicht korrekt!
      doch ist es, das gesetz der grossen zahlen, besagt dass die wahrscheinlichkeit, dass der relative abstand vom erwartungswert gross wird, gegen 0 geht. der all in graph zeigt aber den absoluten abstand an
      Weltklasse, dann kann ich mir ab jetzt den Graphen ab dem 12. 2 Anzeigen lassen und werde den rest meines Pokerlebens über EV laufen ?
    • cheetah83
      cheetah83
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.791
      Original von kommisarX
      Original von cheetah83
      Original von nleeson111
      Original von cheetah83
      es muss sich nicht ausgleichen, im gegenteil ist die wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass du dich immer weiter vom erwartungswert entfernst
      Das ist nicht korrekt!
      doch ist es, das gesetz der grossen zahlen, besagt dass die wahrscheinlichkeit, dass der relative abstand vom erwartungswert gross wird, gegen 0 geht. der all in graph zeigt aber den absoluten abstand an
      Weltklasse, dann kann ich mir ab jetzt den Graphen ab dem 12. 2 Anzeigen lassen und werde den rest meines Pokerlebens über EV laufen ?
      nein, es wird ja nichts über die richtung des abstands gesagt
    • nleeson111
      nleeson111
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 25.296
      Original von cheetah83
      Original von nleeson111
      Original von cheetah83
      es muss sich nicht ausgleichen, im gegenteil ist die wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass du dich immer weiter vom erwartungswert entfernst
      Das ist nicht korrekt!
      doch ist es, das gesetz der grossen zahlen, besagt dass die wahrscheinlichkeit, dass der relative abstand vom erwartungswert gross wird, gegen 0 geht. der all in graph zeigt aber den absoluten abstand an
      Das meinte ich!
      Man entfernt sich relativ nicht noch weiter vom EV.
    • MR1309
      MR1309
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2009 Beiträge: 46
      Original von fatt
      Jeder, der einigermassen tight spielt, läuft auf Dauer unter EV.
      Ich sehe das ähnlich und habe mir erst heute Gedanken dazu gemacht.

      Ich stütze meine Theorie auf ein einfaches Beispiel.
      Sagen wir, wir haben ein gutes Spielverständnis und können unsere
      Gegner auf Hände setzen.

      Wir spielen mit offen Karten.

      Hero: AA, Villain:KK. Es geht preflop rein. Villain trifft, und wir liegen unter EV.
      Villain macht hier den call weil es ihm schlicht egal ist in wie weit er hinten liegt.

      Hero:KK, Villain:AA. Da wir mit offen Karten spielen kommt für uns ein ai pre
      nicht in Frage. --> wir können gar keinen Beat verteilen.

      Ich meine, da wir mit steigendem Spielverständnis die besseren/richtigeren Entscheidungen treffen, nicht so viele beats verteilen können wie wir kassieren.
    • Moo2000
      Moo2000
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2009 Beiträge: 1.750
      Original von MR1309
      Original von fatt
      Jeder, der einigermassen tight spielt, läuft auf Dauer unter EV.
      Ich sehe das ähnlich und habe mir erst heute Gedanken dazu gemacht.
      Ist trotzdem Blödsinn. Die Wahrscheinlichkeit, unter EV zu laufen, ist über ein großes Sample immer die gleiche wie die, über EV zu laufen. Einfache statistische Tatsache.
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Original von MR1309
      Original von fatt
      Jeder, der einigermassen tight spielt, läuft auf Dauer unter EV.
      Ich sehe das ähnlich und habe mir erst heute Gedanken dazu gemacht.

      Ich stütze meine Theorie auf ein einfaches Beispiel.
      Sagen wir, wir haben ein gutes Spielverständnis und können unsere
      Gegner auf Hände setzen.

      Wir spielen mit offen Karten.

      Hero: AA, Villain:KK. Es geht preflop rein. Villain trifft, und wir liegen unter EV.
      Villain macht hier den call weil es ihm schlicht egal ist in wie weit er hinten liegt.

      Hero:KK, Villain:AA. Da wir mit offen Karten spielen kommt für uns ein ai pre
      nicht in Frage. --> wir können gar keinen Beat verteilen.

      Ich meine, da wir mit steigendem Spielverständnis die besseren/richtigeren Entscheidungen treffen, nicht so viele beats verteilen können wie wir kassieren.
      Du übersiehst, dass wenn du deine AA gewinnst du auch mehr gewinnst als dir zu steht, nämlich 100% statt 80%.

      Btw. all in EV ungleich EV.
    • 1
    • 2